#allesdichtmachen - Schauspielerin Heike Makatsch zieht Video gegen Corona-Massnahmen zurück

  • 📰 20min
  • ⏱ Reading Time:
  • 30 sec. here
  • 2 min. at publisher
  • 📊 Quality Score:
  • News: 15%
  • Publisher: 51%

Switzerland Schlagzeilen Nachrichten

Switzerland Neuesten Nachrichten,Switzerland Schlagzeilen

«Wollte niemanden verletzen»: Schauspielerin Heike Makatsch zieht ihr Satire-Video gegen Corona-Massnahmen zurück.

Heike Makatsch ist eine von mehreren deutschen Promis, die sich gegen die Aktion #allesdichtmachen aussprechen.. So twitterte etwa Marcus Mittermeier: «Niemand hat mich gefragt, ob ich bei #allesdichtmachen mitmachen will. Gott sei Dank!» Elyas M’Barek kommentierte das Video von Volker Bruch auf Instagram mit den Worten: «Come on, das ist doch Blödsinn.»

Heike Makatsch, die zunächst ebenfalls ein Video veröffentlicht hatte, zog es am Freitagmorgen wieder zurück. «Ich erkenne die Gefahr, die von der Corona-Pandemie ausgeht und will niemals das Leid der Opfer und ihrer Angehörigen schmälern und sie dadurch verletzen», schrieb sie auf Instagram. Jan Josef Liefers twitterte noch in der Nacht, er weise «eine da hinein orakelte, aufkeimende Nähe zu Querdenkern u.ä.» glasklar zurück. Es gebe im aktuellen Spektrum des Bundestags auch keine Partei, der er ferner stehe als der AfD.

 

Vielen Dank für Ihren Kommentar.Ihr Kommentar wird nach Prüfung veröffentlicht.

Es ist schade, dass man seine Meinung nicht mehr äussern darf. Linke Medien hetzen sofort gegen Andersdenkende. Jeder hat das Recht für einen harten Lock Down zu sein oder komplett dagegen.

Ihr habt vergessen zu erwähnen, dass sie massiv bedroht wurde! - Aber Journalisten haben es mit der Wahrheit nicht so..... 😜

Schon ok. Sich zu diesem Thema überhaupt kritisch zu äussern braucht viel Mut. Die meisten halten den Mund und kuschen.

Blödsinn war

Bei allem Verständnis für die Gesamtsituation aber das ist keine Satire sondern nur naives Verhalten - man kann seine Meinung zu dem Thema auch anders äussern. Und nachher einfach mal schnell wieder löschen hat nichts mit Druck zu tun - vielleicht hat sie selbst gemerkt das es1/2

Sie hat ihr Ziel erreicht - Mehr braucht und muss sie nicht - ihr Rückzug bestätigt, vollendet und maximiert ihren Beitrag sogar. Jeder will den nun sehen.... Jeder wird zum Nachdenken angeregt.

CancelCulture

Der Mob hat schon zugeschlagen!

Wer in diesem Land nicht medial zerstört werden will, der bleibt besser auf Kurs der unfähigen Kanzlerin. Ich kann de Frau daher verstehen! Corona

Die Angst vor der Cancel-Culture der Dummmedien ist berrechtigt. Man sieht es ja, sie schiessen bereits aus allen Rohren. Aber der Rückzug bleibt feige.

du hast nur ein paar schneeflocken im internet verletzt mach dir keinen kopf

Der Dame fehlen die Eier, oder eben die Eierstöcke. Wer die Hitze nicht erträgt, der meide das Feuer. Aber das sollte man schon vorher wissen. Feige, dieser Rückzug.

die Angst, zukünftige Engagements zu verlieren ist wohl sehr grosss.....

Schade, Makatsch. Das ist feige

Wir haben diese Nachrichten zusammengefasst, damit Sie sie schnell lesen können. Wenn Sie sich für die Nachrichten interessieren, können Sie den vollständigen Text hier lesen. Weiterlesen:

 /  🏆 50. in CH

Switzerland Neuesten Nachrichten, Switzerland Schlagzeilen

Similar News:Sie können auch ähnliche Nachrichten wie diese lesen, die wir aus anderen Nachrichtenquellen gesammelt haben.