Schwimmen, Olympics, Tokyo 2020, Srftokyo 2020

Schwimmen, Olympics

Entscheidungen im Schwimmen - Jacoby schlägt King und erfüllt sich Gold-Traum mit 17 Jahren

Die US-Amerikanerin Lydia Jacoby krönt sich bei ihren 1. Sommerspielen 17-jährig zur Olympiasiegerin über 100 m Brust.

27.07.2021 06:19:00

Olympiarekord, Europarekord und Premierengold: Die Entscheidungen im Schwimmen im Überblick. Olympics Tokyo2020 SRFTokyo2020

Die US-Amerikanerin Lydia Jacoby krönt sich bei ihren 1. Sommerspielen 17-jährig zur Olympiasiegerin über 100 m Brust.

Hinter der Teenagerin Jacoby behielt Schoenmaker im Kampf um Silber die Oberhand vor King, die sich mit Bronze begnügen musste.01:04VideoJacoby schafft die Überraschung über 100 m Brust Aus Tokyo 2020 Clips vom 27.07.2021. abspielenMcKeown verpasst Weltrekord knappNur mickrige 2 Hundertstel blieb Kaylee McKeown über 100 m Rücken über ihrem eigenen, im Januar dieses Jahres aufgestellten Weltrekord. Dank der Zeit von 57,47 in Tokio hält die Australierin ab sofort aber auch den Olympia-Rekord über diese Distanz.

Die besten Memes und Karikaturen, die Zertifikat-Gegner besser nicht anschauen sollten Bilanz zu neuen Corona-Regeln – Wirte freuen sich übers Zertifikat Sicherheit in Bundesbern – Gelockerte Schrauben am Zaun vor Bundeshaus – Schutzdispositiv existiert

Bei der Wende nach 50 Metern lag McKeown zwar nur auf Zwischenrang 3, doch auf der 2. Länge schaltete die 20-Jährige nochmals einen Gang hoch und verwies die Kanadierin Kylie Masse sowie die US-Amerikanerin Regan Smith auf den Silber-, respektive Bronze-Platz.

01:02VideoMcKeown wird Favoritenrolle über 100 m Rücken gerecht Aus Tokyo 2020 Clips vom 27.07.2021. abspielenMurphy von Russen geschlagenBei den Männern musste Ryan Murphy (USA) über 100 m Rücken mit Bronze vorliebnehmen. Der Olympiasieger von 2016 wurde von den beiden unter neutraler Flagge startenden Russen Jewgeni Rylow und Kliment Kolesnikow übertrumpft. Rylow, der seinen Landsmann um 2 Hundertstel bezwang, stellte in 51,98 Sekunden einen neuen Europarekord auf. headtopics.com

00:59VideoGold und Silber für die beiden Russen Rylow und Kolesnikow Aus Tokyo 2020 Clips vom 27.07.2021. abspielenBritischer Doppelsieg über 200 m FreistilDank Tom Dean hat Grossbritannien nach dem 3. Wettkampftag im Schwimmpool bereits 2 Goldmedaillen auf dem Konto. Der 21-Jährige behielt etwas überraschend um 0,04 Sekunden die Oberhand vor seinem Landsmann Duncan Scott. Neben den beiden Briten stieg der Brasilianer Fernando Scheffer als Dritter aufs Treppchen.

Weiterlesen: SRF Sport »

11. September: Die grosse Spezialsendung zum 20. Jahrestag auf Blick TV

Am 11. September 2001 sterben beim grössten Terroranschlag in der US-Geschichte 2996 Menschen. Was folgt sind 20 Jahre Krieg in Afghanistan, die im Debakel enden. Blick TV berichtet ab Freitagmittag 10. September durchgehend über jenen Tag, der die Welt veränderte.

Entscheidungen im Schwimmen - Ledecky und Sjöström entthront, Peaty nichtDie amerikanische Überschwimmerin Katie Ledecky muss sich im Final über 400 m Freistil der Australierin Ariarne Titmus geschlagen geben. SRFTokyo2020 Tokyo2020 Olympics

Olympia-Tag 2: Entscheidungen - Premieren-Gold im Skateboard für HorigomeDer 22-jährige Japaner yutohorigome gewinnt die Olympia-Premiere im Skateboard in der Disziplin Street. SRFTokyo2020 olympics Tokyo2020 Tokyo2020

News zu Olympia in Tokio - Murray verzichtet wegen Zerrung auf EinzelAndy Murray muss den Traum vom Gold-Hattrick im olympischen Tennis-Einzel begraben. srftennis SRFTokyo2020 Tokyo2020 Olympics

Zwei Trümpfe im Cross Country - Schurter und Flückiger sind Jäger und GejagterIm Cross-Country-Rennen der Männer greifen mit Nino Schurter und Mathias Flückiger gleich zwei Schweizer nach einer Medaille. Olympics Tokyo2020 Mountainbike SRFTokyo2020

Schwimmen: Weiter kein Final - Der 6-Hundertstel-Fluch stoppt Ponti und UgolkovaNoè Ponti schrammt bei seinem 3. Einsatz an den Sommerspielen über 200 m Schmetterling um 0,06 Sekunden am Finaleinzug vorbei. Lagen-Schwimmerin MariaUgolkova wird die exakt gleiche Zeitdifferenz zum Verhängnis. Olympics Tokyo2020 SRFTokyo2020

Der Gletschergarten Luzern lockt neuerdings mit schiefen GängenDer Gletschergarten in Luzern wurde mit 460 Sprengungen ins 21. Jahrhundert katapultiert. Nun dürfen wir die Falten und Rippeln des Felsens durchdringen – bis zum Mittelpunkt der Zeit. Von sabinvonfischer NZZfeuilleton. sabinvonfischer feuilleton Es lohnt sich... Auch wegen der tollen Aussicht auf den Pilatus