Entsorgung von Industriemüll – Tonnenweise Gift im Boden

Schweizweit schlummert an Dutzenden Standorten toxisches PCB in vergessenen Abfalldeponien. Das Beispiel La Pila zeigt, wie schwierig eine Sanierung und deren Finanzierung ist.

21.01.2022 10:39:00

Unweit von Freiburg, auf einer Fläche von zwei Fussballfeldern, liegt tonnenweise giftiger Abfall. Der Streit um die Frage, wer für die Sanierung wie viel bezahlen wird, könnte noch Jahre dauern. (Abo)

Schweizweit schlummert an Dutzenden Standorten toxisches PCB in vergessenen Abfalldeponien. Das Beispiel La Pila zeigt, wie schwierig eine Sanierung und deren Finanzierung ist.

272009 wurden Sofortmassnahmen ergriffen, damit der PCB-haltige Abfall von der Deponie La Pila in Freiburg nicht weiter in die Saane getragen wird und das Gewässer verschmutzt.Foto: Kanton FreiburgIdyllisch liegt das kleine Wäldchen in einer Schleife des Flusses Saane. Nur ein Bauzaun und eine Warntafel deuten darauf hin, dass hier giftige Stoffe lagern. Unweit der Kantonshauptstadt Freiburg, auf einer Fläche von zwei Fussballfeldern, liegt tonnenweise giftiger Abfall. Allein vom krebserregenden PCB wurden 31 Tonnen entsorgt. Seit 1973 lagert der Müll bis zu 20 Meter tief in der Erde

Weiterlesen: SonntagsZeitung »

Polen im Streit mit der EU - EU-Kommission fordert 69 Millionen Euro von PolenIm Streit um den Rechtsstaat in Polen hat die EU-Kommission eine Zahlungsaufforderung über 69 Millionen Euro nach Warschau geschickt. Lol, wenn das die einzige Strafe ist, wenn man der EU nicht Gerhorsamkeit leistet, können gar wir beitreten!😝

Wahlen in Zug: Macher, Leisetreter oder Strahlefrau | zentralplusDie Mitte Kanton Zug will im Herbst den Sitz von Sicherheitsdirektor Beat Villiger verteidigen und ihre drei Mandate im Regierungsrat behalten. Nur mit wem? zentralplus macht eine Auslegeordnung. Wahlen diemittezug

Schlussrede des höchsten Baslers – Originell, witzig und – typisch David Jenny – trocken vorgetragenDer Basler FDP-Politiker gibt das Amt des Grossratspräsidenten ab. Im vergangenen Jahr hat er Reden im Umfang von 14'906 Wörtern gehalten. Zu den eingangs der Rede erwähnten (Kenn-) Zahlen gibt es ebenfalls ein Lenin-Zitat aus dem Jahre 1921: „Immer und immer wieder bitte ich: weniger Zahlen, dafür gescheitere.“ Quelle:

Einer der erfolgreichsten Rocksänger aller Zeiten – Meat Loaf ist totDer US-Amerikaner ist im Alter von 74 Jahren im Kreise seiner Liebsten gestorben. Sein Album «Bat Out of Hell» gilt als eines der meistverkauften Alben aller Zeiten – obschon es in den Charts nie den 1. Platz erreichte.

Exklusive Galaxus-Auswertung – Diese Sportgeräte sind in der Schweiz am beliebtestenDie Nachfrage nach Sportutensilien in der Corona-Pandemie ist enorm, wie eine Auswertung von Galaxus für diese Zeitung zeigt. Im Trend 2021: Angelzubehör.

Missbrauchsfälle in der Kirche - Viel gewusst, nichts getan: Gutachten belastet Papst Benedikt XVIEin neuer Missbrauchsbericht aus Bayern offenbart das persönliche Versagen des damaligen Erzbischofs Joseph Kardinal Ratzinger und späteren Papstes Benedikt XVI. Und er belegt das Versagen des «Systems» römisch-katholische Kirche. PapstBenedikt Soso, wieder ein neuer Bericht. Passieren wird trotzdem genau NICHTS! Schafft diesen Scheissverein endlich ab. Machen wir Skateparks oder Clubs aus all den leeren Kirchen und gut ist. 👿👺

27 Kommentare 27 2009 wurden Sofortmassnahmen ergriffen, damit der PCB-haltige Abfall von der Deponie La Pila in Freiburg nicht weiter in die Saane getragen wird und das Gewässer verschmutzt. Foto: Kanton Freiburg Idyllisch liegt das kleine Wäldchen in einer Schleife des Flusses Saane. Nur ein Bauzaun und eine Warntafel deuten darauf hin, dass hier giftige Stoffe lagern. Unweit der Kantonshauptstadt Freiburg, auf einer Fläche von zwei Fussballfeldern, liegt tonnenweise giftiger Abfall. Allein vom krebserregenden PCB wurden 31 Tonnen entsorgt. Seit 1973 lagert der Müll bis zu 20 Meter tief in der Erde – und war schon bald vergessen. Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.