«Blick zurück»: 23. Mai 2001 - Binsack als erste Schweizerin auf dem «Dach der Welt»

Vor 19 Jahren stand die Bergführerin auf dem Mount Everest und schaffte den Eintrag in die Schweizer Geschichtsbücher.

23.05.2020 11:18:00

Vor 19 Jahren stand die Bergführerin Evelyne Binsack auf dem Mount Everest und schaffte den Eintrag in die Schweizer Geschichtsbücher.

Vor 19 Jahren stand die Bergführerin auf dem Mount Everest und schaffte den Eintrag in die Schweizer Geschichtsbücher.

Am 23. Mai 2001 hat es Binsack geschafftEinen ihrer grössten Triumphe erlebte Binsack im Jahr 2001. Im Alter von 34 Jahren fasste sie den Entschluss, mit dem Mount Everest den höchsten Berg der Welt zu erklimmen. Am 23. Mai stand sie schliesslich auf dem «Dach der Welt» und schaffte damit einen Eintrag in die Schweizer Geschichtsbücher. Als erste Schweizer Frau gelang es ihr, den 8848 Meter hohen Berg zu bezwingen.

Bilanz zu Trumps Krisenmanagement – Der perfekte Sturm Karikatur provoziert – Trump ist Hitlers Schnurrbart Corona in Schweden: Erste Selbstzweifel an der Sonder-Strategie Weiterlesen: SRF Sport »

«Blick zurück»: 22. Mai 1977 - Als Janet Guthrie zur Pionierin in der Motorsport-Welt wurdeVor 43 Jahren qualifizierte sich mit Janet Guthrie erstmals eine Frau für das 500-Meilen-Rennen in Indianapolis, das grösste Motorsportereignis der Welt. srfGP blickzurück history

Coronavirus: So dürfen Kirchen wieder öffnen - BlickAb dem 28. Mai dürfen Kirchen wieder Gottesdienste durchführen. Pfarrer Christoph Sigrist erklärt im Interview mit Blick TV, warum dabei noch nicht gesungen wird. Wenn in der Kirche laut gesungen werden darf, dann sollen ach Heavy Metal Bands wieder Live Konzerte geben können. Kontrast . Danke danke. Befehl ist Befehl. Sowieso alles Hysterie. In den letzten 10 Jahren gabs durchschnittlich nicht mehr Tote als dieses Jahr. Corona ist eine aggressive Grippe, nicht mehr und nicht weniger. Aber immer schön alles glauben, was ja so glaubhaft gelogen wird.

Stadler Rail: Peter Spuhler übernimmt wieder - BlickWegen Differenzen über die Ausrichtung von Zugbauer Stadler tritt CEO Thomas Ahlburg ab. Verwaltungsratspräsident Peter Spuhler übernimmt das Amt als Group CEO ad interim. Per sofort.

Nottwil: Mann auf Fussgängerstreifen totgefahren - BlickBei einem schweren Verkehrsunfall ist am Mittwoch ein 65-jähriger Mann ums Leben gekommen. Er wurde auf dem Fussgängerstreifen von einem Auto erfasst. Die kids chönd e nöd autofahre. R.i.p was mich interessieren würde, hatte der arme Passant irgendwelche Vorerkrankungen? Also, ist er mit der Kollision oder wegen der Kollision gestorben?

Waadt wirbt um Touristen - BlickMit 400 Todesopfern gehörte das Waadtland neben dem Tessin zu den Corona-Hotspots der Schweiz. Tourismusdirektor Andreas Banholzer möchte nun die Gäste in die Genfersee-Region zurückholen, wie er im Interview mit Blick TV sagt.

Vier Teenies bei Auto-Spritztour durch Zürich verunfallt - BlickAbwechslungsweise steuerten vier Teenager ein Auto durch den Kanton Zürich – und krachten in Affoltern am Albis in einen Anhänger. Die Polizei stoppte sie schliesslich. Oh wunder wieder Männer am Steuer.... ja das wird teuer!