Anwohner in Agarn VS beklaut: Fuchs, du hast die Schuhe gestohlen! - Blick

Nächtlicher Dieb beklaut in Agarn VS die Anwohner: Fuchs, du hast die Schuhe gestohlen!

27.07.2021 20:07:00

Nächtlicher Dieb beklaut in Agarn VS die Anwohner: Fuchs, du hast die Schuhe gestohlen!

In Agarn VS sorgen junge Füchse für rote Köpfe! Immer wieder verschwinden derzeit Schuhe aus Wohnquartieren. Doch man ist den Dieben auf die Schliche gekommen und hat die Schuhe gefunden. Nun haben Anwohner eine Art «Schuh-Stand» für die Fundstücke eröffnet.

1/31Auf den Spaziergängen mit seinem Hund hat Josef Ittig (72) in Agarn VS ein Dutzend geklaute Schuhe gefunden.2/31Im Dorf sind laut den Anwohnern jeden Sommer junge Füchse unterwegs, die den Leuten die Schuhe vor der Haustüre stehlen.

Berner Sicherheitsdirektor Reto Nause bereitet sich auf Corona-Demo vor Zäune und Polizisten - Polizei führt erste Person bei illegaler Kundgebung in Bern ab Weg aus der Corona-Krise - «2,5 Millionen Genesene sind ein wichtiger Teil der Lösung»

3/31Ihm wurden noch nie Schuhe vom Fuchs gestohlen.31/31Die drei Männer hoffen, dass ihre Geschichte den Blick-Lesern ein Lächeln auf die Lippen zaubert.Luisa ItaDie Freude über die nagelneuen Sneaker hielt bei Nicolas Murmann (36) aus Agarn VS nur kurz an. «Ich habe mir die Schuhe in den Ferien gekauft. Aber schon nach der ersten Nacht daheim vor der Haustür hat einer gefehlt», so der Versicherungs- und Vorsorgeberater, der am Waldrand wohnt. «Ich habe mich geärgert, aber eigentlich war ich selber schuld.»

Sommer um Sommer klauen nämlich die jungen Füchse den Bewohnern des Walliser Dörfchens alles, was nicht festgemacht ist. Am beliebtesten seien Schuhe, aber auch Handschuhe und Kinderspielsachen seien eine begehrte Beute und würden schnell mal verschwinden. headtopics.com

Spaziergänger findet ein Dutzend Schuhe im WaldAnwohner Hansruedi Furrer (71) ist pensionierter Tierarzt und erklärt das Phänomen: «Die Schuhe haben natürlich durch das Tragen starke Aromen, das mögen sie gerne. Und solche aus Kunststoff oder aus Leder sind besonders begehrt.» Die Tiere würden damit spielen oder darauf herumbeissen.

Das Diebesgut schleppen die Füchse dann meist bis zu ihrem Bau. Genau dort hat Rentner Josef Ittig (72) es auch entdeckt. «Beim Spazieren mit meinem Hund habe ich insgesamt etwa ein Dutzend Schuhe eingesammelt. Jeden Tag lagen da etwa ein oder zwei Stück, die ich ins Dorf hinunter mitgenommen habe. Selbst den fehlenden Schuh meiner Frau habe ich gefunden», so der leidenschaftliche Pilzsammler. «Ich habe die Fundstücke dann jeweils im Whatsapp-Status gepostet und sie bei einer Laterne deponiert.»

Neues Schuh-Geschäft in AgarnDie Mutter von Nicolas Murmann sah schliesslich den wachsenden Berg an Fundstücken und nahm sich des Schuhbergs an: «Sie hat dann ein Brett als eine Art Schuhregal installiert, und Hansruedi hat sogar noch ein lustiges Schild angebracht.» Darauf steht nun geschrieben: «Schuh- und Sportgeschäft Fuchs, bei Sofort-Mitnahme 100% Rabatt».

Seit der «Eröffnung» dieser Fundgrube haben bereits sehr viele Schuhe wieder zurück zu ihren Besitzern gefunden – auch Murmann selbst hat laut demseinen gemopsten Sneaker wieder. Dankbar sagt er zu Blick: «Josef hat den Schuh ein paar Tage später gefunden. Er ist noch fast wie neu, hat nur ein paar wenige Bissspuren.» headtopics.com

Handy-Aufladekabel: Überflüssiger Vorschlag der EU-Kommission «Echt sehenswert» - Kritik an SVP-Glarner nach Video mit «Impfen macht Frei»-Bild Atom-U-Boote: Was gewinnt Australien mit der Technologie? Weiterlesen: BLICK »

11. September: Die grosse Spezialsendung zum 20. Jahrestag auf Blick TV

Am 11. September 2001 sterben beim grössten Terroranschlag in der US-Geschichte 2996 Menschen. Was folgt sind 20 Jahre Krieg in Afghanistan, die im Debakel enden. Blick TV berichtet ab Freitagmittag 10. September durchgehend über jenen Tag, der die Welt veränderte.

Der Fuchs erzieht die Leute zu mehr Ordnung. Schuhe haben vor dem Haus nichts zu suchen. 😂😂 Super, meine teuren Schuhe 'On cloud' wurden im Treppenhaus/Mehrfamilienhaus gestohlen, vor der Wohnungstüre! Unersetzbar! War ein Sonder Modell! Zum kotzen, wird immer krimineller hier in der Schweiz! Dreckspack überall!