Boris Johnson liebäugelt mit dem Posten als Tory-Chef

Boris Johnson will den Lead bei den Konservativen übernehmen.

16.5.2019

Boris Johnson will den Lead bei den Konservativen übernehmen.

Der ehemalige britische Aussenminister meldet sich wieder zu Wort. Und seine politischen Ambitionen sind hoch.

als Chefin der Konservativen Partei ablösen will. Am Rande einer Rede in Manchester sagte Johnson am Donnerstag: «Natürlich werde ich mich bewerben.»

In der Partei ist es üblich, dass der Parteichef immer auch Anspruch auf den Posten des Premierministers hat, sofern die Konservativen wie momentan die Regierung stellen. Die wegen der chaotischen Brexit-Politik von allen Seiten attackierte May hat ihren Rückzug für den Fall in Aussicht gestellt, dass das Parlament sie mit dem zwischen ihrer Regierung und der EU vereinbarten Austrittsabkommen verabschiedet. Mit entsprechenden Abstimmungen ist sie bislang dreimal gescheitert. Die Frist für den geplanten EU-Austritt wurde daher bis zum 31. Oktober verlängert.

Ausser Johnson haben auch andere Politiker der Konservativen Partei ihr Interesse am höchsten Parteiamt bekundet. May musste am Donnerstag vor der Führung des einflussreichen 1922-Komitees von konservativen Abgeordneten antreten. Diese verlangen von May einen klaren Zeitplan für ihren Rücktritt.

Weiterlesen: Tages-Anzeiger
Aktuelle Nachrichten
Aktuelle Nachrichten jetzt
• • • • • • • • • • • •
• • • • • • • • • • • •
• • • • • • • • • • • •

Brexit-Partei ist stärker als Labour und Tories zusammenDie britische Brexit-Partei von Ex-Ukip-Chef Nigel Farage könnte bei der Europawahl am 23. Mai einen erstaunlichen Erfolg einfahren. Passend hierzu: Natürlich. Und NEIN zu weitere anbindungen zwischen CH und EU!!!

4000 Chinesen mit dem Reisebus – Impressionen aus Luzern | NZZIn drei Wellen zu 4000 Personen besuchen in diesen Tagen total 12 000 Touristen aus China die Schweiz. Ein wichtiger Knotenpunkt ist Luzern, wo man die Ausflügler zügig durch die City schleust – und die Shops auf gute Umsätze hoffen dürfen.

Geschichten
Top nachrichten des tages

News aus dem Tennis - Serena Williams mit erfolgreichem ComebackSerena Williams kehrt in Rom erfolgreich auf die WTA-Tour zurück. Die Tennis-News des Tages: srftennis

Südchina: Frau mit Alzheimer klettert aus dem Fenster - BlickEine 80-jährige Frau mit Alzheimer kletterte in Südchina aus einem Hochhaus und stieg ganze zehn Stockwerke nach unten. Offenbar wollte sie nur frische Luft schnappen, weil sie von ihrer Familie in der Wohnung eingesperrt worden war.

Geschichten
Top nachrichten des tages

«Mit dem GA wird eine Form von subventionierter Übermobilität geschaffen» | NZZDie Tarifanpassung beim Generalabonnement GA ist längst überfällig und begrüssenswert, findet der Verkehrsexperte Daniel Müller-Jentsch. helmut_stalder hat mit ihm gesprochen: helmut_stalder SwissPass/ÖV-Abo - Preise in der Schweiz zu hoch. Für die ungedeckten Kosten, die sich aus der Differenz der Betriebskosten und den erwarteten Verkehrserträgen ergeben, erhalten Transportunternehmen auch eine Abgeltung ... von Bund und Kantonen. SBB hat 2018 mehr Gewinn gemacht helmut_stalder Genau, das klingt logisch: weil‘s schon per flatrate bezahlt ist fahre ich in meiner Freizeit einfach mal, um der Bahn eins auszuwschen, irgendwohin, wo ich überhaupt nicht hin muss. UND ZURÜCK AUCH!!!

Mit dem Life Ball stirbt auch eine Wiener InstitutionDieses Jahr findet die Kultveranstaltung im Rathaus zum letzten Mal statt, weil die Sponsoren abgesprungen sind. Der Life Ball hat zur Erneuerung Wiens beigetragen, dabei aber auch einen Teil seiner Authentizität verloren.

Der kleine Prinz mit dem Zeug zum GrossenCharles Leclerc bringt alles mit, um Weltmeister zu werden. Der 21-jährige Monegasse verblüfft und begeistert – doch derzeit läuft alles gegen ihn. Auch im Qualifying zum GP von Spanien

Der kleine Prinz mit dem Zeug zum GrossenCharles Leclerc bringt alles mit, um Weltmeister zu werden. Der 21-jährige Monegasse verblüfft und begeistert – doch derzeit läuft alles gegen ihn. Auch im Qualifying zum GP von Spanien

Die Huthi-Rebellen beginnen mit dem Abzug aus Jemens Lebensader | NZZNach monatelanger Verzögerung haben die Huthi damit begonnen, drei für Jemen zentrale Häfen freizugeben. Ihre Gegner sprechen jedoch von einer Farce. ingarogg NZZAusland

Trumps Mann mit dem Drang zum Iran-KriegUS-Sicherheitsberater John Bolton liebäugelt mit einer militärischen Intervention im Iran. Präsident Trump aber will nicht. John Göbbels.

Polizei-Taser sind weniger wirksam als angenommen – mit lebensgefährlichen FolgenDer Taser-Einsatz durch Polizisten hat hierzulande zugenommen. Doch die Elektroschock-Waffen haben ihre Tücken, wie eine neue Untersuchung aus den USA zeigt.

Schreibe Kommentar

Thank you for your comment.
Please try again later.

Neuesten Nachrichten

Nachrichten

16 Mai 2019, Donnerstag Nachrichten

Vorherige nachrichten

WM-Spiele vom Donnerstag - Kanada schlägt Frankreich – Schweden mit weiterem Kantersieg

Nächste nachrichten

Der Aufrechte
WM-Spiele vom Donnerstag - Kanada schlägt Frankreich – Schweden mit weiterem Kantersieg Der Aufrechte