20Minuten.Ch, Www.20Minuten.Ch, 20 Minuten, 20 Min, News Von Jetzt, News, Medien, Tageszeitung, Zeitung, Gratiszeitung, Nachrichten, Berichte, Inland, Zürich, Bern, Basel, Wirtschaft, Money, Boerse, Wetter, Community, Foren, Spiele, Celebrity, Games, People, Kino, Kinoprogramm, Events, Party, Musik, Cd, Tv, Tv-Programm, Service, Suchen

20Minuten.Ch, Www.20Minuten.Ch

Fällt die EU in der Coronakrise auseinander?

«Gräben zwischen Nord und Süd reissen wieder auf»: Fällt die EU in der Coronakrise auseinander?

28.03.2020 22:13:00

«Gräben zwischen Nord und Süd reissen wieder auf»: Fällt die EU in der Coronakrise auseinander?

In der Coronakrise denkt jeder Staat in erster Linie an sich selbst. Laut Europa-Experte Darius Farman gibt das der Schweiz Luft im Poker um den EU-Rahmenvertrag.

�Nationalistische Reflexe spielten�Welche Folgen hat die Coronakrise f�r die EU? F�r den Schweizer Europapolitik-Experte Darius Farman vom Thinktank foraus ist klar, dass die Pandemie Br�ssel nach dem Brexit-Hickhack auf dem falschen Fuss erwischt hat: �Zu Beginn der Krise haben nationalistische Reflexe gespielt.� Die Ausfuhrverbote f�r Schutzausr�stung durch mehrere EU-Staaten beispielsweise h�tten von mangelnder Solidarit�t gezeugt.

BTS-Star Suga stürmt solo die Charts Polizeigewalt in Lausanne: Wie ein Nigerianer 2018 bei einer brutalen Verhaftung starb Trudeau wird auf Trump angesprochen – und sagt 20 Sekunden nichts

Die Grenzschliessungen m�ssen f�r Farman dagegen nicht das Ende der offenen Grenzen und des freien Personenverkehrs bedeuten: �Sie sind im Schengen-Abkommen in Notlagen vorgesehen. In der gegenw�rtigen Situation scheinen diese Massnahmen verh�ltnism�ssig zu sein. Sie k�nnen relativ schnell wieder aufgehoben werden.� Die EU sei jetzt auch Blitzableiter f�r die Regierungen der einzelnen Mitglieder, um davon abzulenken, dass sie selbst nicht auf eine Pandemie vorbereitet waren: �Die Kompetenzen Br�ssels in der Gesundheitspolitik sind relativ gering.�

�H�rtetest steht der EU noch bevor�Ob die EU auseinanderfalle oder gest�rkt aus der Krise hervorgehen werde, entscheide sich erst in den n�chsten Wochen und Monaten, sagt Farman: �Der H�rtetest steht der EU noch bevor. Sie muss die Wirtschaftspolitik so koordinieren, dass sie eine tiefe Wirtschaftskrise abwenden kann.� Dies sei schwierig: �In der Pandemie reissen die tiefen Gr�ben zwischen Nord und S�d wieder auf.�

Das Worst-Case-Szenario w�re f�r die EU eine lange und schwierige Wirtschaftskrise, so der Experte: �Diese w�rde den Handlungsspielraum der EU f�r Reformen sowie das europ�ische Modell in der Welt dauerhaft schw�chen.� Trotz der vielen erwiesenen Unvollkommenheiten bleibe die Union jedoch die beste L�sung der europ�ischen Staaten, um das Weltgeschehen beeinflussen zu k�nnen. Farman geht darum davon aus, dass die EU auch diese Krise �berleben werde.

F�r die Schweiz habe die Situation nicht nur Nachteile: �Der Druck, das institutionelle Rahmenabkommen m�glichst schnell zu unterzeichnen, kam in erster Linie von der EU.� Da diese mit der Pandemie besch�ftigt sei, bleibe mindestens ein halbes Jahr l�nger Zeit, um im Inland eine ernsthafte Debatte �ber den Rahmenvertrag zu f�hren.

‌Registriere dich, um GIFs in Kommentaren posten zu können. Weiterlesen: 20 Minuten »

eu ist entlich geschichte Als hätte man die Gräben mal geschlossen.🙈 Die EU war noch nie Europa und jetzt zeigt sich die Unfähigkeit dieser Organisation, die ganz Europa in die Pleite getrieben hat. WIR KÖNNEN ES UNS JETZT ERST RECHT NICHT LEISTEN, uns da hineinziehen zu lassen. Hoffentlich...! Ja !!! Was diese bekackten foraus Dudes meinen ist völlig weltfremd und antischweizerisch...🤏

Der EU-Binnenmarkt ist die stärkste Waffe gegen CoronaDer EU-Botschafter in Bern verteidigt die Europäische Union gegen Vorwürfe aus der Schweiz. Es brauche mehr, nicht weniger Kooperation. So so ... Ein Werbespot für ein einiges, erfolgreiches Europa Muss er wohl

Italien empört über EU: Keine Zeit für «Papierkram»Das Ergebnis des EU-Krisengipfels zu den wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie hat in Italien heftige Kritik ausgelöst. Anstatt zu helfen, reagiert die EU mit neuen Vorschriften. Wer in der EU einen Freund haben will, soll sich einen Hund anschaffen. Italien wird einen schwierigen Start haben, nach dem Zerfall der EU. Es. Kommt. Ganz. Übel! Diese Lockdowns überfordern wohl alle Staaten - EU hin oder her. Und dabei ist noch unklar, wie weit diese überhaupt helfen. Die griechische Schuldenkrise war dagegen ein laues Lüftchen.

Auf diese Produkte ist der Run am grösstenNicht nur Desinfektionsmittel und Toilettenpapier werden gehamstert: Auch Schoggi, Guetsli und Bier sind hoch im Kurs. Das Bild täuscht. Schweizer tragen weder Handschuhe noch Masken zu 85%.. Sis eigene gmüess ahpflanze ish wie sis eigene Geld drucke🧏🏽😏 ... völlig unverständlich, dass man keine Blumenerde und Kräuter/Setzlinge etc. kaufen kann. Dazu hätten die Leute jetzt Zeit und es kann der Ernährung dienen !!! 🧐😜

«Je länger die Coronakrise andauert, desto schlechter ist es für das Klima»Viele Länder und grosse Unternehmen haben in diesen Tagen und Wochen dicht gemacht. Die «Lockdowns» lassen im Hinblick auf das Klima viele jubeln. Aber leider dürfte der Schuss hinten raus gehen. TLDR

Keine Turniere bis Mitte Juni - Corona-Krise sorgt für Existenzängste im TennisDie Coronakrise hat insbesondere für Spiele rinnen und Spiele r Konsequenzen, die nicht die vordersten Positionen der Weltrangliste belegen. srftennis

Corona-Bonds sind das Zeichen der Solidarität, das jetzt nötig wäreDie Länder sind sich nicht einig wenn es um den Neustart von Europas Wirtschaft nach der Coronakrise geht – alte Gräben reissen auf, doch jetzt wäre ein Miteinander angebracht. Es kann nicht sein, dass die Länder die gespart haben nun die Schulden übernehmen von diejenigen die weiter ausgegeben haben. Alter in Wein in neuen Schläuchen Eurobonds Den Neustart Europas und der Demokratie kann nur mit das ende der UE kommen. Nb. Europa ist NICHT der EU.