Saalbach, Srfski

Saalbach, Srfski

Dressen über Saalbach-Abfahrt - «Wie Schweizer Meisterschaften mit deutscher Beteiligung»

Der Deutsche war nach seinem Sieg zu Spässen aufgelegt. Auch Carlo Janka witzelte nach seinem 4. Platz.

13.2.2020

4 Schweizer unter den ersten 5 der Abfahrt von Saalbach : Das war auch für Sieger Thomas Dressen eine seltene Erfahrung. srfski

Der Deutsche war nach seinem Sieg zu Spässen aufgelegt. Auch Carlo Janka witzelte nach seinem 4. Platz.

«Wie eine Schweizer Meisterschaft mit Deutscher Beteiligung», so hatte Thomas Dressen vor seinem Siegerinterview die Rangliste erklärt. Tatsächlich gelang den Schweizern mit den Rängen 2 bis 5 bei der Abfahrt in Saalbach-Hinterglemm ein hervorragendes Ergebnis. Er nimmt vorne den Druck weg, das hat eine Sogwirkung auf die anderen Fahrer.Autor: SRF-Experte Berthodüber FeuzLokomotive Feuz zieht Teamkollegen mitBeat Feuz, der 2. wurde, wusste bereits wegen den Trainingsleistungen um die Stärke des Schweizer Abfahrtsteams: «Wenn ich im Training nicht alles aufdecke, bin ich plötzlich nur noch 5.» SRF-Experte Marc Berthod führte für den Schweizer Erfolg aber auch die Leistungen von Feuz ins Feld: «Er nimmt vorne den Druck weg, das hat eine Sogwirkung auf die anderen Fahrer.» Wir haben noch gewitzelt, ob wir bei Herrn Schröcksnadel vorbeischauen sollen.Autor: Carlo Jankaangesprochen auf die NationenwertungAuch Sieger Dressen fand für Feuz nur lobende Worte: «Wenn Beat einen Fehler macht, beschleunigt er ja noch. Er hat ein unglaubliches Skigefühl, deshalb ist er trotzdem schnell.» Schliessen03:43VideoFeuz: «7 Hundertstel, die findet man» Aus Sport-Clip vom 13.02.2020. abspielen01:28VideoJanka: «Wollten bei Herrn Schröcksnadel vorbeischauen» Aus Sport-Clip vom 13.02.2020. abspielenJanka witzelt wegen NationenwertungDie Schweizer sammelten mit ihrem Glanzergebnis auch weiter wichtige Punkte für die Nationenwertung. Bereits 635 Punkte liegt die Schweiz nun vor ihrem ersten Verfolger Österreich. «Wir haben noch gewitzelt, ob wir bei Herrn Schröcksnadel (Präsident des Österreichischen Skiverbands) vorbeischauen sollen», meinte der viertplatzierte Carlo Janka mit einem Lachen auf den Lippen. Schliessen01:15VideoHintermann: «Habe gedacht es werde ein hartes Rennen» Aus Sport-Clip vom 13.02.2020. abspielen02:45VideoCaviezel: «Wenn ich mit dem Podest nicht mehr zufrieden bin, muss ich einen neuen Job suchen» Aus Sport-Clip vom 13.02.2020. abspielenSendebezug: sportlive auf SRF zwei vom 13.02.2020 um 12:35 Uhr. Weiterlesen: SRF Sport

Nur einer verhindert eine Schweizer Abfahrts-GalaTopleistung bei der Abfahrt in Saalbach – hinter Thomas Dressen klassieren sich gleich vier Schweizer.

Nur einer verhindert eine Schweizer Abfahrts-GalaGlanzergebnis in der Abfahrt von Saalbach : Nur ein Deutscher verhindert Schweizer Vierfachsieg.

4 Schweizer in Top 5 - Dressen verhindert totalen Schweizer Freudentag4 Schweizer in Top 5: BeatFeuz, Mauro Caviezel, Carlo Janka und Niels Hintermann belegen in der Abfahrt von Saalbach die Plätze 2 bis 5: FIS fisalpine srfski BeatFeuz BeatFeuz Gratulation auch an Berthod für die Einschätzungen 😂

Dressen führt vor Schweizer-QuartettAls Ersatz für die Yanqing-Abfahrt treten die Männer heute in Saalbach an - Beat Feuz könnte sich die kleine Kristallkugel holen. Das Rennen läuft.

Das sind die Pläne des Bundesrates für die LandwirtschaftDie Regierung hat entschieden, wie es künftig mit der Schweizer Landwirtschaft weitergehen soll. Sie versucht einen Spagat zwischen Ökologie und Wünschen der Bauern.

Ski LiveDressen löst Feuz von der Spitze ab! Der Deutsche fährt den Mittelabschnitt eine halbe Sekunde schneller als der Schweizer: FIS fisalpine srfski



Der neue Swiss-Jet ist in Zürich gelandet

Acht Tote durch Schüsse in Hessen

US-Wahlen: Michael Bloomberg setzt im Wahlkampf auf Memes

11 Tote – Täter hinterlässt Bekennerschreiben

Harrys und Meghans royale Pflichten enden im März

Coronavirus-Krise erfasst Schweizer Hotels

Bundesanwaltschaft nimmt Ermittlungen auf

Schreibe Kommentar

Thank you for your comment.
Please try again later.

Neuesten Nachrichten

Nachrichten

13 Februar 2020, Donnerstag Nachrichten

Vorherige nachrichten

Solothurner Fasnachtszeitung beleidigt Journalistin sexistisch

Nächste nachrichten

News aus der Super League - Van Wolfswinkel muss erneute Pause einlegen
Der Massenmörder von Hanau: ein rassistischer, einsamer Wolf | NZZ Wasserstoff und Antiwasserstoff gleichen sich auch in der Feinstruktur | NZZ Schweizer Festspiele in Crans - Gut-Behrami und Suter feiern Abfahrts-Doppelsieg Ausser Rauchverboten tut die Schweiz nichts Darum nimmt rechtsextreme Gewalt zu Der FC Basel gewinnt 3:0 auf Zypern Schülerin (16) muss nach Tiktok-Challenge ins Spital Chronologie des Grauens: Immer wieder rechte Gewalt Stau kurz vor Feierabend wegen 3 Unfällen auf A1 Youtube soll rechte Hass-Videos der Polizei melden Sabine Boss spricht über die Recherchen zum Spielfilm 'Jagdzeit' Brille? Kunst!
Der neue Swiss-Jet ist in Zürich gelandet Acht Tote durch Schüsse in Hessen US-Wahlen: Michael Bloomberg setzt im Wahlkampf auf Memes 11 Tote – Täter hinterlässt Bekennerschreiben Harrys und Meghans royale Pflichten enden im März Coronavirus-Krise erfasst Schweizer Hotels Bundesanwaltschaft nimmt Ermittlungen auf «Er hat einem Mann sofort in den Kopf geschossen» Merkel: «Hass ist ein Gift» +++ Elf Tote nach Schüssen in Deutschland +++ Die türkische Justiz ist ein Scherbenhaufen Angehörige trauern um Opfer von Hanau Der Urknall und Fötzeliräge in Luzern