Ein junger Grüner zwischen Klimakollaps und bürgerlichem Glück

10.05.2022 12:23:00

Wie sich der jüngste Gemeinderat die Zukunft vorstellt.

Wie Sich Der Jüngste Gemeinderat Die Zukunft Vorstellt, Stadtblog Metropolis

Wie sich der jüngste Gemeinderat die Zukunft vorstellt.

Früher verkörperten die Jungen in der Politik Aufbruchstimmung und Hoffnung. Heute stehen sie für Unsicherheit und Zukunftsangst.

TeilenDer jüngste Gemeinderat der Stadt Zürich heisst Yves Henz, ist 19 Jahre alt, politisiert bei den Grünen und hielt vor wenigen Tagen traditionsgemäss die Eröffnungsrede im frisch gewählten Parlament. Er sprach, wie wohl von einem jungen Menschen in einer solchen Situation erwartet wird, über die Zukunft. Was er dort sieht, macht ihm Angst. Denn die Klimakatastrophe bedrohe die Menschheit, bald würden jahrzehntelange Dürren die Welt überziehen, Hunger mache sich dann breit, auch in Zürich.

Weiterlesen:
NZZ am Sonntag »

Ein Blick sagt mehr als 1000 Worte – zumindest bei diesen 24 Blicken stimmt das24 Bilder, die beweisen, dass ein Blick mehr als 1000 Worte sagen kann 😲.

Regulierung in Sicht – Der Wildwuchs an E-Trotti-Anbietern in Basel hat wohl bald ein EndeBis Ende 2022 arbeitet die Basler Regierung ein Konzept für Leihfahrzeuge aus. Möglich sind unter anderem eine Bewilligungs- oder eine Gebührenpflicht oder Auflagen für einen umweltfreundlicheren Betrieb. (Abo) Ich finde es sehr positiv, denn heute ist ein bisschen einen Wildwuchs !

Gerangel um SP-Bundesratssitze – Die Zeit tickt für Berset und Sommaruga – erbt ein Zürcher einen Sitz?Die SP steht vor einer strategischen Frage: Welcher Bunderat geht zu erst: Sommaruga oder Berset? Wann ist der richtige Zeitpunkt für den Rücktritt, um beide Sitze zu retten? Und wer steht überhaupt für die Nachfolge bereit? Und was ist mit Ueli Maurer?

Putins Rede : «Ein dritter Weltkrieg ist für Russland nicht machbar»Das waren die Botschaften des russischen Präsidenten Wladimir Putin am «Tag des Sieges». Russland-Experte Alexander Dubowy ordnet ein. 🤣🤣🤣🤣🤣🤏 und seine scheisse ist immer noch heller wie sein hirn

Die unendliche Bucht – ein Gedankenexperiment - Regionaljournal Zentralschweiz - SRFUnser Kolumnist Christoph Fellmann hat es sich am Rande einer Bucht gemütlich gemacht und liess die Gedanken wandern. Wie viel misst die Küstenlinie dieser Bucht, hat er sich gefragt. Die Antwort ist komplizierter, als man annehmen könnte.

Der WOZ-Blog zum Ukrainekrieg: Ein Meister der Verdrehung

Drucken Teilen Der jüngste Gemeinderat der Stadt Zürich heisst Yves Henz, ist 19 Jahre alt, politisiert bei den Grünen und hielt vor wenigen Tagen traditionsgemäss die Eröffnungsrede im frisch gewählten Parlament.Hier haben wir nochmals tote Augen.Publiziert heute um 07:10 Uhr 1 Mitten auf dem Trottoir parkiert: Die E-Trottis stören zuweilen Passanten und Passantinnen.12 12 Ist es schon Zeit? Die beiden SP-Bundesräte Simonetta Sommaruga und Alain Berset sind schon länger als zehn Jahre im Amt.

Er sprach, wie wohl von einem jungen Menschen in einer solchen Situation erwartet wird, über die Zukunft. Was er dort sieht, macht ihm Angst. Bild: reddit «Wenn du dies liest, bist du zu nah dran. Denn die Klimakatastrophe bedrohe die Menschheit, bald würden jahrzehntelange Dürren die Welt überziehen, Hunger mache sich dann breit, auch in Zürich. Service .» Viel genervter kann man eigentlich nicht schauen.