Joaquín Ardaiz stösst per sofort zum FC Luzern

25.06.2022 17:14:00

Jetzt ist es definitiv: Joaquín Ardaiz stösst per sofort zum FC Luzern. @FCL_1901

«Jetzt İst Es Definitiv: Joaquín Ardaiz Stösst Per Sofort Zum Fc Luzern, Fc Luzern»

Jetzt ist es definitiv: Joaquín Ardaiz stösst per sofort zum FC Luzern. FCL_1901

Verstärkung für die Offensive des FC Luzern: Vom FC Schauffhausen stösst per sofort der 23-jährige Stürmer Joaquín Ardaiz zum FCL. Der Vertrag mit dem Uruguayer wurde am Samstagmorgen in Luzern unterzeichnet und läuft bis zum 30. Juni 2025.

TeilenBild: Martin Meienberger«Mit Joaquín können wir unserem Offensivspiel eine zusätzliche Komponente hinzufügen», kommentiert FCL-Sportchef Remo Meyer den Transfer des Uruguayers in einer Mitteilung. «Er konnte in Lugano bereits erste Erfahrungen auf höchstem Niveau sammeln und stellte nun in Schaffhausen seine Torgefahr eindrücklich unter Beweis. Wir haben seine positive Entwicklung in den letzten Jahren interessiert beobachtet und sind überzeugt, dass er uns in den kommenden Spielzeiten weiterhelfen wird.»

Weiterlesen: Luzerner Zeitung »

Stadtfest Luzern verschiebt Feststart wegen des Wetters | zentralplusAm Freitag fällt der Startschuss für das erste «Stadtfest Luzern». Doch Petrus scheint dem Anlass nicht wohlgesinnt. Wegen der unsicheren Wetterlage verschiebt das Organisationskomitee den Start auf 19.30 Uhr. stadtfestluzern StadtfestLuzern

Unfall sorgt für Stau rund um Luzern | zentralplusWer im Moment unterwegs nach Hause ist, braucht rund um Luzern länger. Ein Unfall auf der A2 sorgt für Stau. Die Ankunft des Wochenendes verzögert sich

Luzern schiebt mehr Transparenz erneut auf die lange Bank | zentralplusDie Transparenz hat es im Kanton Luzern schwer. Erst als letzter Kanton wird er das Öffentlichkeitsprinzip einführen. Und auch punkto Politikfinanzierung

Jetzt reden die Hausbesetzerinnen der Bruchstrasse in LuzernSeit dem vergangenen Dienstagmorgen besetzen mehrere Aktivistinnen und Aktivisten ein seit 2,5 Jahren leerstehendes Haus im Luzerner Bruchquartier. Im Interview erklären sie ihre Beweggründe.

Schweizer Talent zum FC Basel – Der FCB sendet mit Zeki Amdouni ein Zeichen an die KonkurrenzMit Zeki Amdouni verpflichtet der FCB wohl einen der aufregendsten Schweizer Fussballer. Der 21-Jährige absolviert heute den Medizincheck und dürfte dann verpflichtet werden. (Abo)

Der neue Torhüter des FC Basel – Marwin Hitz ist in eine Debatte geraten, für die er gar nichts kannMit Marwin Hitz hat der FC Basel einen Torhüter verpflichtet, der in Deutschland alles gewonnen hat. Trotzdem muss er gegen die Erwartungen ankämpfen. (Abo)

25.).Verkehr & Mobilität Wer auf den Zentralschweizer Strassen unterwegs ist, sollte ein bisschen Geduld mitbringen.Anja Meier (SP) behandelt.

06.2022, 16. Doch das Organisationskomitee hat die Rechnung ohne Petrus gemacht.03 Uhr Teilen Bild: Martin Meienberger «Mit Joaquín können wir unserem Offensivspiel eine zusätzliche Komponente hinzufügen», kommentiert FCL-Sportchef Remo Meyer den Transfer des Uruguayers in einer Mitteilung. Redaktion Redaktion zentralplus Die Ankunft des Wochenendes verzögert sich für einige ein bisschen. «Er konnte in Lugano bereits erste Erfahrungen auf höchstem Niveau sammeln und stellte nun in Schaffhausen seine Torgefahr eindrücklich unter Beweis.30 Uhr . Wir haben seine positive Entwicklung in den letzten Jahren interessiert beobachtet und sind überzeugt, dass er uns in den kommenden Spielzeiten weiterhelfen wird. Auch die Stadt Luzern erarbeitet derzeit ein Reglement ( zentralplus berichtete ).

» Die letzte Saison absolvierte Ardaiz beim FC Schauffhausen (20 Tore in 40 Spielen) und hatte «massgeblichen Anteil daran, dass der Klub bis zuletzt um einen Platz in der Super League kämpfen konnte». Von der Verschiebung betroffen ist das Programm auf folgenden Plätzen: Mühlenplatz: Start durch Anna Mae um 19. Laut Staumelder ist es zwischen Emmen-Nord und Reussport-Tunnel passiert. Rückennummer 19 Zuvor wechselte er auf die Saison 2017/18 zum ersten Mal nach Europa und schloss sich zunächst Royal Antwerpen an. Nach einer Saison in Belgien und Stationen in Frosinone (Italien) und Vancouver wechselte der schnelle und technisch versierte Linksfuss zum FC Lugano in die Super League.30 Uhr Bahnhofstrasse: Streetfoodmeile offen ab 19. AUCH INTERESSANT . Stau auf A14 und Unfall im Gotthardtunnel Dies hat auch Auswirkungen auf die .