BTS-Star Suga stürmt solo die Charts

BTS-Star Suga stürmt solo die Charts

03.06.2020 00:14:00

BTS-Star Suga stürmt solo die Charts

Der koreanische Rapper steigt mit seinem zweiten Solo-Mixtape, «D-2», direkt auf Platz fünf der Schweizer Hitparade ein.

Melanie BiedermannBTS-Rapper Suga veröffentlichte am 22. Mai ohne grosses Tamtam sein zweites Solo-Mixtape als Agust D. In Grossbritannien steht er damit als erster koreanischer Solokünstler in den Top Ten der offiziellen Album-Charts.Screenshot Youtube/Big Hit Labels

Tag 1 mit Gesichtsschutz im ÖV – Die Schweiz trägt Maske Italien: Armut nimmt zu Partnerwahl als Vorsorge: Sie pflegt, er vererbt - keine Liebe?

BTS-Rapper Suga veröffentlicht sein zweites Soloalbum als Agust D.Mit «D-2» stürmt er international die Charts.«I only looked up and now I want to look down and put my feet on the ground», rappt Agust D in «Daechwita». Er habe immer nach oben geschielt, jetzt strebe er nach Bodenhaftung. Min Yoon-gi, wie Agust D bürgerlich heisst, wurde mit seiner Band BTS in den letzten fünf Jahren zur globalen Pop-Sensation.

Die koreanische Boygroup brach mit der klassisch westlichen Männlichkeits-Ästhetik, vor aber allem mit Sprach- und Kulturbarrieren. Die Mental-Health-Messages wurden weltweit verstanden – von Fans, die in Scharen Koreanisch-Lernprogramme konsultierten, sogar wortwörtlich.

Bodenhaftung zahlt sich ausDer Erfolg von BTS wie auch von Agust D dürfte im eingangs erwähnten Fokus auf Bodenhaftung gründen. «Ich stelle Dinge lieber infrage, als eine einseitige Meinung auszuposaunen», erklärt Min Yoon-gi im Interview mit

Time.com. Anders als seine Bandkollegen RM und J-Hope wählte der 27-Jährige für sein Soloprojekt eine separate Persona – bei BTS heisst er nämlich Suga.Als Agust D könne er roher und offener sein als in der Band, so der Rapper gegenüber Time.com, aber «beide singen von Hoffnung und Träumen». Solo überbrückt der Musiker mehr denn je westliches Rap-Bravado mit östlichen Traditionen. Genauso klingt im Übrigen auch sein neues Mixtape, «D-2».

Weiterlesen: 20 Minuten »

Yoongi is making the world look at Korea with proud eyes!!! Yoongi Suga 슈가 윤기 민윤기 AgustD BTS 방탄소년단 BTS_twt 💜💜💜 Thanks!💜 The album is really great tho🥺 Agust D is a legendary mixtape 💜 Legend Agust D 💜 love them all BTS_twt I still listen to it everyday!!! BTS_twt thank you SUGA All 10 songs are masterpiece 🌸 BTS_twt

LEGEND 👑 he is a king ,a genius artist he deserves all success Yes king 👑 SUGA BTS 슈가 방탄소년단슈가 BTS_twt Yoongoonstar KING!! SUGA Such a master piece, thanks for write about D-2 💜 Our genius Agust D 💜 Agust D Mixtape D-2 ist ein Meisterstück! Und Musik muss man nicht verstehen sondern fühlen. Man kann alle Songs Texte von BTS in verschiedene Sprachen finden. Koreanisch ist eine sehr schöne Sprache. Schade dass viele Schweizer nicht offen sind für neue Kulturen.

One of the best albums. Well thought off, it's deeply emotional and introspective. ❤️ Eines der besten Songs und Albums also ich bin nicht überrascht 😁

Der NHL-Star wird 30 - Happy Birthday, Roman Josi!Am 1. Juni 2020 feiert der Berner NHL-Verteidiger rjosi90 seinen 30. Geburtstag. Wir gratulieren und blicken in einer Galerie auf seine grosse Karriere zurück. srfhockey

Nach Corona geht die Suche nach Parteipräsidenten weiter - BlickSVP, SP und Grüne haben eines gemeinsam: Sie brauchen neue Parteipräsidenten. Nach der erzwungenen Corona-Pause suchen sie jetzt wieder.

Corona: So setzt die Polizei die 30-Personen-Regel durch - BlickAb morgen Samstag darf man wieder in grösseren Gruppen unterwegs sein – spontane Versammlungen mit bis zu 30 Personen sind erlaubt. Doch wie wird die Polizei das kontrollieren? Und: Wie hart greift sie bei Verstössen durch?

Agafja Lykowa – Die Frau, die Corona nicht kenntAgafja Lykowa weiss nichts von der Seuche, nichts von den Toten, dem Lockdown, dem Beben an den Börsen, dem ganzen globalen Durcheinander. Denn; Russlands bekannteste Eremitin, haust seit 76 Jahren abgeschottet in der sibirischen Taiga. (Abo)

Brav durch die Krise – Warum die Jugend still bliebFür die Jugendlichen endet mit den jüngsten Lockerungen eine harte Zeit. Keine Party, keine Schule, kein Abhängen. Die digitalisierte Generation hat sich diszipliniert verhalten – beinahe verstörend gut. Wegen Medien wie [Fake News] 🤔🤷‍♂️

One Million Run – Die Schweiz lief 25 Mal um die WeltIm Zeichen des One Million Run legten am Wochenende mehr als 90’000 Laufbegeisterte über eine Million Kilometer zurück. Für Event-Mitorganisator Andreas Cueni ist jedoch nicht die Distanz oder das gespendete Geld entscheidend, sondern die Solidarität der Schweizer Sportbevölkerung.