Interview mit Annalena Baerbock – «Ich habe mich nie weggeduckt, wenn der Gegenwind richtig heftig wurde»

«Das Land kann sich nicht länger eine Bundesregierung leisten, die sich der Zukunft verweigert.» Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock im Interview. (Abo)

14.09.2021 22:00:00

«Das Land kann sich nicht länger eine Bundesregierung leisten, die sich der Zukunft verweigert.» Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock im Interview. (Abo)

Die Kanzlerkandidatin räumt Fehler im Wahlkampf ein und erklärt, woher die vielen Milliarden für Klimawende und Sozialleistungen kommen sollen, die ihre Partei fordert.

13 Kommentare13«Ich hätte in dieser wichtigen Zeit nicht so vieles gleichzeitig machen sollen»: Annalena Baerbock, Kanzlerkandidatin der Grünen.Foto: Kay Nietfeld (DPA, Keystone)Frau Baerbock, Sie sind angetreten, um Bundeskanzlerin zu werden. Jetzt können Sie froh sein, wenn die Grünen auf Platz 3 kommen. Was ist schiefgelaufen?

So manches. Und ja, es fehlen derzeit ein paar Prozentpunkte. Aber wir kämpfen bis zum 26. September. Das Land kann sich nicht länger eine Bundesregierung leisten, die sich der Zukunft verweigert.Vor vier Monaten haben 43 Prozent der Menschen im Land gesagt, Annalena Baerbock ist geeignet, Kanzlerin zu werden. Heute sind es 23 Prozent. Was haben Sie persönlich verkehrt gemacht?

Am Anfang des Wahlkampfs hat es einige Rückschläge gegeben. Ich hätte in dieser wichtigen Zeit nicht so vieles gleichzeitig machen und neben allem noch ein Buch schreiben sollen. Zur Wahl steht kein Buch, sondern die Zukunft des Landes. Wir können beim Klimaschutz keine halben Sachen mehr machen. headtopics.com

Eine Pfarrei als Treffpunkt für Menschen aus 70 Nationen feiert - Regionaljournal Zentralschweiz - SRF

Weiterlesen: Tages-Anzeiger »

Baerbock will eine Regierung, die 'Verantwortung in der Welt übernimmt'. Genau darum müsste sie mit der Linken zusammenspannen. Keine andere Partei hat eine so klare Vision von einer gerechten und friedlichen Welt, in der die Menschen auch noch in 50 Jahren ein gutes Leben haben. Schon tragisch, wenn Deutschland nur 3 völlige Flaschen für das Kanzleramt aufbringen kann! Die genannte hier zB kann nur dummen Stuss labern, rennt mit einem gefälschten Lebenslauf durch die Politik und will abgeschriebenes geistiges Eigentum als das ihre verkaufen...🤷

Baerbock und Zukunft? Eher Baerbock möchte uns ins Mittelalter zurück versetzen. Verbote, Einschränkungen gab es bereits im Mittelalter.

Versicherung für Reisen – Infiziert, Flug verpasst – wer zahlt, wenn ich mich in den Ferien anstecke?Die Pandemie kann leider immer noch kurzfristig Ferienpläne durchkreuzen. Wer sich trotzdem nicht von Urlaubsplänen im Ausland abhalten lässt, hat einige Möglichkeiten, sich wenigstens gegen finanzielle Covid-19-Risiken zu schützen. (Abo)

«Ich habe ihm besoffen Sex mit einer anderen erlaubt ...»

Totes Geschwisterpaar in Frick gefunden - «Der Hund hat gebellt, dann habe ich nur noch Polizei gesehen»In Frick wurde am frühen Dienstagmorgen in einem Mehrfamilienhaus ein Geschwisterpaar tot aufgefunden. Ein Nachbar kannte die Familie gut. Als er die Polizei gesehen habe, habe er gewusst, dass etwas schlimmes passiert sei.

Auftakt zur Champions League - Bayern vor ungewissem Wiedersehen mit Barcelona ohne MessiDer deutsche Meister Bayern München misst sich am Dienstag zum Start der ChampionsLeague auswärts mit dem FC Barcelona. srffussball