Goldene Velos in der Stadt Luzern: Das hat es auf sich | zentralplus

23.01.2022 13:06:00

Bist du kürzlich durch die Stadt Luzern geschlendert und hast diverse goldene Velos gesehen? Dahinter steckt eine Aktion der Jungen Grünen Kanton Luzern.

Bist du kürzlich durch die Stadt Luzern geschlendert und hast diverse goldene Velos gesehen? Dahinter steckt eine Aktion der Jungen Grünen Kanton Luzern. JungeGrueneLU

Bist du kürzlich durch die Stadt Luzern geschlendert und hast diverse goldene Velos gesehen? Dahinter steckt eine Aktion der Jungen Grünen Kanton Luzern.

Redaktion zentralplusAm Samstagnachmittag haben Mitglieder der Jungen Grünen Kanton Luzern diverse goldene Velos an verschiedenen Veloabstellplätzen in der Stadt Luzern verteilt. Die symbolische Aktion soll in Hinsicht auf die Abstimmung über den Sonderkredit zum Bau der Velostation an der Bahnhofstrasse zeigen, «wie wertvoll Velos sind und warum sie einen höheren Stellenwert in der Mobilitätspolitik der Stadt Luzern brauchen». So begründen es die Jungen Grünen Kanton Luzern in einer Medienmitteilung.

Weiterlesen: zentralplus »

Illegale Bauten im Kanton LuzernGeschätzte 80 Fälle gibt es im Kanton Luzern pro Jahr, in denen die Behörden über den Abbruch illegaler Bauten entscheiden müssen. Doch beim Vollzug hapert es, wie Beispiele zeigen.

In Luzern warten 400 Menschen auf ihre Operation | zentralplusDie Liste wird länger: In der Vorwoche waren es noch 260 Menschen. Jetzt sind es 400 Personen, die im Kanton Luzern auf eine Operation warten. Der Grund: die Intensivpflege-Plätze fehlen. Gesundheitsdirektor Guido Graf bereitet dies Sorgen. isabelle_dah

In Luzern warten 400 Menschen auf ihre Operation | zentralplusDie Liste wird länger: In der Vorwoche waren es noch 260 Menschen. Jetzt sind es 400 Personen, die im Kanton Luzern auf eine Operation warten. Der Grund: die Intensivpflege-Plätze fehlen. Gesundheitsdirektor Guido Graf bereitet dies Sorgen. isabelle_dah

Das Neueste zur Coronakrise - Neuseeland verschärft Massnahmen: Premier Ardern sagt Hochzeit abNeuseeland: Premierministerin jacindaardern verschiebt ihre eigene Hochzeit wegen neuen Coronavirus-Restriktionen, nachdem am Wochenende neun Omikron-Neuinfektionen auf beiden Hauptinseln des Landes registriert wurden. jacindaardern

Kurz vor der Wahl - Berlusconi gibt im italienischen Präsidentschaftsrennen aufSilvio Berlusconi gibt auf: Der ehemalige italienische Ministerpräsident hat sich gegen eine Kandidatur bei der anstehenden Präsidentenwahl entschieden. Dürfte ein Vernunftentscheid sein. Guter Entscheid, andere lassen sich mit dem besten je gesehenen Resultat wählen (81 Millionen Stimmen, Tote und Mehrfachbriefwähler incl) und brabbeln dann nur noch unverständliches Zeugs ins Mikrofon, währenddessen das Land vor die Hund*innen geht… Der braucht, aufgrund seines Alters, bald eine andere Urne.

Ukraine-Russland-Krise – Die Finanzmärkte fürchten eine EskalationDie Finanzmärkte rechnen nicht mit einer baldigen Entspannung an der ukrainisch-russischen Grenze. Investoren ziehen ihr Geld ab und bringen damit vor allem die ukrainische Wirtschaft in zusätzliche Schwierigkeiten. (Abo)

Redaktion Redaktion zentralplus Am Samstagnachmittag haben Mitglieder der Jungen Grünen Kanton Luzern diverse goldene Velos an verschiedenen Veloabstellplätzen in der Stadt Luzern verteilt.Teilen Exklusiv für Abonnenten Letztlich lenkt der Bauer ein, der Gemeindepräsidentin von Entlebuch fällt ein Stein vom Herzen.zentralplus berichtete ).zentralplus berichtete ).

Die symbolische Aktion soll in Hinsicht auf die Abstimmung über den Sonderkredit zum Bau der Velostation an der Bahnhofstrasse zeigen, «wie wertvoll Velos sind und warum sie einen höheren Stellenwert in der Mobilitätspolitik der Stadt Luzern brauchen». So begründen es die Jungen Grünen Kanton Luzern in einer Medienmitteilung. Das Bild zeigt, dass ein Bauer den illegalen Anbau an seinem Zweifamilienhaus in Finsterwald endlich beseitigt hat. Luzern stimmt am 13. «Und sie haben zur Folge, dass die Krankheitslast und teilweise auch die Sterblichkeit – zum Beispiel von Krebspatientinnen und –patienten, bei denen ein Tumor nicht rechtzeitig operiert werden kann – in der Bevölkerung weiter zunimmt. Februar über den Bau einer Velostation unter der Bahnhofstrasse ab. Aktuelle Nachrichten. Kostenpunkt: 19,3 Millionen Franken ( zentralplus berichtete ).» Gemäss Zahlen von «Lustat» sind derzeit insgesamt 59 Covid-Patienten in Luzern hospitalisiert.

Die Jungen Grünen an der Mitgliederversammlung einstimmig die Ja-Parole für die Abstimmung zur Velostation beschlossen. Davon sind 10 Personen vollständig geimpft, 49 sind nicht geimpft. Velostreifen, sichere Abstellplätze und durchgehende Velowege seien in Luzern Mangelware. «Das muss sich in Zukunft ändern, auch um unsere Klimaziele zu erreichen», begründet Co-Präsidentin Michelle Meyer. Die Velostation sei ein Schritt in die richtige Richtung. Ein Bett ist aktuell noch frei. Wer sich jetzt fragt, was mit den goldenen Velos passiert: Die Velos würden «selbstverständlich nach der Abstimmung wieder abgeräumt und weiterverwendet werden. «Aktuell kann nicht vorausgesagt werden, ob und in welchem Ausmass die hohen Infektionszahlen zu Hospitalisationen führen werden.

» Du willst dich informieren? Hier findet du mehr: .