Weshalb Fitness Bei Den Zürcherinnen Boomt, Zürich, Nachrichten

Weshalb Fitness Bei Den Zürcherinnen Boomt, Zürich

Fitness boomt in Zürich – dank Instagram, Facebook und Co.

Die Zürcherinnen gehen häufiger ins Fitnesscenter als der Rest der Schweiz. Und Ausländer machen weniger Sport als Schweizer. Das zeigen Statistiken, die der Kanton Zürich veröffentlicht hat.

01.10.2020 17:57:00

Die Zürcherinnen gehen häufiger ins Fitnesscenter als der Rest der Schweiz. Und Ausländer machen weniger Sport als Schweizer. Das zeigen Statistiken, die der Kanton Zürich veröffentlicht hat. Von claudiarey_ NZZzuerich.

Die Zürcherinnen gehen häufiger ins Fitnesscenter als der Rest der Schweiz. Und Ausländer machen weniger Sport als Schweizer. Das zeigen Statistiken, die der Kanton Zürich veröffentlicht hat.

Giorgia Müller / NZZ Weiterlesen: Neue Zürcher Zeitung »

Podcast «Fux über Sex»: Darf man noch Komplimente machen? - Blick

Warum gehen Komplimente so oft schief? Können wir nicht richtig mit positivem Feedback umgehen? Sollte man lieber andere Komplimente machen oder es gleich bleiben lassen? Das und mehr in der aktuellen Folge «Fux über Sex».

claudiarey_ zuerich Wenigsten sind wir mal in etwas gutem führend. claudiarey_ zuerich 👍👍 Respekt

Erste Quarantäne-Busse in Zürich – Spazieren statt zu Hause bleiben kommt Reise-Rückkehrer teuer zu stehenDie Polizei machte am Wohnort eines 44-Jährigen die Quarantäne-Kontrolle. Der Mann war nicht zu Hause – und wird nun saftig gebüsst. Hätte man mir vor einem Jahr gesagt, dass man in Zürich wegen einer Grippe 10 Tage Ausgangssperre und bei Verstoss eine hohe Busse verhängt bekommt, hätte ich gelacht. Heute ist es Realität und 80% finden das gut. Das ist reine Willkür, ohne jede wissenschaftliche Grundlage. Wie unvernünftig kann man sein! Bei Spazieren legen Sie einige Kilometer zu Fuss zurück. Dabei könnten Sie über einen Stein stolpern, oder es könnte Ihnen etwas auf den Kopf Fallen. Ein Ast zum Beispiel. Beides sehe ich noch als weitaus gefährlicher als Covid-19.

Polizeieinsatz wegen anonymer Drohung in Zürich-Affoltern - BlickIn Zürich-Affoltern ist am Donnerstagvormittag eine anonyme Drohung eingegangen. Die Polizei ist mit einem Grossaufgebot vor Ort.

Milliarden für den Klimaschutz – Zürich macht ernst: Forcierter Parkplatzabbau, überall SolarzellenDie Stadt stellt ihre Rezepte für null CO₂ vor. Laut Bericht muss sie Milliarden investieren – die Bilanz sei trotzdem positiv. (Abo) Null CO2 = Krank🤮 Stadt Zürich - Das werden die teuersten Solaranlagen/m2 der Welt werden. Unternehmen werden sich gesund stossen. Jeder würde Panels aufs Dach montieren, aber Gewerbe verdient sich dumm und dämlich. Und wer bezahlt das in Zürich? Die Zeit für den Umzug is nah. 50km Veloweg, Solar auf jedem Dach, und und und. Was glaubt die gründe Regierung, wer das alles bezahlen soll? Nach dem teuersten Glasfasernetz der Schweiz, jetzt die teuersten Solaranlagen zulasten der Steuer zahlenden?

Ikone des französischen Kinos – Juliette Binoche mit höchster Auszeichnung in Zürich geehrtDie französische Schauspielerin sorgte am Mittwoch für Glamour in der Limmatstadt. Für ihre Leistungen erhielt sie am ZFF den Golden Icon Award.

Design-Fail bei BMW, Alfa und Co. – wohin mit dem Nummernschild?Design-Fail bei BMW, Alfa und Co. – wo kommt das Autokennzeichen hin?

Dank Dusel-Tor von Kimmich – Bayern gewinnt gegen Favres Dortmund und ist Supercup-SiegerDie Münchner holen mit dem 3:2-Sieg gegen Dortmund ihren nächsten Titel. Die Schweizer in den Reihen der Dortmunder haben das Nachsehen und gehen als Verlierer vom Platz.