Covid-19 in der Schweiz – Das BAG meldet 10'466 neue Fälle und 140 Hospitalisationen

Neue BAG-Zahlen: 10'466 Fälle, 140 hospitalisiert, 66'130 Tests, 22 Tote.

01.12.2021 15:32:00

Neue BAG-Zahlen: 10'466 Fälle, 140 hospitalisiert, 66'130 Tests, 22 Tote.

Das Bundesamt für Gesundheit teilt die neusten Entwicklungen in der Corona-Pandemie mit. Hier gibt es die aktuellen Zahlen.

Das BAG meldet am Donnerstag 3886 neue Corona-Fälle.37'105 Tests wurden gemacht.Die Positivitätsrate entspricht 10,5 Prozent.35 Personen mussten ins Spital eingeliefert werden.Es gab sechs neue Todesfälle.

Weiterlesen: 20 Minuten »

Auch das gehört zur Information: 3400 schwere Impfschäden, allein in der Schweiz und es sterben leider etwa gleich viele geimpfte Coronakranke wie ungeimpfte, Quellen hier: … was macht der Bundesrat? Nichts - aber das ist auch nichts Neues! Schade, mit entschlossenem Handel hätte man viel Leid und Trauer verhindern können!

Here we go 🔥 22/10466. Jeder 475. Patient verstirbt. Ihr merkt schon, dass der medial Hype geistesgestört ist und die sich in Panik versetzen lassen noch viel mehr. 22 Tote und Tyrannei wird eingeführt. Noch Fragen? Wann werden die Genossen endlich wieder vernünftig und entziehen die Classe Politique ihre Macht?

Oh wehh wann kommt endlich Lockdown und Impfpflicht? Muss zuerst noch unser Gesundheitpersonal drauf gehen? Rund einem Drittel der Südostasiaten fehlt ein Enzym, das zum Alkoholabbau beiträgt. Wenn sie trinken, sammelt sich deshalb bei ihnen toxisches Acetaldehyd an, das unter anderem zum Erröten führt.

Wie Mutationen entstehen, wie sie Viren verändern – und wie man sie nachweistDie neue Variante des Coronavirus beunruhigt Fachleute und Laien. Solche Varianten sind das Ergebnis von Mutationen im Erbgut des Virus.

Neue Coronavirus-Variante – «Omikron ist vermutlich schon länger bei uns, als wir dachten»In Basel wurde einer der ersten Omikron-Fälle der Schweiz entdeckt. Es war ein Zufallsfund, der auf eine lokale Übertragung zurückzuführen ist. Was das bedeutet, erklärt der stellvertretende Basler Kantonsarzt Simon Fuchs. Von einer Kreditkarte hat erstmals der Science-Fiction-Autor Edward Bellamy 1887 in einem Roman gesprochen. Und niemer hets gmerkt.... Wer glaubt de Schwachsinn eig. no? Jetzt sterben alle 😂😂😂

Video News: Schaue Newsvideos aus der ganzen Welt - 20 Minuten20 Minuten bietet dir 24/7 aktuelle Nachrichten, Ereignisse, Reportagen und Hintergrundstorys aus aller Welt im Videoformat. Jetzt Videos schauen!

Medienkonferenz zur Krisensitzung – Welche Verschärfungen will der Bundesrat umsetzen?Im Anschluss an die ausserplanmässige Krisensitzung, zu der sich der Bundesrat am Dienstagnachmittag getroffen hat, sollen die diskutierten Massnahmen bekanntgegeben werde.

Unfall auf A3 - Horror-Crash mit drei Toten – Porsche-Fahrer zu 6,5 Jahren Gefängnis verurteiltDrei Personen starben im November 2019 bei einem Unfall auf der A3 vor dem Bözbergtunnel. Der Unfallfahrer musste sich nun vor Gericht verantworten. Eigentlich noch recht wenig, wenn man bedenkt dass er 3 Menschen auf dem Gewissen hat. Und alles bloss um 5 Minuten schneller zu sein, weil die eigen Zeit eben wichtiger ist, als die derjenigen die sich normal in die Kolonne einreihen. Leben hat kein Preise

Fall Peng Shuai: WTA zieht sämtliche Turniere aus China und Hong Kong zurückDer Tennis-Weltverband der Frauen (WTA) macht seine Drohung ernst und streicht per sofort alle Turniere in China und Hong Kong aus dem Jahreskalender. Gemäss … wow! ein grosses lob! blickkritik Isch jetzt lang gange!!! Ahahahah, wie der westen zusammenspinnt und sanktioniert ohne jegliche Beweise, die Frau hat sich gemeldet und darum gebeten nicht in ihrem Namen zu sprechen und auch das respektiert ihr nicht, China Russland böseee grrrr