20Minuten.Ch, Www.20Minuten.Ch, 20 Minuten, 20 Min, News Von Jetzt, News, Medien, Tageszeitung, Zeitung, Gratiszeitung, Nachrichten, Berichte, Inland, Zürich, Bern, Basel, Wirtschaft, Money, Boerse, Wetter, Community, Foren, Spiele, Celebrity, Games, People, Kino, Kinoprogramm, Events, Party, Musik, Cd, Tv, Tv-Programm, Service, Suchen

20Minuten.Ch, Www.20Minuten.Ch

Freud und Leid in der Overtime

++Sport++ ZSC besiegt HCD 5:4 in der Overtime. SCB-GS 3:4 n.V., HCAP-SCL 4:2, EHCB-EVZ 0:1 n.V., LHC-FG 1:3.

26.1.2020

++Sport++ ZSC besiegt H CD 5:4 in der Overtime. SCB-GS 3:4 n.V., HCAP-SCL 4:2, EHCB-EVZ 0:1 n.V., LHC-FG 1:3.

Die ZSC Lions gewinnen gegen Rivalen HC Davos nach Verlängerung, während Meister Bern nach der Extraschicht 3:4 gegen Servette verliert.

Bizarres Torfestival mit 9:6 Sieg des ZSC Fehler gesehen? Das Spitzenspiel h�lt, was es verspricht. Die ZSC Lions gewinnen gegen Davos nach fr�her 3:1-F�hrung und sp�tem 3:4-R�ckstand dank starkem Powerplay mit 5:4 nach Verl�ngerung. Nach dem bizarren Torfestival beim 9:6-Sieg in Genf am Donnerstag erleben die Z�rcher Fans auch im Heimspiel gegen die B�ndner ein konstantes Auf und Ab. Der HCD erwischt den klar besseren Start, �berrascht den ZSC mit einem sehr forschen Auftreten im Hallenstadion. Der HC Davos schiesst ein Tor, das wegen Torh�terbehinderung annulliert wird, er trifft durch einen von Axel Simic ins eigene Tor gelenkten Schuss F�licien Du Bois' regul�r, und er trifft durch Luca Hischier den Aussenpfosten – dem ZSC bleibt stets nur die Zuschauerrolle. Der Z�rcher Ausgleichstreffer kommt aus dem Nichts und hat einen groben Fehlpass von HCD-Verteidiger Magnus Nygren zum Ursprung. Der Treffer befl�gelt den ZSC, der bis zum Ende des Startdrittels 3:1 in F�hrung geht. Doch es passt zu dieser schnellen, attraktiven Partie, das dies noch bei weitem nicht der Schlusspunkt ist. Davos verk�rzt, Davos gleicht aus, Davos geht in F�hrung, die Schlussviertelstunde wird zu einer wilden Angelegenheit. Es sind die Z�rcher Powerplay-Treffer 2 und 3 an diesem Abend, welche die Wende und die Entscheidung bringen: Chris Baltisberger schiesst den ZSC in die Overtime, Fredrik Pettersson dort nach 28 Sekunden f�r die Entscheidung. Es ist der vierte Z�rcher Sieg im vierten Duell mit Davos. SC Bern kommt nicht vorw�rts Am Donnerstag hatte das sonst so solide Servette gegen die ZSC Lions neun Gegentreffer kassiert. In Bern h�tete darum nicht Gauthier Descloux, sondern Robert Mayer das Tor der Genfer. Doch dieser liess sich schon nach 135 Sekunden von Gregory Sciaroni bezwingen und sah dabei nicht gut aus. Weil SCB-Goalie Tomi Karhunen noch fehlerhafter agierte, stand es nach dem ersten Drittel 2:2. Im zweiten Abschnitt steigerten sich die Keeper und die Torflut ebbte ab. Die physisch klar �berlegenen Genfer �bernahmen das Kommando und gingen durch den Kanadier Eric Fehr, der schon das 1:1 erzielt hatte, verdient 3:2 in F�hrung. Weil Inti Pestoni in der 48. Minute f�r den Meister ausglich, wurde die Verl�ngerung f�llig, welche Roger Karrer nach 77 Sekunden beendete. Ambri gewinnt dank starkem Powerplay Zwei Spiele, null Punkte. Die SCL Tigers blicken auf eine rabenschwarze Doppelrunde zur�ck. Dabei h�tte man nach dem schwachen Auftritt am Freitag gegen Lausanne (0:4) eigentlich eine Reaktion der Langnauer erwarten k�nnen. Doch bei der 2:4-Niederlage in Ambri bringt sich die Equipe von Heinz Ehlers selbst aufs Abstellgleis, und das trotz formidablem Auftakt. Denn 19 Minuten lang hatten die SCL Tigers in der Valascia alles im Griff. Sie f�hrten 1:0, wobei das Skore gemessen an den Chancenanteilen deutlicher h�tte sein sollen. Dann kassierte Pascal Berger eine zugegebenermassen streng gepfiffene 2-Minuten-Strafe, und aus Emmentaler Optik geriet alles aus den Fugen. 33 Sekunden vor der ersten Pause traf Noele Trisconi in �berzahl zum Ausgleich. Und von diesem Zeitpunkt an spielte fast nur noch Ambri. Matt D'Agostini traf im Mittelabschnitt zweimal aus fast identischer Position. Auf den 1:3-R�ckstand vermochten die SCL Tigers nicht mehr zu reagieren, auch wenn Harri Pesonen mittels Penalty in der 58. Minute noch ganz kurz Hoffnungen im zahlreich mitgereisten Langnauer Anhang aufkommen liess. Sie verfl�chtigten sich sp�testens, als Marco M�ller mit dem Empty-Netter den Schlussstand besiegelte. Ein Tor reicht Zug zum Sieg in Biel 60 Minuten, 39 Sekunden und 65 Torsch�sse musste sich die 6300 Zuschauer in Biel gedulden, ehe sie das einzige Tor des Abends in der Partie gegen Zug zu sehen bekamen. Grund zum Jubel war dies f�r die meisten trotzdem nicht, denn Zugs Kovar beendete im Nachsetzen mit seinem 1:0 die Verl�ngerung. Es war ein verdienter Sieg f�r den EVZ, der auf fast doppelt so viele Abschl�sse kam wie die Seel�nder. Die beiden Clubs setzten ihre Serie enger Spiele damit fort: Alle sechs Saisonbegegnungen endeten mit nur einem Tor Differenz, kein einziges Drittel mit �ber einem Treffer Unterschied. Gott�rons Lebenszeichen in Lausanne Verteidiger Stalder geh�rt nicht unbedingt zu Fribourgs offensiven Leistungstr�gern. Doch sein erstes Saisontor ebnete Gott�ron den Weg zum eminent wichtigen Ausw�rtssieg in Lausanne. Der 33-J�hrige schoss sein Team in der 49. Minute in F�hrung, sp�ter besiegelte Rossi das 3:1 per Empty-Netter. Matchwinner war aber auch Goalie Reto Berra, der die Waadtl�nder schier zur Verzweiflung brachte und 34 Sch�sse stoppte. Der Kampf ums Playoff spitzt sich zu: Fribourg verkleinerte den R�ckstand auf die achtplatzierten SCL Tigers auf 3 Punkte – bei zwei Partien weniger. Eisbrecher – der Hockey-Podcast von Tamedia Die Sendung ist zu h�ren auf Weiterlesen: 20 Minuten

Pendler fahren mit der S23 für 40 Minuten ins Depot - BlickEine S-Bahn lässt am Zürcher HB die Passagiere nicht aussteigen – und fährt stattdessen ins Nirgendwo. Nach 40 Minuten ist der Spuk vorbei.

Federer ist zurück im Geschäft – RebreakIm Duell mit dem Einheimischen John Millman erwartet den Schweizer in der Night-Session eine heisse Atmosphäre. Der fünfte Satz läuft.

Zug weiterhin Leader - Genf schlägt Bern in der OvertimeDer scbern_news verliert gegen officialGSHC mit 3:4 nach Verlängerung und bleibt unter dem Strich. SCB servette NationalLeague srfhockey scbern_news officialGSHC

Steuersünder in der Schweiz liefern 572 Millionen ab2019 gingen fast 12’000 Selbstanzeigen von Steuerpflichtigen ein. Im Aargau musste jemand gar über eine Million nachzahlen.

Wie «shifty» Adam Schiff Donald Trump in Bedrängnis bringtFox News und der Präsident toben, denn die Auftritte des demokratischen Abgeordneten im Senat zeigen Wirkung.

Schweizer Spiele am Samstag - Bencic in der Nacht, Wawrinka am MorgenBelinda Bencic bestreitet ihren Sechzehntel-Final gegen die Estin Anett Kontaveit in der Nacht auf Samstag. stanwawrinka muss am Samstagmorgen ran. AustralianOpen ATP srftennis



Schülerin (16) muss nach Tiktok-Challenge ins Spital

Darum nimmt rechtsextreme Gewalt zu

Youtube soll rechte Hass-Videos der Polizei melden

Schweizer Festspiele in Crans - Gut-Behrami und Suter feiern Abfahrts-Doppelsieg

Ausser Rauchverboten tut die Schweiz nichts

Gut-Behrami deklassiert Konkurrenz, Suter wird 2.

5 Schweizer reisen aus China zurück

Schreibe Kommentar

Thank you for your comment.
Please try again later.

Neuesten Nachrichten

Nachrichten

26 Januar 2020, Sonntag Nachrichten

Vorherige nachrichten

Geigen, Geld, Gaunereien - und ein Geigenkrieg in der Schweiz

Nächste nachrichten

Personalkonflikt löst Thiam-Khan-Streit & CS-Spitzelaffäre aus
Gut-Behrami und Suter erneut ganz vorne Virus-Toter in Italien steckte sich in Bar an Vater von Wikileaks-Gründer Assange: «Die Schweiz wird Julian ein Visum anbieten» Italien sucht verzweifelt nach «Patient 0» Italien will mehrere Städte abriegeln Im Spital von Codogno verbreitete sich das Virus «Shell Papers»: Dutzende Multis finanzierten Klima-Skeptiker Die Giacometti-Männer waren alle Künstler. Albertos Schwester Ottilie hingegen wird nur durch die Bilder von Vater und Bruder unsterblich | NZZ SCB siegt gegen Lakers, ZSC dreht Partie Zoff um Altersarmut und «junge, billige EU-Ausländer» – so verlief die Renten-«Arena» Wie eine junge SVP-Politikerin die Spitex-Kosten halbiert hat – und damit eine ganze Branche in Erklärungsnot bringt | NZZ Mit einer spektakulären Aktion will er den Gletscher retten
Schülerin (16) muss nach Tiktok-Challenge ins Spital Darum nimmt rechtsextreme Gewalt zu Youtube soll rechte Hass-Videos der Polizei melden Schweizer Festspiele in Crans - Gut-Behrami und Suter feiern Abfahrts-Doppelsieg Ausser Rauchverboten tut die Schweiz nichts Gut-Behrami deklassiert Konkurrenz, Suter wird 2. 5 Schweizer reisen aus China zurück Erster Sieg seit 2 Jahren - Gut-Behrami möchte nicht von einer «Erlösung» sprechen Leichtathletik-News des Tages - Wanders verpasst erneuten Europarekord Brille? Kunst! Ex-Trump-Berater zu 40 Monaten Haft verurteilt Sieg für Tesla – Beschwerde der Grünen Liga abgewiesen