Chinas Immoriese Evergrande: Nach Kursrutsch an Börsen bleibt Lage fragil

Kursrutsch vorerst gestoppt: China-Hammer sorgt für Zittern an den Aktienmärkten

21.09.2021 10:16:00

Kursrutsch vorerst gestoppt: China-Hammer sorgt für Zittern an den Aktienmärkten

Nach dem Börsenbeben zu Wochenbeginn dürften sich die Gemüter der Investoren wieder etwas beruhigt haben. Darauf deuten die Aktienmärkte hin, die heute leicht im Plus eröffnet haben. Die Verluste sind bei weitem aber noch nicht wettgemacht.

Weiterlesen: BLICK »

Evergrande - ein kapitalistisches Lehrstück gefährlicher Tragweite...

Rüffel nach Wechsel-Knatsch - Pochettino legt sich mit Messi anEr duldet keine Starallüren: Der PSG-Coach spricht gegenüber seinem prominenten Neuankömmling ein Machtwort.

Schuldfrage nach Demo-Eskalation – Jetzt werden Zweifel laut an den Freiheitstrychler-Vorwürfen gegen die AntifaNach der eskalierten Corona-Demo in Bern geben prominente Massnahmengegner linken Gegendemonstranten die Schuld für die Gewalt. Daran gibt es jedoch Zweifel. (Abo) prominente Massnahmengegner? Soweit sind wir schon? 😂😂😂

Paradies TG: Polizei sucht weiterhin nach zwei vermissten Personen - BlickBei Paradies in der Gemeinde Schlatt TG werden seit Samstag zwei Personen im Rhein vermisst. Eine Person konnte im letzten Augenblick gerettet werden. Bei der Suchaktion stiess die Polizei auf eine Leiche, die mit dem Unfall nichts zu tun hat. Das und mehr auf Blick TV.

Von Rang 1 auf 12 - Aegerter verpasst MotoE-Gesamtweltcup nach ZeitstrafeBitterer Saisonabschluss für DomiAegerter77 beim MotoE-GP in Misano. Der Schweizer fährt als 1. über die Ziellinie, wird dann bestraft und verpasst dadurch den Gesamtweltcup. srfsport srfGP MotoE

Fall Eitan (6): Dritter Entführungsverdächtiger nach SeilbahnunglückIm Fall rund um den Seilbahn-Überlebenden Eitan (6) gibt es neue Ermittlungen. Offenbar soll eine weitere Person an der Entführung beteiligt gewesen sein.

Corona-Demo - «Ich muss mich nicht entschuldigen» – Massnahmengegner nach HitlergrussVorletzte Woche zeigte ein Massnahmengegner an einer Corona-Demo in Bern den Hitlergruss – nun nimmt er dazu Stellung und betont, er sei missverstanden worden. SIG-Vorsteher Jonathan Kreutner warnt vor einer bedenklichen Zunahme von Nazivergleichen. einmal ein Idiot, immer ein Covidiot Von den gewaltbereiten Kommunistischen Gegendemonstranten hört man nichts. Dabei handelt sich um einen Mann der seine Freundin in die Menge ruft und den Arm hebt damit sie ihn sieht.