Das sagt die IG Kultur Luzern zur Blue Balls-Absage | zentralplus

09.05.2022 12:39:00

Die Luzernerinnen müssen diesen Sommer auf das Blue Balls verzichten. Die IG Kultur Luzern bedauert die Absage. Und erklärt, warum es wohl kein

Die Luzernerinnen müssen diesen Sommer auf das Blue Balls verzichten. Die kulturluzern bedauert die Absage. Und erklärt, warum es wohl kein Ersatzprogramm geben wird. BlueBalls

Die Luzernerinnen müssen diesen Sommer auf das Blue Balls verzichten. Die IG Kultur Luzern bedauert die Absage. Und erklärt, warum es wohl kein

zentralplus berichtete ).Bodentemperaturen von 65 Grad – so hart trifft Indien und Pakistan die Rekordhitze Bild: keystone Mit der langanhaltenden Hitze ist Wasser zu einer knappen Ressource geworden.Ukraine ist auch die Wirtschaft des angegriffenen osteuropäischen Landes stark eingeschränkt worden.Die gute Nachricht vorweg: Die ESC-Wettbüros sehen die Schweiz im Final.

Aber auch andere Luzerner Kulturbetriebe hätten ihr Sommerprogramm mit Konzerten bespickt.Dass ein anderer Kulturbetrieb in die Bresche springt und trotzdem Aussenkonzerte veranstaltet, hält Pardini für unwahrscheinlich: «Ein Festival in der Grösse des Blue Balls zu organisieren, ist in dieser kurzen Frist nicht realistisch.Bild: keystone Satelliten registrierten im Norden Indiens Bodentemperaturen von bis zu 65 Grad.» Zwar hat das KKL angekündigt, einen Ersatz auf die Beine stellen zu wollen ( ).Dass dieser Export nun wegfällt, könnte die Hungerkrise an vielen Orten der Welt weiter verschärfen.Ob dies jedoch tatsächlich gelingt, ist nach wie vor unklar.Bild: keystone Noch heisser ist die Bhalswa-Müllhalde ausserhalb der Stadt.Verwendete Quellen Telefonat mit Gianluca Pardini, Geschäftsleitung IG Kultur Luzern Weitere Quellen.Bisher sind das nur Prognosen.

Weiterlesen:
zentralplus »
Loading news...
Failed to load news.

Die Rekordhitze in Indien dauert an – 21 Bilder, die das Leiden sichtbar machenEin indisches Paar hat sein Hochzeitsfest in einem virtuellen Schloss gefeiert. Die Idee zu dieser Metaverse-Hochzeit kam Janaganandhini Ramaswamy und Dinesh Kshatriya, als die Behörden in ihrem Bundesstaat Tamil Nadu kürzlich neue Corona-Schutzmas...

Nahrungskrise und die Folgen für die Schweiz – Syngenta-Chef fordert Abkehr von BioMit der russischen Invasion in die Ukraine ist auch die Wirtschaft des angegriffenen osteuropäischen Landes stark eingeschränkt worden. Dies bekommen auch … RenateKuenast cem_oezdemir Da hat einer aber Angst vor Verlusten. So grosse Angst, dass er vollkommenen Bullshit erzählt (und CHMedia ihm ein kostenloses Werbefenster auftut). Good luck with that🤡

«Eurovision Song Contest» - Zitterpartie für die Schweiz, Sympathiepunkte für die UkraineZitterpartie für die Schweiz, Sympathiepunkte für die Ukraine: An den vergangenen zwei ESC-Ausgaben haben die Schweizer Kandidaten brilliert. Entsprechend gross sind die Erwartungen an den diesjährigen Sänger Marius Bear. ESC

Informatikerinnen bis Köche: Diese Fachkräfte fehlen der Schweiz – und das sind die FolgenAktuell sind auf dem Schweizer Arbeitsmarkt so viele Stellen offen wie seit Jahren nicht mehr. Arbeitgeber suchen händeringend nach Fachkräften. Während sich die Branchenverbände um ihre Betriebe sorgen, finden die Gewerkschaften das alles nicht so schlimm. Die Arbeitnehmenden sitzen plötzlich am längeren Hebel.

Hier stehen diese Woche die mobilen Blitzer in Luzern | zentralplusIn der Woche vom 9. bis 15. Mai ist die Luzerner Polizei mit sechs halb-mobilen Blitzern im Einsatz. Wo sie stehen, siehst du auf der zentralplus-Übersichtskarte. PolizeiLuzern Blitzer PolizeiLuzern Könnt ihr bitte auch sagen, wo die Polizei sonst so patroulliert, damit man in Ruhe seine Langfinger-Ambitionen ausüben kann.

Nach den EVZ-Fans nehmen die Läufer Zug in Beschlag | zentralplusZug stand am Sonntag im Zeichen des Laufsports: Am Nachmittag fiel der Startschuss für das gemeinnützige Rennen der Stiftung Wings for Life. Die Einnahmen