Die Saison 2019/20 bei SRF - So berichtet SRF über die Uefa-Klubwettbewerbe

SRF zeigt auch in der Saison 2019/20 wieder mittwochs und donnerstags Livespiele exklusiv im Free-TV.

10.09.2019 11:09:00

SRF zeigt auch in der Saison 2019/20 wieder mittwochs und donnerstags Livespiele exklusiv im Free-TV.

SRF zeigt auch in der Saison 2019/20 wieder Livespiele aus dem europäischen Klubfussball exklusiv im Free-TV.

Bis und mit Final ein Livespiel pro Europa League-RundeGrundlage für die SRF-Berichterstattung ist eine Vereinbarung zwischen der SRG und der Uefa für die drei Saisons 2018/19, 2019/20 und 2020/21. Die Vereinbarung ermöglicht SRF in jedem Fall, donnerstags eine Schweizer Partie aus der Uefa Europa League live im Free-TV auszustrahlen. Bei der Spielauswahl geniesst der Pay-TV-Sender Teleclub (Swisscom) gegenüber der SRG jedoch das Erstwahlrecht. Darum kann die SRG das Europa-League-Livespiel, das sowohl bei SRF als auch bei RTS und RSI zu sehen ist, nicht frei bestimmen.

Bewusstsein bei Vögeln: Das Vogelhirn ist kein Spatzenhirn Zürich: Swissôtel schliesst und entlässt 270 Angestellte Erneute Klimademo – +++Über 2000 Demonstranten an Klimastreik auf Helvetiaplatz+++ Wasserwerfer auf dem Bundesplatz

Warum zeigt SRF nur je ein EL-Spiel mit Schweizer Beteiligung?Diese und andere Fragen beantwortet Roland Mägerle, Leiter Business Unit Sport SRG und Leiter SRF Sport, auf der Website von «Hallo SRF!».Scheiden alle Schweizer Teams aus dem Wettbewerb aus, zeigt SRF weiterhin ein Topspiel pro Runde live – inklusive Final im polnischen Danzig. Zum Start der Europa-League-Gruppenphase ist das Spiel zwischen dem FC Kopenhagen und dem FC Lugano live im Programm. Schweizer Radio und Fernsehen überträgt am Donnerstag, 19. September, ab 18:40 Uhr live auf SRF zwei.

Mittwoch ist Champions League-Tag bei SRFDer Mittwochabend gehört auch in der Saison 2019/20 wieder ganz der Uefa Champions League. Ab 18:30 Uhr sind auf SRF zwei fünf Stunden internationaler Spitzenfussball im Programm. Im Zentrum steht das Topspiel des Tages, das SRF gemeinsam mit den übrigen SRG-Sendern frei wählen und live ausstrahlen kann. Zum Start am 18. September ist die Partie zwischen Paris Saint-Germain und Real Madrid zu sehen. Rund um das Livespiel zeigt SRF zudem einen ausführlichen Rückblick auf die Spiele vom Dienstag. Und zum Abschluss des Spieltages bietet das Magazin «Champions League – Goool» um 23:00 Uhr den Rundumservice mit allen Mittwochsspielen sowie allen Toren.

Der Champions-League-Tag auf SRF zwei beginnt wie gehabt bereits um 00:00 Uhr in der Nacht auf Mittwoch mit dem kompletten Service zu den Dienstagsspielen. Ab Mitternacht darf SRF sämtliche Highlights mit allen Spielen und allen Toren vom Dienstagabend sowie Dienstagsspiele der Uefa Champions League in voller Länge ausstrahlen. Deshalb präsentiert Schweizer Radio und Fernsehen den interessierten Fussballfans ab Mitternacht auf SRF zwei in der Magazinsendung «Champions League – Goool» alle Spiele und alle Tore vom Dienstag. Direkt im Anschluss zeigt SRF zudem das Topspiel vom Dienstagabend re-live.

Weiterlesen: SRF Sport »

100 Kilometer auf dem Einrad - Mirjam Lips – vom Krankenbett zum überragenden Weltrekord

Die 27-Jährige hat 100 km auf dem Einrad in neuer Bestzeit absolviert.

Tempo-Exzess in St. Moritz: SRF-Mann Marcel Melcher gesteht - BlickUnternehmer Florian A. (51) donnerte mit Lokalpolitiker Simon C. (60) als Beifahrer mit 127 km/h über den St. Moritzersee. Jetzt gibt SRF-Kommentator Marcel Melcher (60) zu, dass er auch schon Rennen auf dem See fuhr. Haben die Linksgrünen schon ein Sondertribunal gefordert?

Eklat vor der Football-Saison - Streit um Brown eskaliert: Raiders trennen sich von TopstarNFL-Superstar Antonio Brown provoziert via Social Media seinen Rauswurf. Nur Stunden später hat er einen hochkarätigen neuen Arbeitgeber.

Er ist zu schlau für den IQ-TestMaximilian Janisch machte mit 9 die Mathematik-Matur. Eine SRF-Reporterserie porträtiert ihn und andere Hochbegabte.

Tempo-Exzess in St. Moritz: SRF-Mann Marcel Melcher gesteht - BlickUnternehmer Florian A. (51) donnerte mit Lokalpolitiker Simon C. (60) als Beifahrer mit 127 km/h über den St. Moritzersee. Jetzt gibt SRF-Kommentator Marcel Melcher (60) zu, dass er auch schon Rennen auf dem See fuhr. Haben die Linksgrünen schon ein Sondertribunal gefordert?

F1 LiveFormel1-Pilot Charles Leclerc ist in Monza zu seiner 2. Pole Position in Folge gefahren. Den ItalianGP zeigen wir um 14:30 Uhr auf SRFzwei und im Livestream: f1 srfGP Die FIA muss mit DRS aufhören entweder kann man fahren oder nicht

Generic View LiveDen EM-Final der Frauen im Volleyball zwischen Serbien und der Türkei zeigen wir um 18:20 Uhr im kommentierten Livestream: