Direktor Urs Baumberger verlässt Spital Nidwalden - Regionaljournal Zentralschweiz - SRF

24.06.2022 13:28:00

Neuer Direktor für das #Spital des @KantonNW : Per 1. November übernimmt der aktuelle Finanzchef André Baumeler das Zepter von Urs Baumberger, der sich als #Berater selbstständig macht.

Spital, Berater

Neuer Direktor für das Spital des KantonNW : Per 1. November übernimmt der aktuelle Finanzchef André Baumeler das Zepter von Urs Baumberger, der sich als Berater selbstständig macht.

Nach 13 Jahren verlässt Urs Baumberger das Spital Nidwalden und macht sich als Berater selbstständig. Zu den wichtigsten Ereignissen in seiner Zeit als Direktor gehört die Zusammenlegung des Nidwaldner Kantonsspitals mit dem Luzerner Kantonsspital. Sein Nachfolger wird STV André Baumeler.

Moderation: .Moderation:.Moderation:.Moderation:.

Weiterlesen:
SRF Regionaljournal »

Hochwasserschutz an der Reuss bewilligt - Regionaljournal Zentralschweiz - SRFDer Luzerner Regierungsrat gibt grünes Licht für den Bau des 200 Millionen Franken teuren Hochwasserschutzprojekts entlang der Reuss. Das Vorhaben bleibt umstritten, nicht alle Einsprachen konnten erledigt werden. Bis Bagger auffahren werden, dauert es. Frühestens 2023 stimmt das Volk ab.

Chamer Andreasklinik wehrt sich gegen Spitalplanung der Regierung - Regionaljournal Zentralschweiz - SRFKünftig soll die Grundversorgung im Zuger Kantonsspital in Baar konzentriert sein. Die Andreasklinik im fünf Kilometer entfernten Cham würde nur noch Wahleingriffe anbieten können. Von der Bündelung der Angebote erhofft sich der Regierungsrat eine Stärkung des Spitalstandorts Zug.

(Nicht nur) Grund zur Freude bei Hug in Malters - Regionaljournal Zentralschweiz - SRFDie Firma Hug AG in Malters hat für rund 63 Millionen Franken ein neues Backhaus gebaut. Mit dem neuen Gebäude will Hug auf fossile Energie verzichten, unter anderem auch um günstiger zu produzieren. Wegen der hohen Strompreise ist dies aber schwierig. Ausserdem gibt es Lieferengpässe.

Wettervorhersage: Ab Mittag rollt eine kräftige Gewitter-Front auf die Zentralschweiz zuDie Woche endet mit Blitz und Donner. Eine Kaltfront zieht heute über die Zentralschweiz und bringt ab Mittag teils kräftige Gewitter. Am Abend beruhigt sich die Wetterlage.

Moderation: .Moderation:.Moderation:.Moderation:.