Corona-Demo in Rapperswil - «Früher oder später muss der Bundesrat zurücktreten»

Lauter Corona-Demos: In Rapperswil sind die Massnahmen-Gegner unterwegs – und in Bern die Gegner der Massnahmen-Gegner.

16.10.2021 16:26:00

Lauter Corona-Demos: In Rapperswil sind die Massnahmen-Gegner unterwegs – und in Bern die Gegner der Massnahmen-Gegner.

Seit 13 Uhr sammeln sich Massnahmen-Gegnerinnen und -Gegner zu einer bewilligten Demo in Rapperswil. Um 14 Uhr sind sie losmarschiert.

Reden und MusikIn Rapperswil wechseln sich Ansprachen und Musik ab. Die ersten Teilnehmenden der Demonstration sind wieder abgezogen. Es sind aber noch viele Leute vor der Bühne.David BeelerDavid Beeler, Kantonsrat SVP Schwyz, spricht von rund 10'000 anwesenden Leuten: Die Regierung habe versagt. Früher oder später müsse der Bundesrat zurücktreten. «Ich fordere das Ende all der verlogenen Covid-Massnahmen.» Er erntet grossen Applaus.

Volle Intensivstationen – Mediziner fordern Vorrang für Geimpfte bei Triage Pandemie-Massnahmen – 2G bald überall? GDK-Engelberger erhöht Druck auf Ungeimpfte Seit Impfbeginn sind in der Schweiz 14 Geimpfte verstorben – und 437 Ungeimpfte

Kantonspolizei St. GallenDie Kantonspolizei St. Gallen hat sich auf die bewilligte Demonstration in Rapperswil-Jona SG vorbereitet. «Es wird ein der Situation angepasstes Polizeiaufgebot vor Ort sein», sagt Hanspeter Krüsi, Mediensprecher der Kantonspolizei St. Gallen zu 20 Minuten. Man werde auf jeden Fall Präsenz zeigen.

Merchandise-Stände in RapperswilRapperswil, Parkplatz Para"Schwiiz wach uuf"Rapperswil, Parkplatz Para. Demozug kommt an seinem Ziel an. Trychler machten eine Runde auf dem Platz, es wurde gejodelt. Jetzt gibts ein Konzert. "Schwiiz wach uf! Mer händ gnueg vo dem Betrug, vo Diktatur. D'Schwiiz staht uf'", wird gesungen und gerappt. headtopics.com

TrychlerDemo in Rapperswil hat auf der Strasse zum Lakers-Stadion angehalten. Getränke werden verteilt.Rapperswil SGLaut Reporter ist das Polizeiaufgebot vor Ort eher klein.Beim Lakers-StadionDer Demonstrationszug kommt bald beim Lakers-Stadion an. Viele Glocken, Trycheln und Trillerpfeifen sind zu hören, auch Liberté-Rufe.

Demo-Zug setzt sich in GangLaut Beobachter vor Ort sind zirka 2000 Demonstrierende vor Ort. Weiterlesen: 20 Minuten »

In einer echten Diktatur wären diese Clowns garantiert nicht am liebertee krächzen. Meine Güte, haben die Leute nichts Besseres zu tun? Diktaturen, verweigerte Rechte, weggenommene Freiheiten… Leben wir alle in demselben Land? Ich geniesse all meine Freiheiten und Rechte ohne Hindernisse und lebe besser denn je. Reisst euch schon mal zusammen.

Nun läuft sie wieder die rückständige Schweizer Landbevölkerung. Warum gehen sie demonstrieren. Die Mehrheit der Schweizer Bevölkerung unterstützt den Bundesrat und das Covid-Gesetz. Genießt die Sonne und bleibt zu Hause! Die Gegner der Massnahmen-Gegner mit ihren Antifa-Schilder sind sonst immer gegen den Staat, aber wenn es mal nötig wäre leider nicht... Wie kommen die auf die Idee dass alle Massnahmen-Gegner Nazis sind? Das fragt sich auch mein Kollege (ein Ex-Punk)

es git scho wirkli huere arschlöcher in euses land. meine herren alter. Ein SVP - Politiker sagt, man müsste auf den Bundesrat schiessen. rapperswil Und so? Das ist eine Riesenskandal und ihr so? Habt ihr inzwischen wenigstens daraus auch mal eine Story gemacht und in Italien und in Spanien und in Polen und in Australien und in Canada und und und... und was berichtet ihr davon ?

Lauter Gegner ... lol ... die ganze Scheisse scheint immer mehr zu entgleiten ... yeeehhhhh Bire weichi Die Massnahmen-Gegner-Gegner sind die üblichen Verdächtigen; Schwarz eingekleidet, Gesicht versteckt, Rot-Schwarze Fahne.

News aus der Super League - FCSG wirbt bei seinem Cup-Gegner ein Talent abHier finden Sie kompakt zusammengefasst die News des Tages aus der Super League.

Und Gegner der Massnahmen-Gegnger müssen dann nicht für die Demo in Bern zahlen, oder? Und Baden? Mal eben unterschlagen? Geniesst doch einfach die Sonne - ohne Kuhglocken um den Hals… Gegner der massnahmengegner. Was für idioten. Wir haben genug von idiotischen Flacherdlern Haben die Menschen nichts mehr anderes zu tun,als am Wochenende zu demonstrieren?Die Sonne scheint,Zeit das Leben zu geniessen. Mit einer 4tages Woche gäbe es noch mehr Demonstrationen,weil die Leute nichts mit sich und dem Leben anzufangen wissen. Das macht nachdenklich. 😔

Unglaublich was unsere Politiker mit unser Land gemacht haben. Das vertrauen is weg . Sie darfen unsere Zukunft nicht mehr bestimmen. Weg mit ihnen!

Weitere unbewilligte Corona-Demo in BernGegner der Corona-Massnahmen haben sich am Donnerstagabend in Bern zu einer weiteren unbewilligten Kundgebung versammelt. Die Polizei umstellte auf dem … Erinnert irgendwie an unbewilligte Demos in Moskau oder Minsk. Thread⤵️

Bern – Auseinandersetzungen zwischen Polizei und DemonstrierendenIn der Stadt Bern haben sich am Donnerstag erneut hunderte Personen zu einer Demonstration gegen die Corona-Massnahmen versammelt. Die Kapo Bern ist mit einem Grossaufgebot vor Ort und kesselte die Demo ein. Lasst uns die Spiele beginnen!🤗 Bleibt stark💪🏼 Auffällig, dass Menschen, die immer alles besser wissen und unter der Gürtellinie agieren, selten etwas verbessern können 🤦‍♀️

SRG-Wahlbarometer – Die Diskussion um die Zauberformel ist neu lanciertNeuer Zündstoff für die Debatte über die Sitzverteilung im Bundesrat: In einer Umfrage liegen drei Parteien gleichauf. Die FDP muss sich Sorgen machen.

Kommentar zum zweiten Corona-Herbst – Wir brauchen eine Exit-Strategie. Jetzt.Planloser Bundesrat, schweigende Mehrheit, egoistische Minderheit: Die Schweiz steckt in der Pandemie-Bewältigung in der Sackgasse – und droht die Perspektive zu verlieren. So wie der Bundesrat kommuniziert ist klar: Die Zertifikatspflicht soll nicht mehr aus unserem Leben verschwinden. Damit hat der Bundesrat schon Schiffbruch erlitten. Ich begrüsse, wenn er sich nicht nochmals leichtfertig auf die Äste rauslässt. Der Bundesrat kann nur kommunizieren, wenn er etwas dazu zu sagen hat…die fehlende Kommunikation spricht deshalb Bände