Wetter

Wetter

Heftige Hagel-Gewitter sind unterwegs – in den kommenden Stunden werden sie stärker

Heftige Hagel-Gewitter zogen über die Schweiz – auch heute Sonntag wird es wieder nass.

25.07.2021 08:13:00

Heftige Hagel-Gewitter zogen über die Schweiz – auch heute Sonntag wird es wieder nass.

Am Samstag haben sich erneut kräftige Gewitter über der Schweiz entladen. Sie brachten grosse Hagelkörner, viel Regen, Orkanböen und Tausende Blitze. Von …

Weiterlesen: watson News »

11. September: Die grosse Spezialsendung zum 20. Jahrestag auf Blick TV

Am 11. September 2001 sterben beim grössten Terroranschlag in der US-Geschichte 2996 Menschen. Was folgt sind 20 Jahre Krieg in Afghanistan, die im Debakel enden. Blick TV berichtet ab Freitagmittag 10. September durchgehend über jenen Tag, der die Welt veränderte.

Heftige Hagel-Gewitter sind unterwegs – in den kommenden Stunden werden sie stärkerAm Samstagnachmittag und Abend sowie in der Nacht auf Sonntag ziehen teils kräftige Gewitter über die Schweiz. Die Gefahr von unwetterartigen Gewittern ist …

Wetter: Bund mit Gefahrenwarnung fürs Wochenende wegen Gewittern - BlickSpätestens am Samstagabend ziehen wieder heftige Gewitter übers Land. Praktisch für die gesamte Alpennordseite hat der Bund eine Gefahrenwarnung herausgegeben. ... lol ... 3? Nur 3? ...

Bund ruft Gefahrenstufe 3 aus: Hier drohen heute heftige Gewitter - BlickDie Schweiz wird am Samstag und in den kommenden Tagen erneut von heftigen Gewittern heimgesucht. Der Bund hat eine entsprechende Warnung herausgegeben. Blick zeigt auf, welche Gebiete wann betroffen sind. Schön die Jammern bevor es los geht

Olympia 2020: Die Eröffnungsfeier in Tokio im Liveticker und im TVKariem Hussein darf an den Olympischen Spielen in Tokio nicht starten. Der Hürdenläufer wurde wegen Dopings für neun Monate gesperrt. Beim 32-jährigen Leichtathlet wurde im Rahmen einer Dopingkontrolle an der Leichtathletik Meisterschaften in Lan...

Schweizer Olympia-News - Jaquet im Badminton gegen Weltnummer 1 chancenlosBadminton: Für Sabrina Jaquet gibt es in ihrem 1. Gruppenspiel wie erwartet nicht viel zu holen. Die Schweizerin unterliegt der Weltnummer 1 Tzu-Ying Tai in 25 Minuten deutlich mit 7:21, 13:21. SRFTokyo2020 Tokyo2020 Olympics

So dreist versucht die EU Schweizer Forschende abzuwerben - BlickDie EU nutzt den Rausschmiss der Schweiz aus dem EU-Forschungsprogramm Horizon, um Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus der Schweiz ins Ausland zu locken. Dreist? Logischer Schritt. Aber zu hoch für Rechtsbürgerliche (Medien). Kapitalismus open Markets Ich frage mich schon, was diese EU für ein Kindergarten ist? Das sind ja Methoden, die nichts mit einem freundschaftlichen Nebeneinander zu tun haben! Hat die EU sowas wirklich nötig, dann ist es aber nicht weit her.