Frustrierter Olympiasieger – «Ich fühlte mich wie ein Kleenex-Tuch, das im Abfall landete»

25.06.2022 22:30:00

Gigant auf der Strasse, Zwangsarbeiter im Leben – so betitelt der Ex-Veloprofi seine Biografie. Nach dem Rücktritt verlor er fast alles. (Abo)

Gigant auf der Strasse, Zwangsarbeiter im Leben – so betitelt der Ex-Veloprofi seine Biografie. Nach dem Rücktritt verlor er fast alles. (Abo)

Gigant auf der Strasse, Zwangsarbeiter im Leben – so betitelt Ex-Veloprofi Pascal Richard seine Biografie. Nach dem Rücktritt verlor er fast alles. Doch er hat sich befreit.

Frustrierter Olympiasieger Pascal Richard–«Ich fühlte mich wie ein Kleenex-Tuch, das im Abfall landete»Gigant auf der Strasse, Zwangsarbeiter im Leben – so betitelt der Ex-Veloprofi seine Biografie. Nach dem Rücktritt verlor er fast alles. Doch er hat sich aus dem Loch befreit.

Publiziert heute um 19:27 Uhr11«Ich traf falsche Entscheidungen in meinem Leben»: Pascal Richard flog hoch, fiel tief und hat sich wiedergefunden. Heute ist er 58.Foto: Dom SmazMit 73 Siegen als Profi gehört Pascal Richard bis heute zu den erfolgreichsten Schweizer Radfahrern in der Geschichte. Der Waadtländer holte 1996 in Atlanta Olympiagold im Strassenrennen, zwei Jahre zuvor hatte er die Tour de Suisse gewonnen und wurde von der hiesigen Sportwelt verehrt. Richard entschied auch zweimal die Tour de Romandie für sich, erreichte Etappensiege an der Tour de France und beim Giro d’Italia. Im Herbst 2000 trat er zurück.

Weiterlesen:
tagesanzeiger »

Kollabierte Synchronschwimmerin: «Mir ging es nicht gut, das ist das Letzte, woran ich mich erinnere»Bei der Schwimm-WM in Budapest wurde Synchronschwimmerin Anita Alvarez bewusstlos und musste gerettet werden. Nun hat sie sich zum Vorfall geäussert. mRNA? CanWeTalkAboutIt impfschäden Impfnebenwirkungen mRNA

Schwimmer leben wie die Made im Speck – und das aus gutem Grund«Unsere Teller sehen nicht immer schön aus», warnt eine Schwimm-Weltmeisterin. Aber bei mehr als 100 geschwommenen Kilometern pro Woche wird ihr Körper zum Heizkessel: Er verbrennt alles.

Interview zur Luftreinheit – Experten fordern virenfreie Luft in Büros und KlassenzimmernPandemiesichere Gebäude sollen künftig die Übertragung von Krankheitserregern wie Sars-Cov-2 verhindern. Michael Riediker sagt im Namen eines Expertengremiums, wie das funktionieren soll. Put back the mask sofort especially in the public transportation & indoor spaces!

Mauch muss sich korrigieren – Falschaussage der Stadtpräsidentin im GemeinderatCorine Mauch (SP) sagte im Stadtparlament, dass ein Rekurs eingegangen sei gegen das Abdecken rassistischer Inschriften. Doch das stimmt nicht. Gut so !!! 👍

25 Jahre Harry Potter - Potz Potter: Wie ein Bub die Buchwelt veränderteSeit genau 25 Jahren macht die «Harry Potter»-Reihe aus Lesemuffeln Bücherwürmer. Die Geschichte einer Erfolgsstory.

Baupreisindex des BFS - Bauwillige müssen in der Schweiz tief in die Tasche greifenDie Baupreise in der Schweiz sind im letzten Halbjahr erneut deutlich angestiegen. Dies sowohl im Hoch- wie auch im Tiefbau.

Frustrierter Olympiasieger: «Ich fühlte mich wie ein Kleenex-Tuch, das im Abfall landete» Frustrierter Olympiasieger Pascal Richard – «Ich fühlte mich wie ein Kleenex-Tuch, das im Abfall landete» Gigant auf der Strasse, Zwangsarbeiter im Leben – so betitelt der Ex-Veloprofi seine Biografie.kollabierten Synchronschwimmerin Anita Alvarez gingen um die Welt.Was Kondensmilch so alles kann: Glacetipps & Fakten.Publiziert heute um 05:06 Uhr Ultraviolettes Licht erhöht die Luftqualität und stoppt die Infektionsgefahr: UV-C-Strahler in einem Kino in Bangkok, Thailand.

Nach dem Rücktritt verlor er fast alles. Doch er hat sich aus dem Loch befreit. Der Sportlerin geht es wieder gut. Publiziert heute um 19:27 Uhr 1 1 «Ich traf falsche Entscheidungen in meinem Leben»: Pascal Richard flog hoch, fiel tief und hat sich wiedergefunden. Kleine Meisterwerke der amphibischen Menschheit. Heute ist er 58. Im Interview mit dem Sender «NBC» sagt Alvarez: «Ich erinnere mich an das Gefühl, dass es eine wirklich tolle Leistung war». Foto: Dom Smaz Mit 73 Siegen als Profi gehört Pascal Richard bis heute zu den erfolgreichsten Schweizer Radfahrern in der Geschichte. Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Der Waadtländer holte 1996 in Atlanta Olympiagold im Strassenrennen, zwei Jahre zuvor hatte er die Tour de Suisse gewonnen und wurde von der hiesigen Sportwelt verehrt. «Ich erinnere mich, dass ich mich nicht so gut fühlte. Die Erklärung ist einfach: Schwimmen gehört zu den energieintensivsten Sportarten im olympischen Repertoire. Richard entschied auch zweimal die Tour de Romandie für sich, erreichte Etappensiege an der Tour de France und beim Giro d’Italia. Im Herbst 2000 trat er zurück.» Es war auch nicht das erste Mal, dass sich diese Situation ereignete. Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo. Alle Muskeln arbeiten», erklären die Spezialisten des französischen Sportartikelherstellers Decathlon. . Schon damals war ihre Trainerin, Andrea Fuentes, zur Stelle.