Globus erläutert Umzugspläne – Deutlich reduziertes Angebot

13.01.2022 16:33:00

Das Warenhaus Globus am Marktplatz soll komplett ausgehöhlt und neu aufgebaut werden. Während dieser aufwendigen Bauarbeiten zieht Globus in das heutige Outlet an der Freien Strasse 50.

Das Warenhaus Globus am Marktplatz wird während einer vierjährigen Bauphase hinter der historischen Fassade komplett saniert. Während der Umbauarbeiten wird Globus in das heutige Outlet an der Freien Strasse 50 ziehen. (Abo)

Das Warenhaus Globus am Marktplatz soll komplett ausgehöhlt und neu aufgebaut werden. Während dieser aufwendigen Bauarbeiten zieht Globus in das heutige Outlet an der Freien Strasse 50.

4 KommentareDas Warenhaus Globus am Marktplatz, im Herzen von Basel.Foto: Pino CovinoDas Warenhaus Globus am Marktplatz wird während einer vierjährigen Bauphase hinter der historischen Fassade komplett saniert. Es geschieht dies im Zuge einer Umstellung aller Filialen, die Anfang 2020 von der thailändischen Central Group und der österreichischen Signa Holding übernommen wurden. Die Zeitspanne macht deutlich, wie umfangreich die Bauarbeiten in Basel werden, für die ein dreistelliger Millionenbetrag budgetiert ist.

Weiterlesen: Basler Zeitung »

Wenn Corona auf das Grippevirus trifft – das steckt hinter «Flurona»Nun verbreitet sich auch das herkömmliche Grippevirus wieder häufiger. Über eine Doppelinfektion mit Sars-CoV-2 ist bisher wenig bekannt. Ihr so peinlich 😂😂😂 Keine Angst, Pfizer und Co haben bestimmt auch hier etwas im Köcher!

Viktor Röthlin im Interview – «Mein Herz schlägt plötzlich 230 Mal in der Minute – das macht Angst»Als Profisportler entwickelte Viktor Röthlin eine Herzrhythmusstörung: «Ich habe als Athlet nie davon erzählt und immer gehofft, keine Episode just vor einem Wettkampf zu haben.» (Abo)

Das Wichtigste in Kürze aus dem Bundeshaus (174).Wenn Sie grade das Briefing aus Bern suchen. Es ist da. Im Newsletter finden Sie es. Aber nicht auf der Webseite. Warum wissen wir auch nicht. Aber wir arbeiten dran. schroedingersbriefing Update: Da ist es unterdessen. Und dort ist es noch nicht. Die Richtung stimmt. riseofthebriefing

Einreise-Drama um Tennis-Star – Das sagt die serbische Community in der Schweiz zum Fall DjokovicDer Djokovic-Krimi geht weiter. Bei den Serben in der Schweiz fallen die Meinungen zum Einreise-Drama in Australien unterschiedlich aus. Das haben sie bei Slobodan Milošević auch gesagt. Purer Nationalismus „Journalisten“ von 20Minuten : es ist vorbei. Geht auf die Journalistenschule um endlich Euer Handwerk zu lernen. Bastelt Euch ein Rückgrat aber lasst die alte Leier. Es ist ums Eck. Pandemie endet. Finito. Schämt Ihr Euch denn überhaupt nicht vor Euren Familien und Freunden ? Es ist ein Verbrechen!

Das Neueste zur Coronakrise - Dänemark will Risikogruppen vierte Impfung ermöglichenDas Neueste zur Coronakrise: Dänemark will Personen, die zu einer Risikogruppe gehören, eine vierte Impfung ermöglichen. Das kündigte das Gesundheitsministerium unter der Regierung von Ministerpräsidentin Mette Frederiksen an.

Armee unterstützt das Kantonsspital Aarau beim ImpfenMomentan sind im Aargau auch Armeeangehörige im Einsatz und unterstützen beispielsweise das KSA beim Impfen. Dort zeigt man sich sehr dankbar über die zusätzliche Hilfe. Die AZ hat den Frauen und Männern in Grün über die Schulter geschaut. Die Menschen merken, daß die Maßnahmen weder etwas bringen noch evidenzbasiert sind, daß Zahlen gefälscht werden wie in Bayern, HH und Sachsen und daß sie ein Impf-Abo in alle Ewigkeit abgeschlossen haben. Ach ja, mit einer 'Impfung', die nicht mal regulär zugelassen ist. Achtung! Falsches Impfen kann gefährlich sein!

Publiziert heute um 08:31 Uhr 4 Kommentare Das Warenhaus Globus am Marktplatz, im Herzen von Basel.bereits Fälle gab, mir selbst sind bisher keine bekannt.Viktor Röthlin im Interview - «Mein Herz schlägt plötzlich 230 Mal in der Minute – das macht Angst» Viktor Röthlin: Folgen des Profisports – «Mein Herz schlägt plötzlich 230-mal pro Minute – das macht Angst» Der frühere Marathonläufer schildert, wie sich sein Körper seit dem Rücktritt veränderte, welcher Schaden blieb, wie gross die Lust auf Schokolade ist – und was ein Salatbuffet bei ihm auslöst.Tanja Stadler, der Präsidentin der wissenschaftlichen Taskforce , soll sie noch im Januar auf uns zukommen: «Während des Höhepunkts werden sich in einer einzigen Woche 10 bis 30 Prozent der Bevölkerung anstecken.

Foto: Pino Covino Das Warenhaus Globus am Marktplatz wird während einer vierjährigen Bauphase hinter der historischen Fassade komplett saniert. Es geschieht dies im Zuge einer Umstellung aller Filialen, die Anfang 2020 von der thailändischen Central Group und der österreichischen Signa Holding übernommen wurden. «Die Wahrscheinlichkeit, sich mit beiden Viren gleichzeitig anzustecken, ist eher klein. Die Zeitspanne macht deutlich, wie umfangreich die Bauarbeiten in Basel werden, für die ein dreistelliger Millionenbetrag budgetiert ist. Was ist herausgekommen? Dass sich das gleiche Lauftempo nun viel härter anfühlt als früher. Während der Umbauarbeiten wird Globus in das heutige Outlet an der Freien Strasse 50 ziehen. «Wer sich mit Sars-CoV-2 oder dem Grippevirus ansteckt, liegt oft schon flach und ist dann einer doppelten Ansteckung weniger ausgesetzt, weil man zu Hause bleibt. Damit die im Vergleich deutlich geringere Fläche bestmöglich genutzt werden kann, finden dort in den nächsten zwei Monaten Baumassnahmen statt. Im schlechtesten Fall rechnet die Taskforce mit 10’000 Spital­einweisungen und 300 zusätzlichen Intensiv­pflege-Patientinnen wöchentlich.

Das entsprechende Baugesuch beziffert die dafür benötigten Kosten auf 1,7 Millionen Franken. «Wenn, dann müsste man sich quasi zeitgleich mit beiden Viren anstecken, zum Beispiel zuerst mit dem Grippe- und eine Stunde später mit dem Coronavirus. Früher waren es über einen ganzen Marathon drei Minuten pro Kilometer. Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo. .» Klein, aber nicht unmöglich.