Blummenfelt, Triathlon, Srftokyo 2020, Tokyo 2020, Olympics

Blummenfelt, Triathlon

Einzel-Bewerb der Triathleten - Blummenfelt siegt – Studer schrammt am Diplom vorbei

Der Norweger durchbricht die britische Dominanz bei Sommerspielen und wird Olympiasieger, gelitten hat aber auch er.

26.07.2021 02:41:00

Der Norweger Kristian Blummenfelt kürt sich in Tokio zum Triathlon -Olympiasieger. Dem laufstarken Schweizer Max Studer fehlen 6 Sekunden zu einem Diplom. SRFTokyo2020 Tokyo2020 Olympics

Der Norweger durchbricht die britische Dominanz bei Sommerspielen und wird Olympiasieger, gelitten hat aber auch er.

01:54VideoDie Entscheidung im Triathlon der Männer Aus Tokyo 2020 Clips vom 26.07.2021. abspielenAm Ende wies Blummenfelt eine Reserve von 11 Sekunden auf – und konnte sich vor lauter Erschöpfung nicht mehr auf den Beinen halten. Sein Triumph beendete die britische Dominanz bei Olympia. Zuletzt hatte Alistair Brownlee 2016 und 2012 je Gold erobert. Immerhin: Alex Yee rettete für Grossbritannien Silber, auf dem Bronze-Rang folgte der Neuseeländer Hayden Wilde mit weiteren 9 Sekunden Rückstand.

Kostenpflichtige Corona-Tests - «Der Bundesrat schickt uns Ungeimpfte in eine Art Lockdown» Thomas Hürlimann: Religion wird zur Folklore. Was geschieht da? «Ich will nicht, dass meine Kinder durchgeseucht werden»: Eltern kritisieren Kinderärzte

Studer wird noch aus den Top 8 verdrängtDie beiden gestarteten Schweizer zeigten ansprechende Leistungen – insbesondere Max Studer wurde für seinen Effort aber schlecht belohnt. Erst auf den letzten Metern verlor der Solothurner ein mögliches Diplom noch aus den Augen.

01:55VideoStuder: «Ich kann mir nichts vorwerfen, ich bin sehr zufrieden» Aus Tokyo 2020 Clips vom 26.07.2021. abspielenAls Neunter blieb er nach 1,5 km Schwimmen, 40 km Radfahren und 10 km Laufen um ärgerliche 6 Sekunden hinter dem achtklassierten Gustav Iden (NOR). Er selbst zeigte sich aber «sehr happy» mit seiner Feuertaufe bei Olympischen Spielen. «Leider musste ich gegen Ende etwas leiden und verlor noch ein paar Plätze. Dennoch konnte ich einige grossen Namen hinter mir lassen.» headtopics.com

Teamkollege Andrea Salvisberg gefiel vor allem auf dem Rad. Nach rund einer Stunde Wettkampfdauer setzte sich der 32-Jährige bei seiner 2. Olympia-Teilnahme an die Spitze und wechselte als Führender auf den letzten Abschnitt zu Fuss.Schliessen02:36VideoSalvisberg zeigt auf dem Rad ein aktives Rennen und wechselt als Erster Aus Tokyo 2020 Clips vom 26.07.2021. abspielen01:28VideoSalvisberg: «Ich habe alles versucht, es war brutal hart» Aus Tokyo 2020 Clips vom 26.07.2021. abspielen14 Sekunden hatte er in seiner Spezialdisziplin herausgeholt. Auf der Laufstrecke schwanden Salvisbergs Kräfte aber zunehmend, weshalb er früh als Leader abgelöst wurde. Am Schluss resultierte Rang 22 mit 2:21 Minuten Rückstand. Der Emmentaler sprach hinterher von einem kräftezehrenden Einsatz. Bei Temperaturen von 30 Grad Celsius sei es enorm hart gewesen. «Schon im Wasser war es schwierig vorwärtszukommen wegen dem Gerangel.»

Ein Fehlstart der anderen ArtDer grosse Aufreger im Odaiba Marine Park von Tokio ereignete sich unmittelbar vor Wettkampfbeginn frühmorgens um 6:30 Uhr. Ein Kameraboot konnte beim Start nicht rechtzeitig wegbrausen und versperrte den Athleten den Weg. Ein Teil des Feldes war zu diesem Zeitpunkt bereits im Wasser und musste zurückbeordert werden.

Weiterlesen: SRF Sport »

Triathlon der Männer - Studer mit Premiere – Salvisberg mit Diplom?Bei den Männern ruhen die Hoffnungen der Schweizer Triathlon -Equipe auf Max Studer. Wie weit ist der 25-Jährige schon? Olympics Tokyo2020 SRFTokyo2020

Frust in der Turn-Qualifikation – 0,05 Punkte – Giulia Steingruber schrammt am Final vorbeiDie St. Gallerin zeigt einen sauberen Wettkampf und ihre Höchstschwierigkeiten. Wegen tiefer Landungen am Sprung scheitert sie aber an ihrem Olympia-Ziel.

Triathlon der Männer - Studer mit Premiere – Salvisberg mit Diplom?Bei den Männern ruhen die Hoffnungen der Schweizer Triathlon -Equipe auf Max Studer. Wie weit ist der 25-Jährige schon? Olympics Tokyo2020 SRFTokyo2020

Einzel-Duelle bei Olympia - Bencic & Golubic vs. Japan geht in die 2. RundeIn der 2. Runde des Einzel-Tennisturniers in Tokio fordern BelindaBencic und Viktorija Golubic je eine Japanerin. Olympics Tokyo2020 Tennis SRFTokyo2020

News aus dem Motorsport - Ellis siegt in der DTMDer Schweizer Philip Ellis holt sich den Sieg im 3. Rennen der DTM auf dem Lausitzring. DTMLausitzring DTM srfgp

Unwetter - «Eine ruhige Nacht sieht anders aus» – es stürmte weiterDie Schönwetterphase hat sich verabschiedet. Für die nächsten Tage sind wieder lokal Gewitter angesagt. Die News zum Wetter gibt es im Ticker. Und Jetzt ... lol ... und Meteo CH am durchdrehen ...