Djokovics Ankunft in Belgrad – Serbien empfängt «verlorenen Sohn» mit Kriegsrhetorik

Djokovics Ankunft in Belgrad – Serbien empfängt «verlorenen Sohn» mit Kriegsrhetorik.

Novak Djokovic, Australian Open

17.01.2022 17:54:00

Djokovics Ankunft in Belgrad – Serbien empfängt «verlorenen Sohn» mit Kriegsrhetorik.

Novak Djokovic ist nach seiner Abschiebung aus Australien via Dubai nach Belgrad in den Schoss seiner Heimat zurückgekehrt. Statt sich nach dem Krimi um die Aberkennung des Visums um versöhnliche Töne zu bemühen, wird der Fall weiter politisch instrumentalisiert.

. Zunächst musste sie den ersten Visumsentzug, der auf Grundlage der fehlenden Impfung ausgesprochen worden war, als verfahrens- und rechtswidrig taxieren, weil Djokovic bei der Einvernahme am Flughafen von Melbourne in der Nacht vom 5. auf den 6. Januar zu wenig Zeit eingeräumt worden war, um seine Berater zu konsultieren und weitere Unterlagen nachzureichen.

Djokovic wird nach der Landung in Belgrad auf Schritt und Tritt begleitet.Bild: keystoneZuletzt rückte eine Eigenheit der australischen Rechtsprechung in den Fokus der Öffentlichkeit, die in vielen Ländern der Welt auf Unverständnis stösst. Denn der Einwanderungsminister Alex Hawke, ein Politiker, verfügt über ein persönliches Recht, ein Visum zu entziehen und sich damit über die Justiz hinwegzusetzen. Nach Ausübung der Discretionary Power gilt nicht mehr die Unschuldsvermutung, sondern der Grundsatz: Schuldig bis zum Beweis der Unschuld. Das erreichten Djokovics Anwälte vor einem Gremium aus drei Richtern nicht. Der Tennisspieler wurde abgeschoben.

Weiterlesen: watson News »

💥YES. Macht weiter so. Bringt sie alle gegen euch auf. Ungeimpfte, Geimpfte, Genesene. Zeigt dem ganzen Land, was für ein unwissenschaftlicher korrupter Haufen ihr seid. Umso schneller ist diese Inszenierung vorbei. Ihr habt sowas von fertig💥 Ehrlich… ich schreibt so einen fremdenfeindlichen Müll zusammen.

Serbien empfängt Novak Djokovic mit Kriegsrhetorik um Folter Novak Djokovic ist nach seiner Abschiebung aus Australien via Dubai nach Belgrad in den Schoss seiner Heimat zurückgekehrt. Statt sich nach dem Krimi um die Aberkennung des Visums um versöhnliche Töne zu bemühen, wird der Fall weiter politisch instrumentalisiert.

Ankunft in Belgrad - «Du bist unser Sieger» – Djokovic-Fans singen und schwenken FahnenDie drei australischen Richter haben Novak Djokovic nach Hause geschickt. Der Tennisspieler darf nicht am Australian Open 2022 teilnehmen. Spielt er jetzt in Dubai ... lol ... arroganter, aufgeblasener Primat!

Serbien reagiert auf Djokovics Niederlage – Die Geburtsstunde eines nationalen MärtyrersZurückhaltung war gestern. Nach der Ausschaffung des serbischen Tennisstars aus Australien bekommt die Heldenverehrung in seiner Heimat eine neue Dimension. Vergessen, dass es diesen Djokovic gibt!!

Serbien reagiert auf Djokovics Niederlage – Die Geburtsstunde eines nationalen MärtyrersZurückhaltung war gestern. Nach der Ausschaffung des serbischen Tennisstars aus Australien bekommt die Heldenverehrung in seiner Heimat eine neue Dimension.

Entscheid des Bundesgerichts - Novak Djokovic muss Australien verlassen Novak Djokovic hat das juristische Tauziehen gegen die australische Regierung um seine Aufenthaltsgenehmigung verloren. srfsport srftennis AustralianOpen 🤣 ich wäre schon gar nicht auf die Gefängnisinsel gereist 🇦🇺👍🇦🇺

Was im Prozess für Djokovics Ausweisung spricht – und was dagegenAm Sonntag ab 23.30 Uhr Schweizer Zeit beginnt die Anhörung, in der Novak Djokovic beweisen will, dass seine Ausweisung aus Australien widerrechtlich war. Was im Prozess für den 34-jährigen Tennisspieler spricht – und was gegen ihn. Eine Übersicht. die schrecklich nette balkanfamilie - mit wohnsitz monaco - tut ihr übriges dazu ausopen djoker