«Ich mache Gegenkampagne» - Warum dieser Vermieter nur Ungeimpfte in sein Haus lässt

«Ich mache eine Gegenkampagne»: Berner will seine Wohnung nur Ungeimpften vermieten.

04.08.2021 08:45:00

«Ich mache eine Gegenkampagne»: Berner will seine Wohnung nur Ungeimpften vermieten.

Nur unter einer Bedingung dürfen Mieterinnen oder Mieter in das Haus von Philip Schlup ziehen: Sie müssen ungeimpft sein. Kontrolliert wird dies mit einem Blick in die Augen.

20 Minuten/Simon GlauserEr möchte somit einer Zweiklassengesellschaft entgegenwirken.FacebookNachdem im Inserat vermerkt wurde, dass nur Ungeimpfte erwünscht sind, meldete sich nur noch knapp die Hälfte.FacebookIn das Haus von Philip Schlup dürfen nur Ungeimpfte ziehen.

BAG-Analyse - So hoch ist der Anteil der Ungeimpften auf den Intensivstationen wirklich Ehepaar aus Bar geworfen – weil sie Masken trugen - Blick Nur Geimpfte dürfen rein: Bolsonaro muss in New York Pizza draussen essen

Dies ist ausdrücklich in seinem Inserat vermerkt.Er will somit dem Impfzwang entgegenwirken.Beim Mieterverband Schweiz habe man von so einem Kriterium noch nie etwas gehört.Vermieter Philip Schlup bietet: vier Zimmer, ein Bad, einen eigenen Parkplatz für 1500 Franken. Und sucht dafür: Ungeimpfte. In sein Haus in Aegerten BE dürfen nur Menschen ohne COVID-19-Impfung ziehen, was auch ausdrücklich in seinem Inserat auf Facebook vermerkt ist. Als er die Anzeige zum ersten Mal aufgeschaltet hatte, war ungeimpft kein Kriterium. Damals meldeten sich 60 Interessenten. Als Schlup die Wohnung wenig später erneut ausschreiben muss, müssen Interessenten laut Inserat «ungeimpft» sein – knapp 30 Bewerberinnen und Bewerber haben sich daraufhin noch gemeldet.

«Es haben sich querbeet Menschen auf das Inserat gemeldet, von jeder Altersgruppe und vom ganzen politischen Spektrum», sagt Schlup, der sich selber als Querdenker bezeichnet. «Aber was alle gemeinsam haben: Sie sind misstrauisch gegenüber der Politik.» Langsam kristalliere sich sogar ein passender Kandidat für die Wohnung heraus. headtopics.com

Kontrollieren würde Schlup die Kandidaten nicht: «Wenn ich ihnen in die Augen sehe, dann merke ich, ob jemand ein Lügner ist.» Er erzählt: «Es kam sogar eine geimpfte Frau vorbei und meinte, das wäre ungerecht.» «Ich bin mir sicher, in Zukunft darf man nur noch geimpft ins Theater, geimpft ins Kino oder geimpft zum Fussballmatch. Ich mache hier Gegeninitiative: Bei mir dürfen nur Ungeimpfte kommen!»

«Das geht den Vermieter gar nichts an»Thomas Oberle vom Hauseigentümerverband Schweiz wundert sich: «Von so einem Kriterium habe ich noch nie etwas gehört.» «Aber rechtlich gesehen befinde sich Schlup im legalen Rahmen: Da es seine Wohnung ist, darf er auch entscheiden, wer einzieht. Das Kriterium verstösst so gegen kein Gesetz.» Würde ein Vermieter oder eine Vermieterin beispielsweise jedoch explizit nur Schweizerinnen oder Schweizer als Mieter wünschen, könnte diese Forderung gegen das Anti-Rassismusgesetz verstossen.

Ein Mieter oder eine Mieterin kann mit Zertifikat oder Impfbüchlein schnell beweisen, dass er oder sie geimpft ist. Die Tatsache, dass man ungeimpft ist, lässt sich jedoch schwerer aufzeigen. «Wenn der zukünftige Mieter oder die zukünftige Mieterin über deren Impfstatus lügt, ist das auch kein zulässiger Kündigungsgrund», sagt Oberle. Das wäre zum Beispiel anders, wenn gegen ein eingewilligtes Rauchverbot verstossen wird.

Mietverband rät zur NotlügeAuch wenn Schlup legal handle, findet Thomas Oberle jedoch: «Eigentlich geht mein Impfstatus den Vermieter oder die Vermieterin gar nichts an.» Müssten Interessentinnen und Interessenten auf dem Anmeldeformular sogar «ungeimpft» ankreuzen, wäre dies aus datenschutzrechtlichen Gründen problematisch. headtopics.com

Mann wegen Maske erschossen: Experte warnte vor Radikalisierung - Blick Mehrwertsteuer-Freigrenze senken - Einkaufstouristen sollen ihre Waren schon ab 50 Franken verzollen Post verschickt 200'000 «Werbung-OK-Kleber» – das steckt dahinter

Das Juristenteam des Schweizer Mieterverbandes schätzt die Frage nach Ungeimpftheit gar als unzulässig ein. «Als Mietinteressentin oder Mietinteressent bleibt einem aber meistens nichts anderes übrig, als auch unzulässige Fragen zu beantworten. Sonst hat man meistens keine Chance auf eine Wohnung.» In so einem Fall hat der Interessent oder die Interessentin ein «Recht auf Notlüge».

Das sind deine Rechte als Mieterin oder MieterDu darfst bestimmen, wer in deine Wohnung kommt. Der Vermieter oder die Vermieterin darf die Wohnung nicht ohne konkreten Anlass und ohne Vorankündigung inspizieren – und schon gar nicht in deiner Abwesenheit.

Du darfst deine Mietkaution in Raten zahlen.Du kannst entscheiden, wieviele Gäste du einlädst, diese müssen sich aber an die Hausordnung halten.Du darfst Nägel in die Wand schlagen, um deine Bilder und Möbel anzubringen. Auch Bohren ist erlaubt.

Das sind deine Rechte als Vermieterin oder VermieterDu darfst dem Mieter oder der Mieterin kündigen, wenn du die Wohnung für dich oder für ein Familienmitglied brauchst – aber nur wenn das fristgerecht passiert.Du darfst alle Betriebskosten – ausser die für die Verwaltung – deinem Mieter oder deiner Mieterin in Rechnung stellen. headtopics.com

Du musst nicht für die Kosten von Tür- oder Briefkastenschildern aufkommen, wenn der Mieter oder die Mieterin eine einheitliche Beschilderung wünscht.Hast du oderjemand, den du kennst, Fragen zu Miete oder Vermietung? Weiterlesen: 20 Minuten »

11. September: Die grosse Spezialsendung zum 20. Jahrestag auf Blick TV

Am 11. September 2001 sterben beim grössten Terroranschlag in der US-Geschichte 2996 Menschen. Was folgt sind 20 Jahre Krieg in Afghanistan, die im Debakel enden. Blick TV berichtet ab Freitagmittag 10. September durchgehend über jenen Tag, der die Welt veränderte.

Ich finde es super, wenn Ungeimpfte unter sich sind, dann können sie ihren Teil der Herdenimmunität durch Durchseuchung erreichen. Wenn ich sehe mit was für verlogenen Mittel die Coronaleugner tagtäglich uns den Tag vermissen, kann ich hier nur schmunzeln 20 Minuten ist mit seinem Lügengeschichten mittlerweile die Nr. 1 der Schwurbler und Impfleugner.

Man kann ja auch mehr weinen wegen Kino und Clubs oder ? Was hat denn sonst noch offen für geimpfte ? Stadion ? Wow... und dann reden alle von Impfnötigung... zuerst Gentherapie, jetzt Impfnötigung... also den Skeptikern gehen schon nie die Ideen aus... als Nächstes Aliens ? Schiss Bünzli machen einen Aufstand

Ein Faschist sucht einfach seines gleichen. Er darf aber nicht eine Anzeige schalten nur für Faschisten. 🤦‍♂️ ä huerä pfoschtä! 😂 Finde ich grundsätzlich nicht gut, aber da die Politik Impfnötigung betreibt finde ich das angebracht und fair. Alle Zwangsmassnahmen beenden und dann den Impfstatus als Privatsache ansehen ist der richtige Weg. Kein Zertifikat, kein nur Ungeimpft, nichts, bitte.

FFE und Bevormundung. Gute Strategie, um den Leuten den Spiegel vor zu halten. Ich fürchte jedoch, dass vielen Menschen in der Coronazeit die Fähigkeit zur Selbstreflexion abhandengekommen ist.

Die deutschen Grünen und die Wirtschaft – «Ich wünsche mir ein Leuchten in den Augen»Die frühere grüne Politikerin Kerstin Andreae führt mittlerweile den grössten Verband der deutschen Energiebranche. Die neuen Grünen sind jetzt auch in der Mitte der Wirtschaft angekommen. Habeck äusserte, die Demokratie sei als politisches System zu langsam für die Zwecke der Grünen, - die Schweizer Grünen sympathisieren mit ihm, Zugang zu den Beweisen hier: CDU und Grüne wollen das Land BW und den schönen Schwarzwald mit 1000Windrädern verschandeln und dafür Waldflächen nutzen – total umweltschädlich! Und wenn die Grünen in der Bundesregierung sitzen muss man das hochrechnen auf ganz Deutschland!

Bravo Armselig und dumm 🤣😂🤣 was für ein Vermieter Hoffentlich sagen die mieter philip schlup alle ab und durchschauen seinen plan. Es kann und darf nicht sein, dass man damit die pandemie in die länge zieht und schwurblern, verschwörungstheoretikern, pseudowissenschaftlern in die hände arbeitet. Der hat sie nicht wohl mehr alle!

Das ist absolut dumm, was philip schlup will. Damit fördert er die erhöhung des risikos der selbst- und der fremdgefährding ganz massiv, und zwar vor allem in der nachbarschaft. Es gibt schon leute, die von gesundheit und medizin keine ahnung haben und sich darin updaten sollten. Donner und Doria! Dann gehen die geimpften halt ins Kino, auf Konzerte, in Museen usw., und die Ungeimpften können dann ins Haus von Philip Schlup. Find ich gut, dass die Ungeimpften endlich auch ein Örtchen gefunden haben. Amüsiert, Walter Vogt

Idioten sterben eben nicht aus !!

«Ich bereue, meine wilden Jahre nicht gelebt zu haben»Frühling! Blümchen! Warm! Yay! Wären da nicht der Heuschnupfen, der vielen Geplagten das Leben zur Hölle macht. Deshalb haben wir uns gefragt: Welche Dinge kann man eigentlich beim Sex UND im Zusammenhang mit Heupfnüsel sagen? Es sind erstau

Drama um weissrussische Sprinterin – «Ich bitte das Internationale Olympische Komitee um Hilfe»Kristina Timanowskaja wird noch vor ihrem Rennen an den Flughafen in Tokio verschleppt – und in letzter Minute gerettet. Die Geschichte einer Sportlerin, die bei Olympia zur Heimatlosen wurde.

Trump-Verbündeter Lindsey Graham hat Corona: «Zum Glück bin ich geimpft!»Aufregung in Washington! Kurz vor der Sommer-Pause im Senat ist der Republikaner Lindsey Graham positiv auf das Coronavirus getestet worden – trotz Impfung. Was für billige Propaganda. Er weiss es Bescheid wie es ihm ginge 😂😂!!! Wie bescheuert muss man sein, um in solche BS Nachrichten rein zu fallen? Depperte Journalisten puschen den depperten Schwachsinn von depperten Politikern. In der Tat, dieses Land ist so voll mit Depperten das es depperter nicht mehr geht. Blick, es reicht endlich! Ok? Immer wieder super coole Impfung jeden Tag. Ihr seid nicht neutral, es ist so offensichtlich! Das nennt man Propaganda und nicht Journalismus. Wie schade..

Leser fragen Peter Schneider – Wie debattiere ich mit Impfgegnern?Die Antwort an eine Leserin, die sich fragt, wie sie mit einem Impfgegner ein Gespräch über individuelle Risikoanalysen führen soll. (Abo) Keine diskussion darüber mit massnahmengegnern. Diese muss man über den tisch ziehen und gegen ihren willen zwangsimpfen, damit sämtliche widerstände restlos gebochen werden und das ganze lügenkonstrukt dieser schwurbler wie ein kartenhaus radikal zum einsturz gebracht wird.

Untersuchung eingeleitet - «Hau ab, du Sau» – Zürcher Busfahrer schreit Frau mit Kinderwagen anIn der Stadt Zürich artete kürzlich ein Streit zwischen einer Passagierin und einem Busfahrer aus. Der zuständige Busbetrieb hat eine Untersuchung eingeleitet. Was war das ausgeblendete Wort mit W dass sie ausgesprochen hat? Deutscher? Sie hätte die Windeln wohl erst wechseln sollen....