Albanien: Schweizer (64) stürzt bei Unfall in den Fluss - Blick

Töff-Unfall in Albanien: Schweizer (64) stürzt 120 Meter in die Tiefe

10.10.2019 11:55:00

Töff-Unfall in Albanien: Schweizer (64) stürzt 120 Meter in die Tiefe

In Nordalbanien verunfallte ein 64-jähriger Schweizer mit dem Töff und stürzte in den Fluss Kir. Die Polizei konnte ihn bergen und brachte ihn ins Spital.

Screenshot / Polizei AlbanienDie Polizei und Anwohner konnten den 64-jährigen Motorradfahrer aus dem Fluss Kir bergen.Screenshot / Polizei AlbanienEr wurde anschliessend ins Spital in Shkodra gebracht. Er ist ausser Lebensgefahr.Screenshot / Google Maps

Musst du bei der Hitze in der Quarantäne sitzen? Ausländische Chefs «verstehen das System der Schweiz nicht» Sportfans üben Druck auf den Bundesrat aus: «Öffnung muss verantwortungsvoll passieren»

Der Vorfall ereignete sich gegen 19.30 Uhr in Prekal.Screenshot / Google Maps5/5Der 64-Jährige näherte sich während seiner Motorradfahrt gefährlich nahe dem Flussbett, in das er schliesslich stürzte.Am Mittwochabend stürzte ein Schweizer (64) während einer Töfffahrt in Albanien in den Fluss Kir. Er wurde geborgen und mit Verletzungen ins Spital in Shkodra gebracht, wie «

Kallxo» berichtet.Laut der Polizei ereignete sich der Vorfall gegen 19.30 Uhr. Der Mann fuhr durch das Dorf Prekal und verlor aus noch ungeklärten Gründen die Kontrolle über sein Motorrad. Er näherte sich dem Abhang zum Fluss Kir gefährlich nahe – zu nah! Der 64-Jährige stürzte daraufhin etwa 120 Meter abwärts in den Fluss.

Zum Glück wurde der Unfall beobachtet, Augenzeugen alarmierten sofort die Polizei. Die Rettungskräfte konnten den Schweizer mit Hilfe der Anwohner aus dem Fluss bergen. (spr) Weiterlesen: BLICK »

U-Haft für den BMW-Unfallfahrer von Dietikon beantragtDer Lenker wird verdächtigt, vor dem schweren Unfall stark beschleunigt zu haben. Auch gegen den Beifahrer und den Mieter des Fahrzeugs wird ermittelt.

Euromillions-Spieler gewinnt 206,5 MillionenEin Glückspilz hat am Dienstag den Euromillions-Jackpot geknackt. Im Pot befanden sich über 200 Millionen Franken. habt ihr diesen fehler jetzt gemeldet

Ihm gilt das brennende Interesse der DemokratenDie Demokraten interessieren sich brennend für Gordon Sondland, den umstrittenen US-Botschafter bei der EU.

Türkei-Einmarsch in Syrien: Was ist mit den Dschihad-Kindern? - BlickDie drohende Invasion türkischer Truppen bringt die Schweiz unter Druck: Denn noch immer befinden sich fünf Kinder mit Schweizer Pass in den Dschihadisten-Gefängnissen der Kurden. Kampfhandlungen könnten sie in Gefahr bringen. Hmm... eine gute frage... Nichts es geht uns nicht an Sie gingen alle Freiwilig Die Deutschen bekommen wir wohl trotzdem zurück? Hat unser Seehofer wohl geklärt!

Physik-Nobelpreis geht an Schweizer ForscherDer Nobelpreis für Physik geht in diesem Jahr zu einer Hälfte an Michel Mayor und Didier Queloz von der Universität Genf für die Entdeckung des ersten … Stolz🇨🇭🇨🇭🇨🇭

«Das war Gänsehaut!» - Lier lebt beim deutschen Meister seinen Handball-TraumDie «Hölle Nord» in Flensburg ist das neue Zuhause von Marvin Lier. Zumindest für die nächsten 3 Monate. Und erlebt dort neue sportliche Höhen. srfhandball