Geuensee LU - Musste A.N. (20) wegen eines Streits um Geld sterben?

A.N. (20) an Tankstelle in Geuensee LU getötet: Musste er wegen eines Streits um Geld sterben?

26.09.2021 20:07:00

A.N. (20) an Tankstelle in Geuensee LU getötet: Musste er wegen eines Streits um Geld sterben?

An der Avia-Tankstelle in Geuensee LU kam es am Samstagabend zu einer blutigen Auseinandersetzung. Das Todesopfer ist A. N.* (20) aus dem Kanton Luzern.

InstagramIn sozialen Medien drücken zahlreiche Personen aus dem Umfeld von A. N. ihr Beileid und Mitgefühl aus.FacebookDer Vorfall ereignete sich an der Avia-Tankstelle am Abend des 25. September 2021.20Min/News-ScoutIn Geuensee LU kam es am Samstagabend zu einem blutigen Streit.

Medienkonferenz Coronavirus - «Nicht die Impfung spaltet uns, sondern die Pandemie» Massnahmen-Kritiker - Polizisten-Gruppierung sorgt mit Trychler-Zeremonie für Aufregung Zertifikatspflicht ignoriert – Strafverfahren gegen Betreiber der Walliserkanne eingeleitet

Der 20-jährige Kosovare A.N.* ist dabei ums Leben gekommen.Weitere Personen wurden verletzt; mindestens sechs mussten ins Spital gebracht werden.Weitere Ermittlungen sind im Gang. Die Polizei Luzern sucht nach Augenzeugen.«Er war immer ein gut aufgestellter junger Mann mit einem sehr reinen Herzen. Er hat so etwas nicht verdient! Ich kann es immer noch kaum glauben», sagt I. I., der zusammen mit A.N.

*Der 20-Jährige KosovareA.N. ist am Samstagabend in dem Streit an der Avia-Tankstelle in Geuensee LU ums Leben gekommen. Weitere Personen wurden verletzt;mindestens sechs Personen mussten mit schweren Verletzungen ins Spital gebracht werden. Gerüchten zufolge waren Messer involviert. Die Polizei hat dies noch nicht bestätigt. headtopics.com

Streit um Geldschulden?Ein News-Scout war am Samstag kurz nach der Gewalttat an der Tankstelle: «Als ich gestern Abend um 20.30 Uhr tanken gehen wollte, war alles abgesperrt. Die Polizei war vor Ort, fünf Polizisten haben mit Taschenlampen etwas gesucht». Weitere Beamt

Weiterlesen: 20 Minuten »

IS: Der Kampf gegen den Terror im Irak ist nicht vorbei

Im Jahr 2017 wurde im Irak der Kampf gegen den IS offiziell für beendet erklärt. Aber die Terrororganisation ist nicht verschwunden – «NZZ Format» besucht Betroffene und begleitet eine irakische Spezialeinheit bei einem Einsatz gegen IS-Schläferzellen.

So lange sie sich gegenseitig umbringen ... die Gewalt Spirale dreht sich immer schneller! Wahnsinn hier in Europa und die Schweiz macht munter mit. Muss wohl, bei dieser Willkommenspolitik. Die Gewalt wird importiert, die Politik und die Justiz schläft. Europa geht unter ... Vielen Dank liebe Befürworter der masslosen Zuwanderung. Leute aus den Balkanstaaten, Syrien und Irak sind einfach nicht integrierbar.

Warum habt ihr die Kommentarfunktion bei dem Artikel auf einmal ausgeschaltet? Etwa weil ihr mit Furcht gesehen habt, dass das Volk sieht, wie viel öfters Ausländer kriminell sind?

Geuensee LU - 20-Jähriger stirbt nach Tötungsdelikt – mehrere Schwerverletzte in SpitälernAn einer Tankstelle in Geuensee LU kam es am Samstagabend zu einem Vorfall mit tödlichem Ausgang. Bei der Auseinandersetzung sind mehrere Gegenstände eingesetzt worden. Ausländer. Immer wieder Ausländer. Es ist unglaublich wie primitive Ausländer sich nicht anpassen und die Schweiz zerstören. Die einzige Lösung ist Grenze wieder zu machen und die Einwanderung besser kontrollieren. Use met dem Gsendu!

Geuensee LU - Menschen geraten bei Tankstelle aneinander - eine Person stirbtAn einer Tankstelle in Geuensee LU kam es am Samstagabend zu einem Vorfall mit tödlichem Ausgang. Mehrere Personen gerieten aneinander – eine Person kam ums Leben. Die Ermittlungen laufen. ... lol ... die neue Aggressions- Mentalität in der Schweiz! Es wird immer schlimmer! Ende 2025 bin ich weit weg von Europa/der Schweiz, thanks god. Europa und die Schweiz gehen unter. Es wird noch hässlich werden.

Unfall in Emmen LU: Töff kracht in Gegenverkehr – vier Verletzte - BlickBei einem Unfall auf der Rüeggisingerstrasse in Emmen LU wurden vier Motorradfahrer zum Teil schwer verletzt.

Auseinandersetzung in Geuensee: 20-Jähriger stirbt ++ Schwerverletze ++ Mehrere FestnahmenBei der Auseinandersetzung bei einer Tankstelle in Geuensee LU ist am Samstagabend ein 20-jähriger Mann tödlich verletzt worden. Mehrere Personen zogen sich …

Geuensee LU - 20-Jähriger stirbt nach Tötungsdelikt – mehrere Schwerverletzte in SpitälernAn einer Tankstelle in Geuensee LU kam es am Samstagabend zu einem Vorfall mit tödlichem Ausgang. Bei der Auseinandersetzung sind mehrere Gegenstände eingesetzt worden. Ausländer. Immer wieder Ausländer. Es ist unglaublich wie primitive Ausländer sich nicht anpassen und die Schweiz zerstören. Die einzige Lösung ist Grenze wieder zu machen und die Einwanderung besser kontrollieren. Use met dem Gsendu!

Geuensee LU - Menschen geraten bei Tankstelle aneinander - eine Person stirbtAn einer Tankstelle in Geuensee LU kam es am Samstagabend zu einem Vorfall mit tödlichem Ausgang. Mehrere Personen gerieten aneinander – eine Person kam ums Leben. Die Ermittlungen laufen. ... lol ... die neue Aggressions- Mentalität in der Schweiz! Es wird immer schlimmer! Ende 2025 bin ich weit weg von Europa/der Schweiz, thanks god. Europa und die Schweiz gehen unter. Es wird noch hässlich werden.