Auftakt zur WM-Qualifikation - Schweizerinnen besiegen harmlose Litauerinnen mit 4:1

Perfekter WM-Quali-Auftakt: Die Schweizer Frauen-Nati besiegt Litauen mit 4:1. #srffussball

17.09.2021 22:19:00

Perfekter WM-Quali-Auftakt: Die Schweizer Frauen-Nati besiegt Litauen mit 4:1. srffussball

Die Schweizer Frauen-Nati gewinnt in Thun beim Auftakt der Qualifikation zur WM 2023 gegen Litauen mit 4:1.

So wirklich um den Sieg bangen mussten die Schweizerinnen aber auch dann nicht. Jonusaites Tor war der einzige Schuss aufs Gehäuse im gesamten Spiel. Und Alisha Lehmann auf Flanke von Irina Pando und Coumba Sow nach einem Querpass von Ramona Bachmann hatten die Schweizer Auswahl zu diesem Zeitpunkt bereits mit 2 Treffern in Führung gebracht.

Schliessen00:39VideoJonusaite erwischt Thalmann mit Weitschuss Aus Sport-Clip vom 17.09.2021. abspielen00:39VideoLehmann bringt die Schweiz in Führung Aus Sport-Clip vom 17.09.2021. abspielenDen 2-Tore-Vorsprung stellte Bachmann selbst wieder her. Die eingewechselte Riola Xhemaili behielt im Strafraum am Ball die Ruhe und Übersicht und steckte auf Bachmann durch, die aus kurzer Distanz einnetzte. Auch den 4. Treffer leitete Xhemaili ein: Die Mittelfeldspielerin bediente Svenja Fölmli, ihre Teamkollegin bei Freiburg, die den Ball mit dem Aussenrist mitnahm und wuchtig einschoss. Zu diesem Zeitpunkt standen auch die Debütantinnen Stefanie da Eira und Sally Julini auf dem Feld.

00:32VideoFölmli mit Aussenrist-Annahme und Geschoss zum Torerfolg Aus Sport-Clip vom 17.09.2021. abspielenDas 3-1-4-2 im TestLitauen war für die Schweiz der perfekte Gegner, um die neue Formation auszuprobieren. Offensiv zeigte sich der Gast aus dem Baltikum harmlos. Logisch, bei einer Aufstellung mit 5 Verteidigerinnen und nur 1 Stürmerin. headtopics.com

Internationale Fussball-News - Premier League ändert Corona-Bestimmungen

Schliessen03:20VideoNielsen: «Wir könnten 8 Tore machen» Aus Sport-Clip vom 17.09.2021. abspielen01:32VideoWälti: «Wenn jemand vor dem Spiel gesagt hätte, wir schiessen 4 Tore, hätten wir das unterschrieben» Aus Sport-Clip vom 17.09.2021. abspielen02:05VideoDa Eira: «Bin sehr dankbar, dass ich gut aufgenommen wurde» Aus Sport-Clip vom 17.09.2021. abspielenDie Schweizerinnen agierten hingegen mit einer 3er-Kette in der Abwehr und Lia Wälti davor als Schaltzentrale. Trainer Nils Nielsen stellte im Mittelfeld ausserdem eine 4er-Kette auf, in welcher die Flügelläuferinnen Lehmann und Pando nur wenig nach hinten arbeiten mussten. Im Sturm agierten Bachmann und Ana-Maria Crnogorcevic.

Den zweiten Match der WM-Quali spielt die Frauen-Nati, die in der Tabelle nun punktgleich mit Italien und Rumänien an erster Stelle liegt, am Dienstag in Moldawien (ab 18:50 Uhr live bei SRF zwei).

Weiterlesen: SRF Sport »

Congrarulations 🌷🌷 Ladys

Supersport und MotoE - Aegerters Tanz auf der Klinge: Gefährliche Chance auf 2 WM-Titel.DomiAegerter77 hat das Luxusproblem, gleich in zwei Motorradklassen zu den Besten zu gehören. Nun gibt es Terminkollisionen. srfGP motoE Supersport

Kabel-Unfall bei Ski-WM St.Moritz: Freispruch für Ex-Flugstaffel-ChefDer Ex-Flugstaffel-Chef des PC-7-Teams ist nach dem Unfall einer Kunstflugstaffel im Februar 2017 in St. Moritz vom Militärgericht 2 freigesprochen worden. Der …

Frauen-Nati lanciert WM-Quali - Mit Geduld und einer Debütantin Litauens Bollwerk knackenDie Frauen-Fussball-Nati nimmt ihren Kampf ums WM-Ticket in Angriff. srfsport srffussball sfv_asf

Auftakt zur Conference League - Basel erarbeitet sich ein 0:0 gegen Karabach.FCBasel1893 spielt im 1. Gruppenspiel der UEFAConfLeague im Olympiastadion in Baku gegen Karabach 0:0. srfsport srffussball conferenceleague uefa

Süsses für Haaland und Saures für Mahrez – die Aufreger des gestrigen CL-AbendsBorussia Dortmund ist der Auftakt in die neue Champions-League-Saison geglückt. Die Deutschen gewannen auswärts beim türkischen Meister Besiktas Istanbul mit …