Covid-19 in der Schweiz – Das BAG meldet 12'598 Fälle, 113 Hospitalisationen, 34 Tote

Neue BAG-Zahlen: 12'598 Fälle, 113 hospitalisiert, 76'147 Tests, 34 Tote.

08.12.2021 15:31:00

Neue BAG-Zahlen: 12'598 Fälle, 113 hospitalisiert, 76'147 Tests, 34 Tote.

Das Bundesamt für Gesundheit teilt die neuesten Entwicklungen in der Corona-Pandemie mit. Hier gibt es die aktuellen Zahlen.

Das BAG meldet am Donnerstag 3886 neue Corona-Fälle.37'105 Tests wurden gemacht.Die Positivitätsrate entspricht 10,5 Prozent.35 Personen mussten ins Spital eingeliefert werden.Es gab sechs neue Todesfälle.

Weiterlesen: 20 Minuten »

Bezieht sich die Anzahl der Tests auf die Tests, die die Touristen machen müssen? Täglich sterben durchschnittlich 25 Personen an den folgen von Tabakkonsum. steigende Zahlen Klarer Beweis dafür, dass die Massnahmen und die Impfung keinen Einfluss auf das Infektionsgeschehen haben. Ja ich weiss, die wenigen Ungeimpften sind schuld daran, dass wir mit 70% Impfrate mehr Fälle verzeichnen als 2020 mit 0%! Wacht auf!

76‘147 Test. Soviel wie noch vor einem Monat in drei Tagen. Mich nimmt wunder weshalb plötzlich die Testzahlen so durch die Decke gehen. Auch die Zahl der Toten ist extrem gestiegen. RIP. Der Vollständigkeit halber Anzahl der Tests, denn das mit dem in Relation setzen habt ihr ja nicht so. Positiv getestet. Krankheitssympthome? Wer hat welche und wie stark?

Covid-19 in der Schweiz – BAG meldet 23'888 Fälle, 181 Hospitalisationen, 39 Tote übers WochenendeDas Bundesamt für Gesundheit teilt die neusten Entwicklungen in der Corona-Pandemie mit. Hier gibt es die aktuellen Zahlen. Beim Schweizer Militär hiessen Brieftauben bis 1997: 'Selbstreproduzierender Kleinflugkörper auf biologischer Basis mit fest programmierter automatischer Rückkehr aus allen beliebigen Richtungen und Distanzen' 20Min fällt nicht auf das Montags die meisten Fälle gemeldet werden weil Freitags/Samstags besonders viel getestet wird — für den Ausgang, logisch gibt es dann mehr Positive! Gut wenn 20Min so korrekt wäre nicht von Fällen zu schreiben es sind schliesslich keine Krankheitsfälle. Tja, im vermeintlichen Rückwärtsgang, geht’s vorwärts ins Chaos Die noch nicht geimpft sind, geht impfen, auf Tempo Teufel. Im weiteren haltet ALLE die Schutzmassnahmen ein… Also meine Meinung ist, wir können doch Corona, oder sind wir wirklich zu blöd dazu?

“Das ist alles erstunken und erlogen, Covid-19 gibt es gar nicht”, sagen immer noch alle Schwurbler🤦‍♂️! Für die Solidarischen

Die Nationalbank braucht ein neues Gesicht – wieso das nicht einfach werden wirdFritz Zurbrügg will sich im Juli vorzeitig pensionieren lassen. Mit der Nachfolgeregelung kommt auch die Frage nach der Zukunft des Präsidenten Thomas Jordan auf den Tisch.

Das Ende der Ära Gattiker – Wie sich die Schweizer Asylpolitik veränderteDer Chef des Staatssekretariates für Migration Mario Gattiker geht in Pension. Die Ära Gattiker war eine asylpolitisch turbulente Zeit. Was die Schweiz besonders beschäftigte.

Impfpflicht – «Das Parlament soll eine allgemeine Impfpflicht bald beschliessen»Rechtsprofessor Rainer Schweizer empfiehlt ein dringliches Gesetz für eine Impfpflicht. Das hat im Parlament wenig Chancen. Wenn es eine ImpfPFLICHT ist und der Geimpfte den Haftungsauschsluss nicht unterschreibt, wer haftet dann? Die Pharma hat sich ja aus der Haftung nehmen lassen. Haftet der Bund? Cool. Dann hab ich dann einfach mega viele Nebenwirkungen und ihr könnt zahlen. Der Vollpfosten und Lügner ‼️

Rennen in Übersee im Rückblick - Der Goggia-Hattrick und das Schweizer Podest-AboEin skiträchtiges Wochenende ist vorbei. Hier der Rückblick zu den Übersee-Rennen. srfsport srfski BeaverCreek LakeLouise Weltcup

Sonderweg ohne Verbote – Das SchwedenrätselDie Corona-Zahlen zählen zwar zu den besten in Europa. Experten nehmen den schwedischen Sonderweg trotzdem unter Beschuss, und die Regierung beschliesst neue Restriktionen. Eher unsere Virologen haben es schwer zu erklären was bei uns abgeht. Eine Grippe zu Pandemie hochzuschaukeln ist schon eine Leistung, verbrecherisch aber doch Leistung. Vielleicht liegt es da dran, dass in SWE viel mehr ältere Personen (ab ca 50) geimpft sind? Viele der Jungen merken einfach nichts oder sind bereits 'durchgeseucht'? Das ist aber bloss meine Nicht-Experten-Vermutung... Und bei uns bestraft man die Geimpften lieber im Kollektiv