Feuz auf dem Podest, Odermatt knapp nicht – Kriechmayr gewinnt die Lauberhorn-Abfahrt

Die Favoriten der Lauberhorn-Abfahrt sind im Ziel: Feuz auf dem Podest, Odermatt knapp nicht, Kriechmayr vorn.

Wintersport, Ski

15.01.2022 15:25:00

Die Favoriten der Lauberhorn-Abfahrt sind im Ziel: Feuz auf dem Podest, Odermatt knapp nicht, Kriechmayr vorn.

Traumwetter im Berner Oberland, trotz Corona-Pandemie viele Fans, ein Schweizer Liebling auf dem Podest und ein umstrittener Sieger aus dem Land des Erzrivalen.

«Meine Fahrt war nicht perfekt, aber heute gelang wohl keinem eine perfekte Fahrt», sagte Feuz im SRF-Interview. «Es war eine Frage der Kraft nach den anstrengenden beiden Rennen und den Trainings zuvor. Es war böse am Limit.» Vielleicht war Kriechmayrs Aussage tatsächlich mehr als ein Scherz und ihm kam entgegen, dass er sich schonen konnte …

Odermatt beinahe mit dem Podest-HattrickAnstrengend war es auch für Marco Odermatt, der sich im Ziel erschöpft in den Schnee legte. «Odi» verpasste seinen dritten Podestplatz im dritten Rennen in drei Tagen nur knapp. Zwei Hundertstel fehlten dem Nidwaldner bloss zu Platz 3 des Südtirolers Dominik Paris.

Weiterlesen: watson News »

Kriegt jetzt Waldner die 1/2 Siegprämie von Kriechmayr?

Kilde in Wengen schneller - «Es passt einfach alles» – Odermatt und Feuz fahren aufs AbfahrtspodestDie Schweizer Wengen-Party geht weiter: Odermatt und Feuz fahren bei der ersten Abfahrt aufs Podest – nur Kilde schneller.

Erstes Abfahrts-Podest der Saison: Gut-Behrami triumphiertLara Gut-Behrami kommt nach der überstandenen Corona-Erkrankung immer besser in Fahrt. In Zauchensee steht sie zum ersten Mal in dieser Saison auf dem Abfahrts-Podest. Die Tessinerin gewinnt.

Vor den Rennen in Wengen – Darum ist Beat Feuz doppelt nervösKeiner hat die Lauberhornabfahrt so im Griff wie der Emmentaler. In diesem Jahr kann er sich in Wengen zweimal beweisen – vorausgesetzt, er erhält keinen Anruf von seiner Partnerin.

Kilde in Wengen schneller - «Es passt einfach alles» – Odermatt und Feuz fahren aufs AbfahrtspodestDie Schweizer Wengen-Party geht weiter: Odermatt und Feuz fahren bei der ersten Abfahrt aufs Podest – nur Kilde schneller.

Sieg im Super-G von Wengen – Teufelskerl Odermatt mit Machtdemonstration bei Premiere!Die Ski -Party am Lauberhorn beginnt am Donnerstag mit einem Heimsieg: Marco Odermatt bestreitet sein erstes Rennen in Wengen und gewinnt gleich den ersten Super-G am Lauberhorn seit 28 Jahren. Eifach nume geil odi odi

Abfahrt in Wengen – Kilde triumphiert vor zwei SchweizernAleksander Aamodt Kilde gewinnt die erste von zwei Abfahrten am Lauberhorn. Zusammen mit Bruno Kernen tickerten wir das Rennen live.