Ist das Wort «Beiz» jetzt politisch unkorrekt?

27.01.2021 21:00:00

Abwertend und verletzend? Darum erhitzt das Wort «Beizen» die Gemüter.

Abwertend und verletzend? Darum erhitzt das Wort «Beizen» die Gemüter.

Die Bezeichnung «Beizer» stiess einem Zuschauer von «Schweiz Aktuell» sauer auf. Sogar der Ombudsmann der SRG wurde deswegen bemüht – der kein Problem sah. Aber wie sehen das Restaurantbetreiber?

20min/Sonja MulitzeBei der SRG-Ombudsstelle ist eine Beanstandung wegen dem Begriff «Beizen» eingegangen.Laut Sprachwissenschaftler ist Beiz nicht abwertend, jedoch zu salopp für ein Sternerestaurant.schreibt.Beizer werde viel verwendet und sei sogar fast ein Modewort geworden. «Aber ich finde Restaurant auch heute noch die bessere Bezeichnung für die meisten Gastrobetriebe», so Pfäffli. Unter Beiz verstehe er einen kleineren Betrieb, wo die Geselligkeit im Vordergrund stehe und es keine aufwändige Küche gibt.

Weiterlesen:
20 Minuten »

Zum lache Dumm jetzt wird jede klein heit an banger geholt und angeklagt wens nicht der morenkopf ist ists der Beizer es isch lach haft wir habe unser dialekt in der Schweiz und jeder kanton spricht den gleichen satz anders aus wm juckts... Dachte bis jetzt immer, eine Beiz, oder Beizer, sei ein schweizerischer Ausdruck für's Restaurant ... lol ... dachte ich beim 'Mohrengring-Mohrenkopf' auch schon ... uitsch, aber falsch gedacht! Ist Beiz oder Beizer gar rassistisch? ... lol ...

Hauptsache doof gelabert .. 🤨 Beiz isch Beiz!

Tag der Abrechnung beim FCB – Jetzt ist es offiziell: David Degen ist der neue FCB-BesitzerAm Dienstag informiert der FC Basel über seine Zukunft. Alles deutet darauf hin, dass Bernhard Burgener den Club verlässt und David Degen übernimmt.

Entscheidung ist gefallen – Laschet ist Kanzlerkandidat der UnionCSU-Chef Markus Söder hat das klare Vorstandsvotum der CDU für ihren Parteichef Armin Laschet als gemeinsame Kanzlerkandidaten für die deutsche …

Das ist kein Herzinfarkt, das ist Sodbrennen!Um Schmerzen in der Brust zu vermeiden, sollten Sie nicht rauchen, mässig bis stark körperliche aktiv sein und Kaffee, Tee und Süssgetränken beschränken. (Abo)

Teenager ist mental stark - Swiateks Erfolg ist auf Legosteinen gebautMit Lego-Baukasten zum Erfolg: Iga Swiatek verrät ihr ungewöhnliches Erfolgsrezept. srftennis

Heiratsmessen gestrichen – Vor dem Ja-Wort zur Messe, das geht jetzt nicht mehrDie wichtigsten Ausstellungen für künftige Ehepaare werden per sofort eingestellt. Dabei erfreuen sich Jawort, Trauung und Hochzeitsfeste weiterhin grosser Beliebtheit. (Abo)

Darf ein Restaurant als Beiz bezeichnet werden? 20min/Taddeo Cerletti Mit dieser Frage musste sich die SRG-Ombudsstelle auseinandersetzen.15:17 Uhr Bernhard Burgener Burgener ist der Meinung, dass der Fussball auch die Unterstützung der Medien brauche.Wütende Fans und ein enttäuschter Klopp: «Die Spieler und ich wussten nichts … CSU-Chef Markus Söder hat das klare Vorstandsvotum der CDU für ihren Parteichef Armin Laschet als gemeinsame Kanzlerkandidaten für die deutsche Bundestagswahl akzeptiert.Silvia Aeschbach Publiziert heute um 01:59 Uhr 23 Kommentare 23 «Eine gestörte Funktion des Schliessmuskels zwischen Magen und Speiseröhre»: Dies ist laut der Magendarmliga Schweiz ist der häufigste Grund für einen Reflux.

Der Beanstander findet Beiz verletzend und abschätzig. 20min/Sonja Mulitze Was eine Beiz ist, komme auf den Zusammenhang an, erklärt Gastronom Rudi Bindella Junior: «Er passt eher in einen einfacheren, ländlicheren rustikalen Kontext.» Darum werde er auch den FC Basel mit seinem neuen Besitzer David Degen unterstützen.» Tamedia Bei der SRG-Ombudsstelle ist eine Beanstandung wegen dem Begriff «Beizen» eingegangen.» Er werde Laschet ohne Groll und mit voller Kraft unterstützen. Dieser werde als verletzend und abschätzig wahrgenommen. Hätte es auch ohne diese eine Einigung gegeben? Burgener antwortet: «Wenn ich einen Krieg gewollt hätte, dann hätten wir jahrelang streiten wollen. Bei vielen Gastronomen löst der Begriff aber nur bedingt negative Emotionen aus. Frauen leiden oft an einem diffusen Druck- oder Engegefühl in der Brust, Übelkeit und Rückenschmerzen, die sie an eine Magenverstimmung denken lassen.

Laut Sprachwissenschaftler ist Beiz nicht abwertend, jedoch zu salopp für ein Sternerestaurant. Es war wichtig, dass wir uns zusammengesetzt haben. Zieht sich zurück: Markus Söder. Ist der Begriff «Beizer» abwertend? Mit dieser Frage musste sich die SRG-Ombudsstelle auseinandersetzen. Der Begriff fiel in der Sendung «Schweiz aktuell». 15:13 Uhr Bernhard Burgener Burgener hat immer betont, dass er bei einem Sturm nicht von Bord geht. Ein Zuschauer, der zwar nicht als «Nörgeler auftreten» wollte, empfand das Wort als «abschätzig» und «verletztend». Hier hatte es in den vergangenen Tagen auch grossen Zuspruch für Söder gegeben. Die Ombudsstelle fand das einerseits nachvollziehbar, konnte andererseits aber keine Verletzung des Radio- und Fernsehgesetzes feststellen, wie die «SRG» schreibt. Und er sagt, er habe bei Degen die Sicherheit gehabt, und sehe in ihm die oft zitierte Basler Lösung.

Der Begriff werde in der Umgangssprache anders verwendet. Während man im Restaurant vor allem esse, könne man sich in einer Beiz zu einem Feierabend-Bier, einem Jass oder einem gemütlichen Austausch treffen. 15:11 Uhr Bernhard Burgener Bernhard Burgener wird auf die teils makabren Proteste der Fans angesprochen. Söder und die CSU hatten die Entscheidung über die Kanzlerkandidatur erst am Montagnachmittag nach einem einwöchigen nervenaufreibenden Machtkampf in die Hand der CDU gelegt. Man habe zwar keine statistischen Daten, so die Ombudsstelle, aber man sei überzeugt, dass der Begriff bei der Bevölkerung «mehrheitlich sehr positive Gefühle wecke». Zählt also das helvetische Wort «Beiz» jetzt auch zu den belasteten Ausdrücken, die man sich besser verkneifen sollte? Die Nachfrage bei Gastronomen zeigt: Es kommt drauf an. Er wolle Aktionen wie dem abgetrennten Schweinekopf nicht den Fans zuschreiben. «Früher wollte ich nicht als Beizer bezeichnet werden, es fühlte sich abwertend an», sagt etwa Urs Pfäffli, Präsident von Gastro Zürich-City und Restaurantbetreiber.» Wer soll Angela Merkel beerben? Armin Laschet (CDU) Annalena Baerbock (Grüne) Doch auch aus der CSU kamen am Dienstag bereits kritische Töne.

Inzwischen habe er aber Frieden mit dem Wort geschlossen. Aber auch in den letzten Woche habe man sich auf einem guten Weg gefunden. Beizer werde viel verwendet und sei sogar fast ein Modewort geworden. «Aber ich finde Restaurant auch heute noch die bessere Bezeichnung für die meisten Gastrobetriebe», so Pfäffli. Degen spricht aber auch von einer Challenge, vor der der Club jetzt steht. «Und mit dem Ergebnis muss man umgehen. Unter Beiz verstehe er einen kleineren Betrieb, wo die Geselligkeit im Vordergrund stehe und es keine aufwändige Küche gibt. Gabriella Pahud, die das Restaurant Heimeli in Sapün, Graubünden führt, will ihren Betrieb auch nicht Beiz nennen: «Als Beiz würde ich eher eine Kneipe bezeichnen. 15:09 Uhr Bernhard Burgener Burgener sagt, man habe den Frieden gefunden und er wolle positiv in die Zukunft blicken.

» Bergbeizli sei hingegen okay, aber doch irgendwie unpassend. Bei der Bundestagswahl wird Kanzlerin Angela Merkel nach vier Amtszeiten nicht mehr antreten. Denn ihr Betrieb betreibe schliesslich eine Alpen-Gourmetküche. 15:07 Uhr Bernhard Burgener Jetzt ergreift Bernhard Burgener zum ersten Mal das Wort: «Es freut mich, dass wir in den letzten zwei Wochen eine Lösung gefunden haben. Das ist einfach und rustikal Dem Zürcher Gastronom Nico Maeder ist es hingegen egal, ob er als Beizer bezeichnet wird: «Hauptsache die Leute essen bei mir.» Restaurantbetreiber Michel Péclard nennt sich sogar gerne Beizer. Ganz wichtig ist für mich: Wir haben schwierige Zeiten, im Fussball ist es nicht einfach. Für die SPD tritt Olaf Scholz an, für die Grünnen Annalena Baerbock. Aber nicht jedes Restaurant könne als Beiz bezeichnet werden: Während das Münsterhöfli eine Beiz sei, passe der Begriff nicht zur Kronenhalle.

Was eine Beiz ist, komme auf den Zusammenhang an, erklärt Gastronom Rudi Bindella Junior: «Er passt eher in einen einfacheren, ländlicheren rustikalen Kontext.» Er habe in den Plänen von David Degen die Nachhaltigkeit erkannt.» Das Ornellaia in Zürich sei wahrscheinlich keine Beiz – das Latini in Basel schon. Für ein sehr edles Restaurant wirkt Beiz abwertend, erklärt Tibits Mitgründer Reto Frei. Juni Am 15. Persönlich werte er den Begriff aber positiv: «Wenn jemand das Tibits als Beiz bezeichnet, interpretiere ich das als Kompliment – im Sinne einer Stammbeiz.» Sternenrestaurants sind keine Beizen Der Branchenverband Gastrosuisse bezeichnet die Begriffe Beizer und Beiz als «eher veraltet». Dafür bilden neben Degen neu Marco Gadola, Reto Baumgartner, Johannes Barth, Sophie Herzog, Andreas Rey und Christian Gross den neuen Holding-VR.

Ob sie abwertend sind, hänge aber vom Empfinden und Sprachverständnis jeder einzelnen Person ab: «Wir haben schon Rückmeldungen von Mitgliedern erhalten, die sich darüber empört haben», sagt ein Sprecher. Die Empörung wurde damit begründet, dass man bei Beizen auch von Gastrobetrieben mit Gault-Millau-Punkten redet, und Gastronomen, die ein sehr hohes Qualitätsniveau aufweisen, Beizer nennt. Und Remo Meister schickt vorweg, dass der ganze Club froh sei, dass man sich heute nicht vor dem Basler Zivilgericht treffen muss. Die Bezeichnungen Gastronominnen und Gastronomen seien daher zeitgemässer. Beiz ist ein gemütliches Lokal Das Wort Beiz steht laut Duden für Wirtshaus oder Kneipe und wird in der Schweiz, Westösterreich und Bayern verwendet. David Degen übernimmt sämtliche Aktien von Burgener an der FC Basel Holding AG. «Umgangssprachlich ist Beiz heute für ein einfaches oder durchschnittliches Restaurant ohne gehoben Ansprüche», sagt Hans Bickel, helvetischer Sprachwissenschaftler.

Es sei eine normale, nicht abwertende Bezeichnung. 15:02 Uhr Remo Meister teilt mit, dass heute die wichtigsten Eckpfeiler von der Einigung erläutert werden. Wie das Wort Kneipe bezeichne Beiz aber ein gemütliches Lokal, wo man sich zum Trinken und Plaudern trifft. «Sternerestaurants würde man aber kaum als Beiz bezeichnen, das würde man eher als salopp empfinden», so Bickel. 15:00 Uhr Es geht los Bernhard Burgener, David Degen und Medienchef Remo Meister betreten das Podium. Beiz sagten früher vor allem Bettler Der Begriff Beiz geht laut Paul Widmer, Sprachwissenschaftler an der Universität Zürich auf das westjiddische Wort «bajis» mit der Bedeutung Haus zurück. Dieses stamme wiederum vom hebräischen Wort «bajith», was ebenfalls Haus heisst, ab. Es geht los… 14:48 Uhr Jubel vor dem Stadion Trotz dem starken Regen haben sich ein paar Fans vor dem Stadion versammelt, und freuen sich lautstark.

Im südwestdeutschen Sprachraum sei das Wort in den letzten paar Jahrhunderten allgemein in Gebrauch gekommen. «Zuvor wurde es vor allem in der Sprache sozialer Randgruppen, wie Bettler verwendet», so Widmer. Der Rauch ist bis in die Loge zu riechen, wo in wenigen Minuten die Pressekonferenz beginnt. Diese Sondersprachen werden auch manchmal zusammenfassend Rotwelsch oder «Gaunersprachen» genannt. In der Bedeutung Gaststätte, Restaurant, Wirtshaus sei der Begriff Beiz in der Schweiz recht weit verbreitet und werde oft verwendet. Das hat der Club in einer Medienmitteilung nun auch offiziell bestätigt. Deine Meinung .