Brand in Chemiefabrik bei Pieterlen BE - Blick

«Giftige Stoffe freigesetzt»: Alertswiss warnt wegen Brand in Chemiefabrik bei Pieterlen BE

31.07.2021 20:30:00

«Giftige Stoffe freigesetzt»: Alertswiss warnt wegen Brand in Chemiefabrik bei Pieterlen BE

Laut AlertSwiss ist es am Samstagabend in einer Chemiefabrik im Kanton Bern zu einem Brand gekommen.

|Aktualisiert: 31.07.2021 um vor 1 MinuteKommentareAm Samstagabend kommt es in einer Berner Chemie-Fabrik zu einem Brand.2/2AlertSwiss fordert Anwohner dazu auf, Türen und Fenster zu schliessen.Der Brand soll demnach in einer Chemiefabrik bei Pieterlen BE ausgebrochen sein. «Es wurden giftige Stoffe freigesetzt», heisst es bei AlertSwiss. Anwohner werden aufgefordert Fenster und Türen zu schliessen sowie Lüftungen und Klimaanlagen abzuschalten.

«Da bin ich konsequent und gehe» - Winterthurer SVP-Präsidentin kündigt Job wegen Zertifikatspflicht in Firma Antwort - «Es geht nicht an, dass 20 Minuten eine Minderheit einfach totschweigt» SBB mit tiefroten Halbjahreszahlen 2021 wegen Corona-Pandemie - Blick

Wie ein Blick-Leserreporter berichtet, soll es sich dabei um eine Firma handeln, die sich auf das Sammeln, Verwerten und Entsorgen von Sonderabfallstoffen aller Art spezialisiert hat. «Polizei und Feuerwehr sind mit einem Grossaufgebot vor Ort», sagt er. Das Feuer konnte bisher noch nicht gelöscht werden.

Weiterlesen: BLICK »

11. September: Die grosse Spezialsendung zum 20. Jahrestag auf Blick TV

Am 11. September 2001 sterben beim grössten Terroranschlag in der US-Geschichte 2996 Menschen. Was folgt sind 20 Jahre Krieg in Afghanistan, die im Debakel enden. Blick TV berichtet ab Freitagmittag 10. September durchgehend über jenen Tag, der die Welt veränderte.

Leider..

Nächste Corona-Demonstration in Luzern am Samstag angekündigt - BlickAm Samstag findet in Luzern die nächste grosse Corona-Demonstration statt. Die Behörden rechnen mit bis zu 3000 Leuten. Die Impfmuffel sind in der Minderheit. Sollen die doch im Regenwetter demonstrieren wenn es ihnen Spass macht. Lasst sie im Regen stehen. Die bleiben unter sich und überzeugen ausserhalb von ihrer Echokammer kaum einen. Es sind über 2000, aber Blick berichtet nicht, logisch…. stehen wir kurz von einem Bürgerkrieg? Die Welt sollte ein Tag, ein Datum vereinbaren und dann sollen alle Menschen auf die Strasse gehen! Eine Weltdemo!!

Blick-Kommentar über Irrtümer und Egoismus von Covid-Impfskeptikern - BlickIn der Schweiz ist die Impfkampagne ins Stocken geraten, und das Covid-Zertifikat wird verteufelt. Beides wirft die Seuchenbekämpfung zurück. Statt Selbstbezogenheit braucht es mehr Solidarität. Ein Kommentar von Blick-Chefredaktor Andreas Dietrich. Es ish egoistish wenn ihr impf pro lüt impf gegener sogar usschlüsse wänd vo de Gesellschaft. WHO het sowiso notfallzuellassig vo PCR Test zruckzieh. Wills zu viel falsch positivi corona fäll ka het. Weg dem wends au e andere test ufem markt bringe. Und das ish kei fake news Gits überhaupt impf pro lüt wo diskutiere chönd ohni ignoranz zeige ? Ohni epis persönlich neh? Lüt impfe sich und wüsse nödemal das Politiker sich nach de 7 Tages inzidenz richte. Es ish immer epis full wenns uf keinere wies hinterfrage deffsh. Und sie hends üs sholang klar gmacht das alles die ganzi corona politics 0 sinn macht und nur meh Probleme geh het

Drei Tour-Tipps von MTB-Pionier Thomas Frischknecht - BlickMTB-Ikone Thomas Frischknecht ist in seiner Freizeit viel auf dem Bike unterwegs. Im Blick verrät er drei seiner Lieblingstouren. Den MTB muss die Luft aus den Reifen gelassen werden. Die fahren wie Idioten auf Fussgängerwegen. Nehmen keine Rücksicht auf andere.

Kommentar zum Geheimdienstchef-Abgang – So nicht, Frau Amherd!Die Verteidigungsministerin macht Fehler bei der Entlassung des Nachrichtendienstdirektors Jean-Philippe Gaudin, schreibt KneWolf.

Sophie Jones' dramatische Flucht aus dem SektengefängnisDie 26-jährige Aussteigerin bei den Zeugen Jehovas schrieb ihre Lebensgeschichte in einem bewegenden Buch nieder.

Olympia-Programm des Tages - Das läuft am Samstag in TokioDie Ostschweizerin BelindaBencic hat am Samstag im Einzel die erste von zwei Chancen auf Olympia-Gold. Die Geschichte von Gegnerin Marketa Vondrousova hat es in sich. SRFTokyo2020 Tokyo2020 Olympics