Freidenker erstatten Strafanzeige gegen Bischof

Die Organisation will, dass weltliche Gremien den Vorwurf der Vertuschung von sexuellem Missbrauch untersuchen.

16.2.2020

Laut Medienberichten soll Bischof Charles Morerod jahrelang Hinweise auf sexuelle Übergriffe eines Freiburger Kathedralpriesters ignoriert haben. (Abo+)

Die Organisation will, dass weltliche Gremien den Vorwurf der Vertuschung von sexuellem Missbrauch untersuchen.

Die Freidenker-Vereinigung reicht Strafanzeige gegen den Freiburger Bischof Charles Morerod wegen Begünstigung ein. Laut Medienberichten soll Morerod jahrelang Hinweise auf sexuelle Übergriffe eines Freiburger Kathedralpriesters ignoriert haben. «Dadurch wurde dieser Geistliche mutmasslich vor Strafverfolgung geschützt», sagt Valentin Abgottspon, Vizepräsident der kirchenkritischen Freidenker-Vereinigung.

Der 39-jährige Universitätsdozent E. wirft dem Kathedralpriester Paul Frochaux vor, ihn 1998 als 17-Jährigen missbraucht zu haben, wie der «Tages-Anzeiger» publik machte. Frochaux soll ihn in sein Chalet in Torgon VS eingeladen haben. Dort habe ihn der Geistliche auf den Mund geküsst und seinen Penis angefasst. Plötzlich habe E. das Glied des Pfarrers im Mund gehabt. Der Pfarrer war damals 46-jährig und habe eine väterliche Beziehung zu E. gehabt, der ihm als Ministrant und später als Teilzeitorganist diente.

Inzwischen hat das Bistum Lausanne-Genf-Freiburg eine interne Untersuchung angeordnet «betreffend das nicht Weitergeben von Informationen, Mangel an Urteilsvermögen und das Verschwinden von Dokumenten».Mit der Strafanzeige, die nächste Woche eingereicht wird, wolle die Freidenker-Vereinigung eine externe Untersuchung in die Wege leiten, die «Licht ins Dunkel» bringen soll, sagt Abgottspon: «Der Täterschutz muss aufhören. Die katholische Kirche ist kein Staat im Staat.»



Weiterlesen: Tages-Anzeiger

Noch keine Tore zwischen Biel und Bern++Sport++ Kann der SC Bern das zweite Spiel in Folge gewinnen? Verfolgen Sie die Partie gegen den EHC Biel im ...

US-Wahl 2020: So funktionieren die Vorwahlen der Demokraten - BlickSeit Februar sind die Demokraten offiziell auf der Suche nach ihrem Präsidentschaftskandidaten. BLICK erklärt, wie das Rennen abläuft – und wann Trumps Gegner feststeht.

Basel stolpert erneut im MeisterrennenNächster Rückschlag für den FC Basel: Das Team von Marcel Koller verliert überraschend zu Hause gegen Thun.

5:2-Sieg gegen Biel - ZSC Lions dank Schweden-Power auf Platz 2Die zsclions gewinnen im einzigen Sonntagsspiel der NationalLeague zuhause gegen den ehcbiel. srfhockey

Post plant Abbau in Quinten - BlickQuinten am Walensee kämpft mit Kinderzulagen gegen die Entvölkerung. Doch der Abbau von öffentlichen Dienstleistungen macht es schwierig, neue Bewohner zu finden.

ZSC Lions setzen gegen die Tigers gleich nachDie ZSC Lions treten auswärts gegen die SCL Tigers an. Bei einem Sieg machen die Lions das Playoff perfekt. Das zweite Drittel läuft.



«Arbeitslosigkeit von sieben Prozent möglich»

Berset: «Licht am Ende des Tunnels ist sichtbar»

Der Flugbranche sollen Klima-Fesseln angelegt werden

Wacht auf liebe Senioren!

Nachfolgerin von Chatelain - Florence Schelling wird Sportchefin beim SC Bern

Coronavirus in der Schweiz: die neusten Entwicklungen

Paukenschlag beim SC Bern – Florence Schelling wird Sportchefin

Schreibe Kommentar

Thank you for your comment.
Please try again later.

Neuesten Nachrichten

Nachrichten

17 Februar 2020, Montag Nachrichten

Vorherige nachrichten

Jüngere Geschwister haben einen Nachteil – aber nicht ein Leben lang

Nächste nachrichten

Kunst macht Werbung