Atpgstaad

Atpgstaad

ATP-Turnier in Gstaad - Ruud steht in Gstaad im Halbfinal

Casper Ruud hat sich in Gstaad für den Halbfinal qualifiziert. Der Norweger gewinnt Viertelfinal gegen Benoît Paire.

23.07.2021 21:22:00

Casper Ruud steht als Halbfinalist in Gstaad fest. Der Norweger setzt sich gegen Benoit Paire durch. srftennis atpgstaad

Casper Ruud hat sich in Gstaad für den Halbfinal qualifiziert. Der Norweger gewinnt Viertelfinal gegen Benoît Paire.

Der favorisierte Norweger war fulminant in die Partie gestartet und gewann den 1. Durchgang deutlich. Danach konnte sich Paire steigern und einen Entscheidungssatz erzwingen, wo er aber wieder zu fehleranfällig agierte und sich so selbst aus dem Spiel nahm.

Corona-Massnahmen - Masken-Lockerung für Geimpfte soll vor Erkältungswelle schützen So stemmt McDonald's die Covid-Zertifikatspflicht - Blick 1,6 Millionen Impfungen geplant – Diesen Winter kehrt wohl die Grippe zurück

Programm-HinweisBox aufklappenBox zuklappenDie Halbfinals und den Final beim ATP-Turnier in Gstaad können Sie wie folgt live auf SRF zwei und in der Sport App mitverfolgen:Gaston, Djere und Kopriva auch im HalbfinalIm Halbfinal trifft Ruud auf den tschechischen Qualifikanten Vit Kopriva (ATP 249), der sich gegen Mikael Ymer (ATP 96) locker in zwei Sätzen durchsetzte. Die Begegnung Ruud - Kopriva hat es bis jetzt auf der ATP-Tour noch nicht gegeben.

Auch in den 2. Halbfinal hat es mit Hugo Gaston (ATP 155) ein Spieler ausserhalb der Top 100 geschafft. Der Franzose trifft nach seinem umkämpften 3-Satz-Sieg gegen Cristian Garin (ATP 19) auf Laslo Djere (ATP 52). Dieser hat sich in drei Sätzen gegen Arthur Rinderknech (FRA/ATP 100) durchgesetzt. headtopics.com

Weiterlesen: SRF Sport »

11. September: Die grosse Spezialsendung zum 20. Jahrestag auf Blick TV

Am 11. September 2001 sterben beim grössten Terroranschlag in der US-Geschichte 2996 Menschen. Was folgt sind 20 Jahre Krieg in Afghanistan, die im Debakel enden. Blick TV berichtet ab Freitagmittag 10. September durchgehend über jenen Tag, der die Welt veränderte.

ATP-Turnier in Gstaad - Shapovalov scheitert überraschend bereits im AchtelfinalDer Wimbledon-Halbfinalist muss sich dem tschechischen Aussenseiter Vit Kopriva geschlagen geben. Gstaad ATP srftennis

ATP-Turnier in Gstaad - Shapovalov scheitert überraschend bereits im AchtelfinalDer Wimbledon-Halbfinalist muss sich dem tschechischen Aussenseiter Vit Kopriva geschlagen geben. Gstaad ATP srftennis

So viele vollständig Geimpfte mussten in den USA und der Schweiz wegen Covid-19 ins SpitalDie Delta-Variante sorgt für mehr Ansteckungen mit Corona. Hospitalisationen und Todesfälle nehmen zum Glück nur langsam zu. Doch wer muss überhaupt ins Spital? Watson wiedr am brenne wäg dr Impfig 😂😂😂😂😂🤙🏻 Die Staatspropaganda legt jetzt richtig los... Werbung für ein Impfstoff 😂😂😂 'The Walking Unvaccinated!' Verfolgt diese Zombies 🧟‍♂️🧟‍♀️🧟 Fake News

25 Bilder (und einige GIFs), um gut gelaunt ins Weekend zu starten25 Bilder (und einige GIFs), um gut gelaunt ins Weekend zu starten.

Imageschaden - Doping kostet Kariem Hussein sechsstellige SponsorengelderDer Schweizer Hürdenläufer Kariem Hussein verpasst wegen Dopings die olympischen Spiele und ist für neun Monate gesperrt. Das schadet seinem Image und kostet ihn Sponsorengelder. Typischer Clickbait-Beitrag. Im Artikel selbst wird alles relativiert 'könnte'. qualitätsjournalismus Doping? Lebenslange Sperre!

Atemwegserkrankung - Überfüllte Spitäler müssen wegen RS-Virus Kinder abweisenIn der Schweiz explodieren die Fallzahlen von Kindern, die mit schweren Atemwegserkrankungen ins Spital eingeliefert werden. Spitäler müssen sich wegen den Bettenengpässen gegenseitig aushelfen. Die vernünftigen Mediziner hatten genau solche Situationen vorhergesagt, doch wir hören ja lieber auf die Alarmisten und entziehen dadurch unser Immunsystem vor den notwendigen 'Updates'! Da muss sich keiner wundern. Der Isolation und Masken Wahnsinn schadet unserem Immunsystem erheblich. Aber es gibt immer noch Leute, die an den Schwachsinn der Regierung glauben... Vernazza und Stadler hatten immer gesagt bezgl. Kinder. Es gäbe nicht nur Corona sondern andere für Kinder gefährliche Atemwegserkrankungen. Panikmache der Medien hat dazu geführt, dass Eltern ihre Kinder isoliert und hygienisiert haben. Das war schlecht für ihr Immuntraining.