Forfait gegen Berrettini? - Federer: «Weiss nicht, ob ich den Achtelfinal spielen werde»

  • 📰 srfsport
  • ⏱ Reading Time:
  • 65 sec. here
  • 3 min. at publisher
  • 📊 Quality Score:
  • News: 29%
  • Publisher: 68%

Switzerland Schlagzeilen Nachrichten

Switzerland Neuesten Nachrichten,Switzerland Schlagzeilen

Wird rogerfederer am Montag zu seinem FrenchOpen-Achtelfinal gegen MattBerrettini antreten? Der Schweizer hat so seine Zweifel ... srftennis

Über dreieinhalb Stunden musste Roger Federer gegen den Deutschen Dominik Koepfer kämpfen, ehe der Viersatz-Sieg und damit die Achtelfinal-Qualifikation an den French Open feststanden.

Vielleicht ist es der perfekte Zeitpunkt, um eine Pause einzulegen.Nächster Gegner am Montag ist der Italiener Matteo Berrettini. Oder besser gesagt wäre. Denn Federer liess es unmittelbar nach dem Erfolg über Koepfer offen, ob er die Partie bestreiten wird oder nicht. «Ich muss entscheiden, ob ich weiterspielen soll oder nicht und ob es nicht zu riskant ist, mich weiter zu ‹pushen›. Vielleicht ist es der perfekte Zeitpunkt, um eine Pause einzulegen», sagte der 20-fache Grand-Slam-Sieger an der Medienkonferenz. «Ich muss es mit meinem Team diskutieren.»

05:47VideoLive-Highlights Federer - Koepfer Aus Sport-Clip vom 06.06.2021. abspielenRasensaison beginnt in wenigen TagenFederer war im März nach 2 Knieoperationen und einer monatelangen Pause auf die Tour zurückgekehrt. «Nach jedem Spiel muss ich die Situation neu einschätzen und schauen, wie es meinem Knie geht und was das Beste ist. Und nach so einem Spiel wie gegen Koepfer umso mehr», erklärte der bald 40-Jährige.

Der Fokus des Schweizers liegt ohnehin auf der Rasensaison und Wimbledon . Die Vorbereitung auf das 3. Grand-Slam-Turnier des Jahres beginnt für Federer bereits Mitte Juni mit der Teilnahme beim ATP-Turnier in Halle.

 

Vielen Dank für Ihren Kommentar.Ihr Kommentar wird nach Prüfung veröffentlicht.

rogerfederer MattBerrettini Hauptsache er lässt keine Pressekonferenz aus.

Was denkst du: Wird rogerfederer am Montag gegen MattBerrettini spielen oder nicht?

Wir haben diese Nachrichten zusammengefasst, damit Sie sie schnell lesen können. Wenn Sie sich für die Nachrichten interessieren, können Sie den vollständigen Text hier lesen. Weiterlesen:

 /  🏆 10. in CH

Switzerland Neuesten Nachrichten, Switzerland Schlagzeilen

Similar News:Sie können auch ähnliche Nachrichten wie diese lesen, die wir aus anderen Nachrichtenquellen gesammelt haben.

French Open, 3. Runde – Wie bekommt Federer die gespenstische Atmosphäre?Der Baselbieter trifft in seiner ersten Night Session vor leeren Rängen auf den deutschen Linkshänder Dominik Koepfer (ATP 59). Wir berichten live.
Herkunft: tagesanzeiger - 🏆 2. / 87 Weiterlesen »

Einzug in Paris-Achtelfinal - Federer entscheidet Abnützungskampf gegen Koepfer für sichWas für ein Kampf! rogerfederer ringt Dominik Koepfer in der 3. Runde der FrenchOpen mit 7:6, 6:7, 7:6, 7:5 nieder. RolandGarros srftennis
Herkunft: srfsport - 🏆 10. / 68 Weiterlesen »

Live auf SRF zwei - Federer gegen Koepfer erstmals in der Night-SessionDie Drittrundenpartie von rogerfederer in RolandGarros findet am Samstag nicht vor 21 Uhr statt. Vor dem Schweizer spielen Novak Djokovic und Rafael Nadal. srftennis FrenchOpen rogerfederer Gopf Heinz Günthardt schnurr do nöd s en blöfsimn6de Gaze Ziit. De Roger hat meistensde 2 Satz verlore und im 3. Satz isch er wieder voll da gsi. Sorry Heinz aber mängisch schnurrisch en se ich 😡 rogerfederer Wenn de Heinz nöd soviel Blödsinn würd schnurr, wüstet mer au was passiert resp. Was de Fedi würd sage 😡
Herkunft: srfsport - 🏆 10. / 68 Weiterlesen »

Der Star der Nationalmannschaft – Immer Shaqiri sein – auch wenn es nicht so gut läuftSeine Saison mit Liverpool war ungenügend – trotzdem geht der Schweizer Freigeist die EM voller Selbstvertrauen an.
Herkunft: sonntagszeitung - 🏆 33. / 53 Weiterlesen »

FCZ-Trainerin Inka Grings - «Luzern ist nicht im Final, weil sie eine Tombola gewonnen haben»Trotz Favoritenrolle im Cup-Final gegen den FC Luzern warnt FCZ-Trainerin Inka Grings vor dem Gegner. srffussball Wer sich in der 'Favoritenrolle' wähnt, tut immer gut daran, vor den Gegner*innen zu warnen. Nicht nur im Fussball!
Herkunft: srfsport - 🏆 10. / 68 Weiterlesen »