Gewalt gegen Frauen im Alter – Aus Überforderung töten Senioren ihre Partnerin und sich selbst

24 Femizide wurden bis jetzt in diesem Jahr begangen: In vier Fällen waren Täter und Opfer über 70 Jahre alt.

28.10.2021 21:18:00

24 Femizide wurden in der Schweiz in diesem Jahr bereits begangen. In vier Fällen waren Täter und Opfer über 70 Jahre alt. (Abo)

24 Femizide wurden bis jetzt in diesem Jahr begangen: In vier Fällen waren Täter und Opfer über 70 Jahre alt.

Publiziert heute um 20:03 Uhr0 KommentareUrsache für einen erweiterten Suizid bei Senioren sind etwa Überforderung in Pflegesituationen, Krankheit, ausweglos scheinende Situationen oder eine finanzielle Notlage. (Symbolbild)Foto: Jim Erickson (Plainpicture)

12. Januar 2021, Breitenbach im Kanton Solothurn: Ein 86-jähriger Mann erschiesst seine Frau und richtet sich danach selbst. Im Quartier ist der Tod des Paars ein Schock.8. März 2021, Breganzona im Kanton Tessin: Ein 80-jähriger Mann ersticht seine 77-jährige Frau und tötet sich danach selbst. Der Täter war offenbar ein bekannter pensionierter Musiker; das Umfeld beschreibt das Paar als diskret und freundlich.

15. März 2021, Aeugst am Albis im Kanton Zürich: Ein 75-jähriger Mann erschiesst seine 77-jährige Frau und richtet sich anschliessend selbst. Das Opfer war gemäss Medienberichten seit Jahren krank; ihr Mann habe sie gepflegt.17. April 2021, Malleray im Kanton Bern: Ein 89-jähriger Mann erschiesst seine 87-jährige Frau und richtet sich danach selbst. headtopics.com

Weiterlesen: Tages-Anzeiger »

Video-Warnung vor Strommangel – Parmelin schlägt Alarm und verärgert damit SommarugaDie SP-Energieministerin ist irritiert, und selbst aus der Wirtschaft heisst es, Parmelins Ton sei übertrieben. Warum prescht der SVP-Bundesrat gerade jetzt vor? Parmalin ist nicht alleine. Ähnliche Informationen gab es gerade auch in deutschen Medien. Im Bereich Sommaruga passt die Aussage einfach nicht zur bisherigen Kommunikation. Damit seine Chiesa im svp Dörfli bleibt. Ob ParmelinG vorgeprescht ist oder nicht sei einmal dahingestellt. Fakt ist, dass die sog. Energiestrategie 2050 keine Strategie ist, sondern ein schicksalhafter Irrtum ist, welcher schwerwiegende Folgen nach sich ziehen wird, wenn jetzt nicht schnell gehandelt wird!

Polizei gibt in Pimmelgate-Streit auf – Wer hat den grössten Pinsel?Die Affäre um eine vermeintliche Beleidigung von Hamburgs Innensenator mündet in ein Katz-und-Maus-Spiel zwischen Polizei und Autonomen.

Die besten Sportlerpics auf Social MediaBald hat CR7 sieben Kinder: Cristiano Ronaldos Partnerin Georgina Rodriguez erwartet Zwillinge.

Hier kommt die Film- und Serien-Übersicht für den NovemberDas Film- und Streaming-Programm im November ist gross: Actionfilme, die «Eternals» vom MCU und auch schon der erste Weihnachtsfilm des Jahres.

Coronavirus: Infektionszahlen in Italien sinken weiterCorona-Pandemie: Im Liveticker findest du alle aktuellen Informationen und Updates zur Coronavirus-Lage in der Schweiz und weltweit. NEIN zum COVID-Gesetz!

Psychologe fühlt sich im Lohn diskriminiert, weil es ein klassischer Frauenberuf istEin Psychologe wartet seit sieben Jahren auf eine Begründung, warum er trotz besserer Ausbildung weniger verdiente als andere Berufsgruppen.