Hôtel de Ville in Crissier – Er macht den Abwasch im besten Restaurant der Schweiz

Seit 20 Jahren wäscht Marco Alves in der Küche des Gourmetlokals Pfannen und Töpfe. Als Gast dort gegessen hat er noch nie.

25.09.2021 17:38:00

Marco Alves ist ein unverzichtbarer Teil des Gourmetlokals: Er wäscht die Töpfe im Hôtel de Ville, dem besten Restaurant der Schweiz. Wir haben den Portugiesen einen Tag lang begleitet. (Abo)

Seit 20 Jahren wäscht Marco Alves in der Küche des Gourmetlokals Pfannen und Töpfe. Als Gast dort gegessen hat er noch nie.

Publiziert heute um 11:02 Uhr9 Kommentare9Harte Arbeit: Marco Alves an seinem Posten im Restaurant de l’Hôtel de Ville in Crissier.Foto: Fred MerzDie Küche ist gross. Mehr als zwei Dutzend Köche, allesamt in blütenweissen Kochschürzen, bereiten morgens um 10 Uhr den bevorstehenden Mittagsservice vor.

Raus aus der Pandemie – Mit diesem 5-Punkte-Plan haben wir Corona bis Frühling 2022 überstanden Corona-Demo in Bern – Foto von Polizist mit Trychel sorgt für Wirbel Trendwende bei Fallzahlen – Experten fürchten harten Corona-Winter wegen Datenchaos beim Tracing Weiterlesen: Tages-Anzeiger »

Ihr würdet besser den umzug in uster begleiten!!! What the hell ist bloss los mit euch❓