Achtelfinal Rom-Masters: Wawrinka spielt gut – Djokovic besser, er holt den ersten Satz

12.05.2022 18:37:00

Stan Wawrinka ist zurück auf der grossen Tennis-Bühne: Im Achtelfinal in Rom trifft er auf Novak Djokovic – das Spiel live.

Stan Wawrinka ist zurück auf der grossen Tennis-Bühne: Im Achtelfinal in Rom trifft er auf Novak Djokovic – das Spiel live.

Mit zwei Siegen gegen deutlich besser klassierte Spieler hat Stan Wawrinka den Einzug in den Achtelfinal des des Italian Open geschafft. Nun wartet Novak Djokovic. Das Spiel gibt es live ab ca 17.35 Uhr.

5 : 2Wieder ein Breakball! Da sieht man die mangelnde Spielpraxis. Trotz eines Ausrutschers von Djokovic.40 : 30Es droht ein zweites Break. Wie steckt das Wawrinka weg?40 : 30Djokovic hat Mühe mit den Slices von Stan. Vielleicht sollte er diese öfters einsträuen.

30 : 40Machen wir drei Mal draus! Die Power ist da.3 : 1Da ist das Game! Super gemacht von Stan the Man! Das Publikum feiert den Schweizer.

Weiterlesen: 20 Minuten »

ATP-1000-Turnier in Rom - Nächster Kraftakt: Wawrinka kämpft sich zum Duell mit Djokovic.stanwawrinka steht beim ATPRome im Achtelfinal. Der Lausanner schlägt Laslo Djere mit 7:6 (10:8), 3:6 und 6:4 und trifft nun auf Novak Djokovic. atp srftennis stanwawrinka Bonne chance!!!

26. Direktduell live bei SRF - Wie weit ist Wawrinka schon? Djokovic wird die Antwort liefernIn Rom hat Stan Wawrinka seine ersten beiden Siege nach dem Comeback gefeiert. Nun wartet der ultimative Formtest.

Viertelfinal-Einzug in Rom - Teichmann zwingt Rybakina nach über 3 Stunden in die KnieJil Teichmann feiert in Rom den nächsten umkämpften Sieg. Im Achtelfinal ringt sie Jelena Rybakina 6:7, 6:3, 7:5 nieder.

WTA-1000-Turnier in Rom - Teichmann breakt sich in den Achtelfinal – Bencic scheitertJil Teichmann besiegt die Weltnummer 6 Karolina Pliskova in 3 Sätzen und steht beim WTA-1000-Turnier in Rom im Achtelfinal. srftennis

News aus dem Tennis - Djokovic stünde als Wawrinka-Gegner bereitNovak Djokovic hat beim ATP-1000-Turnier in Rom die erste Hürde souverän genommen. Im Achtelfinal könnte der Serbe nun auf Stan Wawrinka treffen. srftennis

WTA-1000-Turnier in Rom - Bencic scheitert nach miserablem 2. SatzDie Ostschweizerin BelindaBencic verliert in der 2. Runde von Rom gegen Amanda Anisimova 6:7, 1:6. Im 2. Durchgang passte nichts mehr zusammen. srftennis

Satzstatistik 6 : 2 Da ist der erste Satz für Djokovic.Den Achtelfinal-Einzug sicherte sich Stan Wawrinka (ATP 361) mit einem für ihn schon fast typischen Game: Über 10 Minuten dauerte es, ehe er den Sieg über den Serben Laslo Djere (ATP 59) mit seinem 4.Was muss das am Mittwochabend für ein befriedigendes Gefühl gewesen sein für Stan Wawrinka.Um ein Haar wäre Jil Teichmann von ihrer aktuellen Erfolgswelle abgekommen, doch die Seeländerin legte auch im Achtelfinal von Rom eine eindrückliche Resilienz an den Tag.

Zu Null holt er sich das Aufschlagsspiel. Der Satz dauerte nur eine halbe Stunde. Wie schon bei seinem 1. 5 : 2 Mit einem Stopball erwischt Nole den Schweizer… Schade! AD : 40 Wieder ein Breakball! Da sieht man die mangelnde Spielpraxis. Das gehört bei Wawrinka einfach dazu. Trotz eines Ausrutschers von Djokovic. Wawrinka war eineinhalb Sätze der bessere Spieler, machte in der Kurzentscheidung des 1. 40 : 40 Abgewehrt! Der Ball ist zu lang! 40 : 30 Wawrinka kommt zurück und hat die Chance auf drei Punkte in Serie! Doch der Serbe punktet mit Glück und erspielt einen Breakball. Kurz darauf schaffte Teichmann das insgesamt 15.

30 : 0 Es droht ein zweites Break. Erst der Bruch, dann das ComebackZu Beginn des 2. Wawrinka vs. Wie steckt das Wawrinka weg? 4 : 2 Leider bringt es nichts! Wieder reagiert der Serbe stark und lässt keine Breakchance zu. 40 : 30 Booom! Was für ein Winnter von The Man! 30 : 15 Djokovic hat Mühe mit den Slices von Stan. Doch als Wawrinka auch den 5. Vielleicht sollte er diese öfters einsträuen. Die Begegnung ist als 4. 3 : 2 Da ist das Aufschlagspiel! Bis auf den missglückten Start sieht es doch gut aus. Umgang zur möglichen Vorentscheidung nicht nutzen konnte, folgte der Bruch im Spiel des Lausanners. Aufschlag.

30 : 40 Djokovic ist wieder zurück im Spiel. C'Mon Stan! 0 : 40 Machen wir drei Mal draus! Die Power ist da. Die Partie kippte fortan auf die Seite des 26-jährigen Serben, der im Entscheidungssatz schnell 3:1 in Führung gehen konnte. Bestätigung für die harte ArbeitDas Publikum und die Stimmung in den Stadien ist auch der Grund, weshalb der 37-Jährige im Spätherbst seiner Karriere all die Strapazen, welche ein Comeback auf der grossen Bühne erfordern, noch einmal auf sich genommen hat. 0 : 30 Wawrinka ist definitiv im Spiel angekommen. Gleich zwei Mal lässt er dem Serben in einem Ballwechsel keine Chance. Mit seinem 3. 3 : 1 Keine Chance in diesem Game! Djoker zieht durch. Klar ist auch, dass Wawrinka in Sachen Leistungsvermögen noch nicht da ist, wo er einmal war. Davon unbeeindruckt schlug die Linkshänderin im 2.

14 Minuten sind bislang gespielt. 26. 2 : 1 Da ist das Game! Super gemacht von Stan the Man! Das Publikum feiert den Schweizer. 15 : 40 Ein toller Ballwechsel wird vom Publikum gefeiert. Wawrinka und der Serbe sind sich bisher 25 Mal gegenübergestanden, 19 Mal verliess Djokovic den Platz als Gewinner. Am Donnerstagnachmittag wartet nun der ultimative Formtest auf den Schweizer. Nach einem Stoppball zeigt sich Wawrinka schnell auf den Füssen und punktet. Klar ist aber auch: Er braucht die Hilfe des Aufschlags. Aber Djokovic fühlt sich in der «Ewigen Stadt» wohl: Die Weltnummer 1 gewann das Turnier auf dem Römer Sand bereits 5 Mal, 2008 setzte er sich im Final gegen Wawrinka durch. Ihre Gegnerin muss erst noch ermittelt werden.

2 : 0 Auch der Serbe hat bei seinem ersten Aufschlagsspiel etwas Mühe. Djokovic zum 26. Am Ende bringt er das Game aber durch – mit einem Ass. 15 : 15 Mit Hilfe eines Netzrollers holt sich Wawrinka einen Punkt beim Aufschlag des Serben. Mehr anzeigen . Der Romand profitierte dabei auch davon, dass Djokovic beim Stand von 4:6, 5:7, 1:2 aus seiner Sicht angeschlagen aufgab.