Corona-Angst bei Norwegen - «Wie Bingo»: Langläuferinnen Weng und Kalva positiv getestet

Corona-Fälle bei den Frauen, Isolation bei den Männern: Kurz vor Olympia wächst bei Norwegens Langläufern die Angst.

26.01.2022 15:12:00

Während Norwegens Langläufer um Topstar Johannes Hösflot Kläbo in Italien vorsichtshalber in Isolation sitzen, gibt es bei den Frauen mit Heidi Weng und Anne Kalva zwei positiv ausgefallene Tests. Langlauf srfsport

Corona-Fälle bei den Frauen, Isolation bei den Männern: Kurz vor Olympia wächst bei Norwegens Langläufern die Angst.

Ich persönlich denke, dass es richtig gewesen wäre, Olympia zu verschieben. Es ist ein bisschen wie Bingo. Autor: Espen Bjervig Norwegens Langlaufchef «Das ist eine Situation, die für ein Team schrecklich und für die Betroffenen schockierend ist», sagte Norwegens Teamarzt Öystein Andersen am Mittwoch. Ob die fünfmalige Weltmeisterin Weng und Kalva noch nach Peking fliegen, ist ungewiss. Beide müssen wohl bis zum 3. Februar in Quarantäne bleiben, zwei Tage später steht in China die erste Entscheidung an.

Weiterlesen: SRF Sport »