Das Sofagate und die Folgen: Wie sich die EU von Autokraten vorführen lässt

Sofagate war bereits zweiter Vorfall dieses Jahr: Wie sich die EU von Autokraten vorführen lässt

11.04.2021 18:37:00

Sofagate war bereits zweiter Vorfall dieses Jahr: Wie sich die EU von Autokraten vorführen lässt

Das EU-Parlament will Erdogans Affront gegen Ursula von der Leyen und Charles Michel untersuchen. Und fürchtet sich schon vor dem nächsten «Sofagate».

AFP1/7Als Charles Michel und Recep Tayyip Erdogan (r.) Platz nahmen, kommentierte EU-Chefin Ursula von der Leyen (l.) den Affront mit einem «Ähhhm?!».keystone-sda.ch2/7Dann machte die EU-Chefin (l.) aber gute Miene zum seltsamen Spiel und nahm gegenüber dem türkischen Aussenminister Mevlüt Cavusoglu (r.) auf dem Sofa Platz.

Lage in Nahost spitzt sich weiter zu: Hamas feuern Raketen auf Tel Aviv ab Eskalation des Konflikts - Israels Luftwaffe zerstört Hochhaus in Gaza – Frau nahe Tel Aviv getötet Das Coronavirus ist laut der Taskforce auf dem Rückzug! - Blick

Anadolu Agency via Getty Images3/7Türkeis Präsident Recep Tayyip Erdogan: Es war bereits das zweite Mal innert kürzester Zeit, dass die EU auf ausländischem Boden vorgeführt wurde.6/7keystone-sda.ch7/7Russlands Präsident Wladimir Putin und Chinas Staatspräsident Xi Jinping: Mit den erstarkenden autokratischen Regimen weltweit steht die EU vor einer massiven Herausforderung.

Besuchen eine EU-Chefin und ein EU-Chef den türkischen Präsidenten – dann bekommt nur der Mann einen Stuhl. So lässt sich deram Dienstag in Ankara zusammenfassen.«Ähhhm?!»:Von der Leyen wird von Erdogan auf Couch verwiesen headtopics.com

(00:45)Wie ein Schulmädchen sass von der Leyen auf dem Sofa – entfernt von den auf Augenhöhe thronenden Herren. Die EU-Chefin, düpiert in Erdogans Palast. Bei einem Treffen, bei dem es auch um Frauenrechte ging..Parlament will von der Leyen und Michel befragen

Auch in der Schweiz sorgte die Szene für Aufsehen. «In der Welt von Islamisten ist kein Platz für Frauen. Dieser Botschaft war Michel nicht gewachsen», kommentierte die Menschenrechtsaktivistin Saïda Keller-Messahli (63). Das hätte «ganz sicher nicht» passieren dürfen, sagte der Schweizer Ex-Diplomat Paul Widmer (72). Fürs Protokoll: Vorgänger Jean-Claude Juncker (66) durfte stets neben Erdogan sitzen.

Weiterlesen: BLICK »

Konflikt unter Motorradclubs – Hells Angels haben genug von Polizisten als Rocker

Immer öfter entstehen Clubs, die von Polizisten und anderen Gesetzeshütern gegründet wurden. Den Platzhirschen wird das langsam zu viel.

Die EU ist eine schlechte Karikatur der Soviet Union. Das Problem ist das es die untergang Europa treibt. Die Schweizer Ausgabe von Blick wäre in der Türkei verboten. Büros geräumt und die Hetzer hinter Gitter. Sie soll froh sein,dass Erdogan sie nicht in die Küche geschickt hat😂😂 Das sind keine Schmuseverhandlungen. Putin, Erdogan und die Chinesen sind alte Füchse. Das Problem liegt auf der anderen Seite.

Die EU war Dumm, ist Dumm und bleibt Dumm. Mein Gott, welch' Theater wegen dieser Petitesse jetzt gemacht wird. 'Röschen' muss das ertragen können. Die Leute müssen auch SIE erleiden. Ponyhof Politiker

Das Wunder von Somaliland – Das erfolgreiche Entwicklungsland, das keine Hilfsgelder bekommtDreissig Jahre nach der Unabhängigkeit von Somalia ist Somaliland zu einem der sichersten Staaten Afrikas geworden. Was das Land so erfolgreich und stabil macht. (Abo) Also alle Somalis zurück in ihre Heimat!

Rechtsunsicherheit wegen Negativzinsen – Ein Urteil, das für Hauseigentümer erfreuliche Folgen haben könnteWer vor 2015 eine Libor-Hypothek abgeschlossen hat, kann möglicherweise von der Bank Tausende Franken zu viel bezahlter Zinsen zurückverlangen, wie ein aktuelles Gerichtsurteil zeigt.

«Berset hat weder das Corona-Dossier noch das BAG im Griff»Das BAG habe bei den Antikörper-Medikamenten auf das falsche Pferd gesetzt. Spätestens diese Aktion bringe das Fass zum überlaufen, finden Vertreter aus Politik und Wirtschaft. Dieser Arsch hat garnichts im Griff. Ist längst bekannt. Abr man lässt ihn einfach weiter unkompetent handeln und alles gegen die Wand fahren. Ändern wird er, odr die situation mit ihm sich nicht Der Eierkopf und die Taskforce müssen weg! Jetzt! Typischer Linker, immer fordern, andere kritisieren und selber nix auf die Reihe kriegen. Die ganze SP ist so 😂

Das Zittern 5 Jahre später - Das Zürcher Abstiegsgespenst und seine ParallelenDem fc_zuerich und mit ihm Massimo Rizzo droht wie vor 5 Jahren der Fall in die Challenge League. Wie damals steigt man 5 Runden vor Schluss als Tabellenachter in den Überlebenskampf. srffussball

«Das ist extrem emotional» – Luzern beendet das Aarauer Märchen und steht im CupfinalDer FC Aarau verpasst das Final-Märchen im Schweizer Cup knapp. Der Challenge-League-Klub scheidet gegen Luzern nach hartem Kampf mit einem 1:2 aus. Ausgerechnet ein Ex-Aarauer ist der Party-Crasher.