Ich will keine Kinder: über den Druck, Mutter zu werden.

24.06.2022 10:40:00

Die Eizellen gehen aus, der Befruchtungsdruck steigt – aber ich bleibe standhaft. Ich werde die Menopause ohne Niederkunft erreichen.

Ich Wıll. Mıch. Nıcht. Vermehren!, Empfehlungen

Als Teenagerin fand unsere Autorin paulineluisa: Kinder sind scheisse. Können lange nix, kosten ewig nur, wollen ständig was, sind abartig laut. Inzwischen sieht sie das differenziert. Kinder will sie aber trotzdem keine.

Die Eizellen gehen aus, der Befruchtungsdruck steigt – aber ich bleibe standhaft. Ich werde die Menopause ohne Niederkunft erreichen.

TeilenAls Teenager haben meine Sandwich-Schwester und ich den Herodes-Club gegründet. Beitrittserklärung: Kinder sind scheisse. Können lange nix, kosten ewig nur, wollen ständig was, sind abartig laut. Jetzt bitte nicht gleich sauer werden, wir waren selbst noch Kinder und mit dem Einkreisen unseres Schwarms im Jahrbuch beschäftigt.

Weiterlesen:
NZZ am Sonntag »

Frauenberufe: «Weil ich Primarlehrer werden will, werde ich als Pädophiler abgestempelt»Männer, die in Berufen mit einer hohen Frauenquote arbeiten, werden dafür oft schräg angeschaut. Deshalb schämen sich viele für ihren Beruf. Drei Betroffene erzählen.\n Sollen doch als Drag Queen gehen, das wird in einigen Ländern ja schon gefördert. ZEIGE KARAKTER UND LASS DIE NICHT WISSENDEN NUR REDEN DEN DER LEHRER WAR UND IST EIN PASSIONS BERUF DU HILFST VIELEN KINDERN ERWACHSEN ZU WERDEN UND IN WÜRDE ALLE DIE DEN LEHRER NICHT MOCHTEN WOLLEN DIR DAS ANHÄNGEN SEI STARK UND SCHAU IN DIE ZUKUNFT DANKE LIEBER JUNGER MANN Erstens ist er egal was andere denken . Sollte langsam klar sein. 2. Wer andere auf grund eines Lehrer Berufes für Pädophil hält ,sollte eingesperrt werden. Da stimmt etwas nicht.

«Los emol» – der BaZ-Podcast – «Ich wusste schon immer, dass ich kein Mann bin»Mit dem falschen Geschlecht geboren, mit 37 das Outing: Die Basler Fotografin Lucia Hunziker ist zusammen mit dem Psychologen Marc Inderbinen zu Gast im BaZ-Podcast. Woher weiß man denn, dass der Körper falsch ist?

Christoph Fux zur Coronasituation: Ich mache mir keine SorgenChristoph Fux, Chefarzt Infektiologie am Kantonsspital Aarau, verfolgt die Coronapandemie seit über zwei Jahren intensiv. Nun erklärt er, warum es viel mehr Fälle gibt, als offiziell bekannt ist, wer beim Flug in die Ferien eine Maske tragen soll, für wen ein zweiter Booster sinnvoll ist und wo die Grenzen der Durchseuchungsstrategie liegen. Medizinethik gibt es in der Schweiz nicht? Dr. Fux ist es egal, dass Menschen mehrere Monate oder Jahre lang an einer langen Covid leiden werden? Wie viele Menschen werden mit den Folgen von Covid nicht mehr arbeiten können? Wie viele Kinder werden schwerwiegende Folgen haben? Wenn ein Arzt die Medizinethik nicht mehr respektiert, ist er kein Arzt mehr, sondern ein Scharlatan. Wird dies die Regierung endlich dazu inspirieren, Covid noch lange ernst zu nehmen? ksaarau

Geburtstrend setzt sich fort - Warum Frauen immer später Kinder kriegen und das kein Problem istKnapp drei Viertel der Neu-Mütter in der Schweiz waren 2021 über 30-jährig. Die Gründe dafür sind vielfältig. es ist ein Problem. Ich sehe das täglich in meinem Umfeld. Frauen, lasst euch nicht verarschen. Ohh... wird die Kinder kriegen Werbetrommel gerührt? Braucht es bald etwas mehr Nachschub?

Schlafprobleme: «Ich schlafe seit Monaten nicht länger als eine Stunde am Stück»Mehr als die Hälfte der Schweizerinnen und Schweizer schläft laut einer neuen Studie nicht gut. Auch die 20-Minuten-Community kämpft mit Schlafproblemen. Vier Leserinnen und Leser erzählen. könnte es am handynetz liegen? 4 und 5 G Willkommen im Club,! Das habe ich seit Jahren! 4 std Schlaf, jede 3/4 std. Bis 1 Std. Wach, und um 05.00 wieder aufstehen und der nächste 20 std Tag.

Luca Hänni am Guggenheim Open Air – «Ich rede sehr gern»Am Freitag tritt Luca Hänni in Liestal auf. Mit der BaZ sprach der Berner Popstar, Entertainer und Werbeträger über den Eurovision Song Contest, die Wichtigkeit, viele Standbeine zu haben, und wie er seine Liveshow aufbaut. (Abo)

Drucken Teilen Als Teenager haben meine Sandwich-Schwester und ich den Herodes-Club gegründet./ 5 Wer als Mann in einem Frauenberuf arbeitet, wird oft schräg angeschaut.Raphaela Portmann Publiziert heute um 11:32 Uhr Bei der Geburt wurde ihnen das falsche Geschlecht zugewiesen: (Von links:) Die Fotografin Lucia Hunziker und der Psychologe Marc Inderbinen.Fabian Hägler.

Beitrittserklärung: Kinder sind scheisse. Können lange nix, kosten ewig nur, wollen ständig was, sind abartig laut. (Symbolbild) Getty Images Der angehende Pflegefachmann Riccardo schämte sich einst auch für seinen Beruf. Jetzt bitte nicht gleich sauer werden, wir waren selbst noch Kinder und mit dem Einkreisen unseres Schwarms im Jahrbuch beschäftigt. Genau wie von Marc Inderbinen beschrieben, war es bei der Basler Fotografin Lucia Hunziker. Service . Auch das Klischee, dass in diesem Beruf nur schwule Männer arbeiteten, machte mir zu schaffen.