Agrar-Initiativen - Öko-Bauern fürchten wegen Drohungen um ihr Leben

  • 📰 20min
  • ⏱ Reading Time:
  • 69 sec. here
  • 3 min. at publisher
  • 📊 Quality Score:
  • News: 31%
  • Publisher: 51%

Switzerland Schlagzeilen Nachrichten

Switzerland Neuesten Nachrichten,Switzerland Schlagzeilen

Hass und Drohungen: Bauern fürchten wegen Einsatz für die Agrar-Initiativen um ihre Familien.

kürzlich berichtete, steht die Neuenburger Ständerätin Céline Vara aufgrund zahlreicher Todesdrohungen sogar unter Polizeischutz. Sie setzt sich vehement für eine Annahme der Agrar-Initiativen ein.im 20-Minuten-Live-Talk

beunruhigt über das Klima im Abstimmungskampf. «Morddrohungen sind total inakzeptabel. Der Gesamtbundesrat und ich verurteilen das aufs Schärfste und wir hoffen, dass die Justiz die Täter ausfindig macht und hart bestraft.» Wenn eine Ständerätin aus Neuenburg sich nicht mehr frei äussern könne, sei das dramatisch und gefährlich für die Demokratie.Auch Dominik Waser, Komiteemitglied der Pestizid-Initiative, berichtet von zahlreichen Briefen.

Es meldeten sich täglich Bäuerinnen und Bauern bei ihm, die sich nicht mehr trauten, sich für die Pestizid-Initiative auszusprechen. «Aufgrund der aufgeladenen Atmosphäre fürchten sie, dass sie in ihrem Umfeld mit negativen Konsequenzen rechnen müssten.»Einer dieser Landwirte ist A. S.*, SVP-Wähler und Befürworter der Pestizid-Initiative. Er ist überzeugt, dass die Initiative gut umsetzbar wäre.

Doch auch auf der Gegenseite stellt man fest, dass die Debatten rund um den Abstimmungskampf rau geworden sind. «Es ist halt ein sehr emotionales Thema, da es um die Zukunft der Land- und Ernährungswirtschaft geht und viele Menschen sehr direkt betroffen sind», sagt Markus Ritter, Präsident des Schweizer BauernverbandesMittlerweile werde sogar seine Familie angefeindet.

 

Vielen Dank für Ihren Kommentar.Ihr Kommentar wird nach Prüfung veröffentlicht.

Liebe Bauern keine Angst die Schweiz hat auch für euch das RAF bereit und so wie die alten Mitarbeiter die in der Wirtschaft gekündigt werden bevor sie in die Pension gehen könnt Ihr euch noch Bewerben in vielen Berufen und Umschulungen machen laut dem RAF also alles OK

Linke hassen Bauern? Ist ja in der Weltgeschichte etwas ganz Neues.

Immerhin haben sie den Masten richtig mit Verstrebungen gebaut. Da versteht einer etwas vom Handwerk.

Wir haben diese Nachrichten zusammengefasst, damit Sie sie schnell lesen können. Wenn Sie sich für die Nachrichten interessieren, können Sie den vollständigen Text hier lesen. Weiterlesen:

 /  🏆 50. in CH

Switzerland Neuesten Nachrichten, Switzerland Schlagzeilen

Similar News:Sie können auch ähnliche Nachrichten wie diese lesen, die wir aus anderen Nachrichtenquellen gesammelt haben.

Live-Talk aus Bern - «Niemand weiss, ob die Pandemie nach dem Sommer zu Ende ist»20 Minuten live aus Bern: Wir stellen dem Bundespräsidenten Guy Parmelin (SVP) eure Fragen zu den Agrar-Initiativen und die Corona-Situation. Wir haben von allen OECD Länder sowie drei zentrale Partnerländer (Brasilien, Russland und Südafrika) die 4. Beste Wasserqualität!!!! 36 OECD Länder haben schlechtere Wasserqualität als wir....zum Teil massiv schlechtere Wasserqualität.... Wir Schweizer sind einfach in guten Händen :-) Impfen Testen testen impfen impfen und ja nicht 1,2 Millionen Liter Wasser trinken am Tag. Regiert von Idioten und Verbrecher... begeiltet von den Medien... uvm... Steter Tropfen höhlt den Stein...
Herkunft: 20min - 🏆 50. / 51 Weiterlesen »

Bundesratssprecher André Simonazzi – Er hat den wichtigsten Kommunikationsjob im Land – und sagt am liebsten nichtsCorona hat ihn berühmt gemacht. Keiner seiner Vorgänger hatte so viel Macht wie Simonazzi. Doch nach dem Fiasko um den EU-Deal wird jetzt Kritik am verschwiegenen Sprecher laut.
Herkunft: tagesanzeiger - 🏆 2. / 87 Weiterlesen »

Trinkwasser- und Pestizidinitiative – Bei den Agrarinitiativen sind alle am Durchdrehen – schon wiederDie Diskussion um eine nachhaltigere Landwirtschaft ist aus dem Ruder gelaufen. Bauern giften sich gegenseitig an, Politikerinnen brauchen wegen Morddrohungen Polizeischutz. Geht die Schweizer Debattenkultur kaputt? Wohl kein Zufall, dass es zwei mutige Frauen sind, die mit Morddrohungen zum Schweigen gebracht werden sollen. Und nein, es sind nicht beide Seiten, die drohen. Trinkwasser Pestizidinitiative Die Debattenlultur wirde durch Medien wie 20min nau_live etc während der Corona Krise zerstört! Danke dafür! Trinkwasser- und Pestizidinitiative: Eigentlich müsste man auch die Konsumentinnen und Konsumenten in die Pflicht nehmen...
Herkunft: tagesanzeiger - 🏆 2. / 87 Weiterlesen »