Djokovic, Atp

Djokovic, Atp

Internationale Tennis-News - Djokovic sagt für Toronto ab

Hier finden Sie die wichtigsten Meldungen des Tages aus dem Tennis kompakt zusammengefasst.

24.07.2021 01:24:00

Der Weltranglisten-Erste Novak Djokovic zieht seine Meldung für das am 9. August beginnende ATP -1000-Turnier in Toronto zurück. srftennis

Hier finden Sie die wichtigsten Meldungen des Tages aus dem Tennis kompakt zusammengefasst.

Weiterlesen: SRF Sport »

Bencic und Golubic in Tokio - Schweizer Tennis-Duo bei Olympia-Premiere gleich mit DruckBelinda Bencic und Viktorija Golubic halten in Tokio die Schweizer Tennis-Flagge hoch. Olympics srfsport tennis srftennis

Internationale Fussball-News - Favre räumt mit Zukunftsgerüchten auf«Ich werde in diesem Sommer keine Mannschaft übernehmen. Das habe ich schon mehrfach betont, und das bleibt so», sagt der Lucien Favre gegenüber Keystone-SDA. srfsport srffussball fussball Schon als fussballer war er ein angeber und niete, als teainer jetzt auch...aber es gibt immer leute die ihn glauben..er weiss ja wie den anderen die Schuld zu schieben

Videospiele in China – Kinder sollen nachts nicht mehr gamenDer chinesische Spielehersteller Tencent setzt auf Gesichtserkennung, damit sich jugendliche Spieler an die staatlich verordneten Sperrstunde halten.

Bencic und Golubic in Tokio - Schweizer Tennis-Duo bei Olympia-Premiere gleich mit DruckBelinda Bencic und Viktorija Golubic halten in Tokio die Schweizer Tennis-Flagge hoch. Olympics srfsport tennis srftennis

Inserate für Eurowings Discover im Swiss-Intranet: Gewerkschafter sauerEin Inserat für die neue deutsche Billig-Airline Eurowings Discover sorgt beim Swiss-Kabinenpersonal für Unmut. Eine Gewerkschafterin spricht von einer «Ohrfeige» den Angestellten gegenüber. Passt allgemein zum Auftreten der deutschen SWISS. Arrogant und billig. Hoffe SWISS geht bald bankrott!

Corona in Tokio – Ein positiver Test lässt Olympia-Träume jäh platzenDie Angst vor dem Virus ist eine ständige Begleiterin in Tokio, zumal sich die Fälle täglich mehren. Ein zu enger Kontakt mit der falschen Person – und die jahrelange Vorbereitung auf den Höhepunkt war für nichts.