Kalinina vs. Tsurenko - Jeder Sieg hilft auch der Heimat

29.06.2022 10:20:00

In der 2. Runde von Wimbledon kommt es zu einem emotionalen Duell zwischen 2 Ukrainerinnen.

In der 2. Runde von Wimbledon treffen mit Anhelina Kalinina und Lesia Tsurenko 2 Ukrainerinnen aufeinander. Ein emotionales Duell. srfsport srftennis wimbledon

In der 2. Runde von Wimbledon kommt es zu einem emotionalen Duell zwischen 2 Ukrainerinnen.

«Gott sei Dank leben alle, sind in Sicherheit», erklärte die 25-jährige Kalinina am Montag nach ihrem Dreisatz-Erfolg gegen Anna Bondar. «Aber sie leben wie viele andere Ukrainer aus dem Koffer. Man weiss nie, was morgen passieren wird. Manchmal sieht alles ruhig aus. Aber am Wochenende gab es Raketen auf das Zentrum von Kiew.»

Für mich ist es wichtig, ob ich gewinne oder verliere. Je mehr ich gewinne, desto mehr kann ich anderen Familien helfen. Komme ich weit, verdiene ich mehr Geld – für mich ist das wichtig. Autor: Anhelina Kalinina Kalininas Eltern mussten ihre Heimat Irpin knapp 30 Kilometer nordwestlich der Hauptstadt im März verlassen, nachdem sie von russischen Angriffen zerstört worden war. «Im Haus hat es grosse Löcher, deshalb leben meine Eltern derzeit in meiner Wohnung, in der ich sonst mit meinem Mann lebe.»

Weiterlesen: SRF Sport »