Affäre um Bundesrat – «Weltwoche» erhebt schwere Vorwürfe gegen Alain Berset

Im vor einem Jahr publik gewordenen Erpressungsfall soll der SP-Bundesrat gelogen und seine Macht missbraucht haben. Berset äussert sich nicht zu den Anschuldigungen. Parlamentarier wollen den Fall nun untersuchen.

17.09.2021 08:45:00

Die «Weltwoche» erhebt schwere Anschuldigungen gegen Alain Berset. Der SP-Bundesrat soll enge Mitarbeiter für eine Privatsache eingespannt und über seinen Anwalt in einem Strafverfahren falsche Angaben gemacht haben. (Abo)

Im vor einem Jahr publik gewordenen Erpressungsfall soll der SP-Bundesrat gelogen und seine Macht missbraucht haben. Berset äussert sich nicht zu den Anschuldigungen. Parlamentarier wollen den Fall nun untersuchen.

Foto: Alessandro della Valle (Keystone)Die «Weltwoche» fährt gegen Alain Berset schweres Geschütz auf. Die SVP-nahe Zeitschrift wirft dem SP-Bundesrat vor, er habe in einem Strafverfahren Unwahrheiten kommuniziert und enge Mitarbeiter missbräuchlich eingesetzt, um eine persönliche Angelegenheit zu regeln.

Point de Presse - «Der Bundesrat wird über Massnahmen entscheiden und nicht die Bergbahnen» Strommangellage – Blackout-Angst lanciert AKW-Debatte neu Steigende Jugendgewalt - Noch nie haben Minderjährige so oft versucht, mit Messern zu töten

Der Autor des Artikels, der ehemalige Zürcher SVP-Nationalrat Christoph Mörgeli, beruft sich auf die Strafakte zum Erpressungsfall, der bereits im November 2020 bekannt geworden war. Eine Frau hatte den Gesundheitsminister im November 2019 mit Details aus ihrer gemeinsamen Vergangenheit zu erpressen versucht

Weiterlesen: Tages-Anzeiger »

Trainerin Inka Grings - Ehrgeiz als Antrieb und Rückschläge als zusätzlicher Ansporn

Seit Februar ist Inka Grings Trainierin der FCZ Frauen. Es ist eine Rückkehr, die sie so nicht unbedingt geplant hat.

Das kürzlich erfolgte Urteil des Zuger Obergerichtes hat da vielleicht Moergelis Schublade geöffnet. Berset & BAG lügen das Volk seit Jahren an. Beispiel: RAUCHEN TÖTET! Auf jedem Päckli Zigaretten steht eine fette Lüge! Die Wahrheit heisst: Die Dosis macht das Gift. - Auch die Coronalügen des BAG sind uferlos und überaus zerstörend. Schön, dass Bersets System nun kollabiert!

Er hat bzgl. seiner Affäre(n) und Intimverhältnisse nicht die Wahrheit gesagt. Und mit aller Härte seiner Macht und Position die junge Frau in die Ecke gedrängt. Wärs kein Linler, würden die linken Feministinnen aufschreien! Bravo Tagi..helft der Weltwoche zu mehr Publicity. Gut gemacht. Deshalb habt ihr seid gestern meine Kündigung nach 25 Jahren erhalten.

Nach «Weltwoche»-Bericht - Politik beschäftigt sich mit Berset-AffäreDie «Weltwoche» enthüllte weitere Details im Fall einer Frau, die mit dem Bundesrat eine Affäre hatte und wegen versuchter Erpressung verurteilt wurde. Jetzt schaltet sich die Politik ein. Diä o grad.. Das ist privat ! Und gehört nicht an die Öffentlichkeit so etwas 😳

Nach «Weltwoche»-Bericht - Politik beschäftigt sich mit Berset-AffäreDie «Weltwoche» enthüllte weitere Details im Fall einer Frau, die mit dem Bundesrat eine Affäre hatte und wegen versuchter Erpressung verurteilt wurde. Jetzt schaltet sich die Politik ein. Diä o grad.. Das ist privat ! Und gehört nicht an die Öffentlichkeit so etwas 😳

Gegenvorschlag überraschend verschärft – Initianten ziehen die Waffenexport-Initiative zurückDas Parlament hat überraschend die Ausnahmeklausel für den Bundesrat bei der Bewilligung von Waffenexporten gestrichen. Die Initianten reagieren erfreut.

Druck auf Bundesrat wächst: Sollen Covid-Tests gratis bleiben? - BlickDer Sommer ist vorbei und das Leben verschiebt sich wieder nach innen. Da braucht es aber oft ein Zertifikat. Um so eins ohne Impfung zu bekommen, muss man sich testen lassen. Das ist aber ab dem 1. Oktober nicht mehr gratis – alles zur Test-Debatte auf Blick TV. Entweder gratis bleiben oder Tests abschaffen - nur diese zwei Optionen sollte es geben. Am liebsten die zweite Sie sollten umgehend abgeschafft werden. Der Grund allen Übels, gehört weg. Weg mit dem elenden Zertifikat!!!

Kommentar zu den Corona-Tests – Sie müssen gratis bleibenDer Bundesrat kann jetzt ohne Gesichtsverlust seine Meinung ändern und die geplante Kostenpflicht für die Zertifikatstests wieder abblasen. Ihr wollt nur mithelfen ID2020 der freien Schweizer Gesellschaft aufzuzwingen! Erst wenn die Zertifikatspflicht auf den öv ausgeweitet wird, kann der BR ernst genommen werden, wenn überhaupt... Wirklich? Abblasen ohne gesichtsverlust? Kann er das noch?

«Apropos» – der tägliche Podcast – Ueli Maurers langer Kampf mit dem KollegialitätsprinzipSteht Ueli Maurer hinter dem Kollegialitätsprinzip des Bundesrates? Und warum wird die Schweiz überhaupt kollegial regiert? Wer setzt das Prinzip durch und was nützt es überhaupt? Antworten in der aktuellen Ausgabe unseres Podcasts «Apropos». Wann folgt die Berset-Story bei Euch? Kommt da noch was, oder deckt ihr alles zu? Wann kommt die Frage an Berset, warum die Medien - auch der Tagi - immer schon vor jeder BR-Sitzung weiss, was Berset durchbringen will? Und wie steht es da um das Kollegialitätsprinzip? Ist Alain Berset als Bundesrat noch tragbar? Und warum berichtet Tagi nicht darüber? Wer weist übergriffige Magistraten in die Schranken? den Ueli habt ihr jetzt schon zum 3. Mal platt gewalzt. wann bringt ihr die Beret Story oder ist das euer Schutzheilige oder passt euch der Absender Weltwoche nicht?