Bremse mit dem Gas verwechselt – Schweizer versenkt Lamborghini in österreichischem See – Polizei ist amüsiert

Die Polizei fragte sich, ob sich der Schweizer mit der Aktion wohl als Nachfolger von 007-Agent Daniel Craig habe bewerben wollen.

20.10.2021 23:04:00

Die Polizei fragte sich, ob sich der Schweizer mit der Aktion wohl als Nachfolger von 007-Agent Daniel Craig habe bewerben wollen.

Einem 31-jährigen Schweizer ist am Mondsee bei Salzburg ein teures Missgeschick passiert. Die Gesetzeshüter reagieren mit Ironie – und einem James-Bond-Vergleich.

Publiziert heute um 15:27 UhrUngewollte Action in Österreich: Der rote Lamborghini wird aus dem Mondsee geborgen.Foto: Twitter / Polizei OberösterreichEin 31-jähriger Schweizer fuhr am Dienstagabend seinen roten Sportwagen in den Mondsee, der sich im Bezirk Vöcklabruck in der Nähe von Salzburg befindet. Die Polizei vermutet, dass der Lenker auf einem Parkplatz das Brems- mit dem Gaspedal verwechselt hat. «Der Mann war um 22.50 Uhr mit einem Bekannten auf dem Weg von Mondsee Richtung Unterach am Attersee unterwegs und hielt in Au auf einem Parkplatz an», berichtete die oberösterreichische Polizei am Mittwoch.

Volle Intensivstationen – Mediziner fordern Vorrang für Geimpfte bei Triage Pandemie-Massnahmen – 2G bald überall? GDK-Engelberger erhöht Druck auf Ungeimpfte 2G, Massentests, Impfpflicht – Braucht es schon diese Woche härtere Massnahmen?

Dann passierte das Missgeschick. Der schnittige Lamborghini sank 15 Meter vom Ufer entfernt rund 5 Meter im See ab. Der Lenker konnte sich geistesgegenwärtig aus dem Fahrzeug retten und an Land schwimmen. Der Passagier hatte zuvor den Sportwagen verlassen und leistete erste Hilfe.

Gemäss österreichischen Medien wurde der Fahrer leicht verletzt ins Spital Vöcklabruck gebracht. Ein Alkoholtest sei negativ ausgefallen. Die ganze Bergung des Lamborghins sei anforderungsreich gewesen und habe mit Hilfe der Feuerwehr und Polizeitaucher rund drei Stunden gedauert. headtopics.com

Die lokale Polizei berichtete über den Vorfall auch mit einer gewissen Ironie. Jedenfalls schrieb sie auf Twitter, ob sich der Schweizer mit der Aktion wohl als Nachfolger von 007-Agent Daniel Craig habe bewerben wollen. Der Schuss sei aber nach hinten losgegangen. Aber lesen Sie selbst.

Publiziert heute um 15:27 Uhr Weiterlesen: Tages-Anzeiger »

Schweizer Fussball-News - St. Gallen bis Ende Jahr ohne KempterDer FCSG_1879 muss für den Rest der Hinrunde auf Aussenverteidiger Michael Kempter verzichten. Der 26-Jährige zog sich beim 2:1-Sieg am Sonntag gegen den ServetteFC einen Adduktorenriss zu. srffussball SuperLeague

News aus der National League - Biel rund vier Wochen ohne JakowenkoDer ehcbiel muss voraussichtlich knapp einen Monat auf Alexander Jakowenko verzichten. Der russisch-kasachische Verteidiger erlitt am Samstag beim 4:1-Sieg der Seeländer bei den zsclions einen Bänderriss am Fuss. srfhockey NationalLeague

News aus der Eishockey - Weitere Corona-Fälle beim EV ZugObwohl der official_EVZ zu 100 Prozent durchgeimpft ist, bestätigen die Ergebnisse der am Dienstag durchgeführten PCR-Tests zwei weitere positive Fälle. srfsport srfhockey evzug official_EVZ Die Impfung ist sooo sicher, geht alle Impfen, wir schaffen das! CovidGesetzNein PandemieEnde AlainBersetRuecktritt official_EVZ Ein bisschen viele Impfdurchbrüche liebes BAG_OFSP_UFSP 😎

Genfer vor 8. NBA-Saison - Rekonvaleszenter Capela: «Ich will weiter gewinnen»Nachdem er sich letzte Saison mit Achillessehnen-Problemen herumschlug, ist der Center nun auf dem Weg der Besserung.

Verkleidungskünstler und Leseratten – Warum Coca-Cola und Bernina auf Fantasy-Fans abfahrenMit Gaming, Cosplay oder Science-Fiction lassen sich Milliarden verdienen. Davon wollen auch Unternehmen wie der Schweizer Nähmaschinenhersteller profitieren. Papersculpting Is this you? 😁

«Schweizer Covid-Zertifikat» soll kommen – das hat der Bundesrat heute beschlossenDer Bundesrat möchte mit einer Einführung eines «Schweizer Covid-Zertifikats» den Zugang zum Zertifikat für mehrere Gruppen von Personen erleichtern. …