Acht Begrüssungs-Typen – «Wir dürfen ja jetzt wieder …»

Händeschütteln, Umarmen oder Zurückschrecken? Begrüssungen sind auch unter Geimpften kompliziert geworden.

18.09.2021 11:48:00

Händeschütteln, Umarmen oder Zurückschrecken? Begrüssungen sind auch unter Geimpften kompliziert geworden.

Händeschütteln, Umarmen oder Zurückschrecken? Begrüssungen sind auch unter Geimpften kompliziert geworden.

Denglisch: Hug) ist die intimste Form der Begrüssung, die Oberkörper schmiegen sich aneinander. Huggers mussten fast zwei Jahre auf den Nahkörpereinsatz verzichten. Nun dürfen sie dank der Impfung wieder – und kompensieren die 500 verpassen Umarmungen: Es wird geherzt, wer in den Weg kommt. Eltern, Geschwister, Freunde, Bekannte, entfernte Bekannte, selbst Arbeitskollegen, die man nun endlich wieder im Büro antrifft.

Corona-Demo in Bern – Kapo zieht nach Demo-Samstag positives Fazit Trendwende bei Fallzahlen – Experten fürchten harten Corona-Winter wegen Datenchaos beim Tracing Mega-Coronademo – Tausende Massnahmen-Kritiker besammeln sich in Bern

Hygiene ★★★☆☆Postpandemisches Potenzial ★★★☆☆Die IronikerSie verbeugen sich, sobald sie einen erblicken, und zwinkern dabei über dem Maskenrand. Die Geste ist ein Zitat, gell, wir zelebrieren hier den Corona-Gruss, obwohl wir ja nicht mehr müssten.

Hygiene ★★★★★Postpandemisches Potenzial ★ ★★☆☆Die Zu-Hause-BleiberinnenHände schütteln oder nicht? Abstand wahren, Maske lüpfen oder doch eher umarmen? Für sie stellt sich die Frage nicht, denn sie bleiben zu Hause. Ist ja gemütlich dort. Und niemand fragt einen, ob man geimpft sei. headtopics.com

Hygiene ★★★★★Postpandemisches Potenzial ★☆☆☆☆Die ÜbervorsichtigenKommt man in ihre Nähe, treten sie einen Schritt zurück. Kurzer Griff an die Maske, ja, sie sitzt. Dann starren sie einen an wie dasKaninchen die Schlange, man spürt den mühsam unterdrückten Fluchtreflex. Da hilft nur eins: Covid-Zertifikat zücken. Behutsam einen Schritt

Weiterlesen: Tages-Anzeiger »

Trainerin Inka Grings - Ehrgeiz als Antrieb und Rückschläge als zusätzlicher Ansporn

Seit Februar ist Inka Grings Trainierin der FCZ Frauen. Es ist eine Rückkehr, die sie so nicht unbedingt geplant hat.

bei einem geimpften der keinen Test vorweisen könnte wäre ich vorsichtig Ich schüttel Hände und umarme wie immer. Wer lässt sich das verbieten? Händeschütteln und Umarmen, wenn man seinen gesunden Menschenverstand trotz Massenpsychose noch behalten hat.

Kommentar zu den Corona-Tests – Sie müssen gratis bleibenDer Bundesrat kann jetzt ohne Gesichtsverlust seine Meinung ändern und die geplante Kostenpflicht für die Zertifikatstests wieder abblasen. Ihr wollt nur mithelfen ID2020 der freien Schweizer Gesellschaft aufzuzwingen! Erst wenn die Zertifikatspflicht auf den öv ausgeweitet wird, kann der BR ernst genommen werden, wenn überhaupt... Wirklich? Abblasen ohne gesichtsverlust? Kann er das noch?

«Apropos» – der tägliche Podcast – Ueli Maurers langer Kampf mit dem KollegialitätsprinzipSteht Ueli Maurer hinter dem Kollegialitätsprinzip des Bundesrates? Und warum wird die Schweiz überhaupt kollegial regiert? Wer setzt das Prinzip durch und was nützt es überhaupt? Antworten in der aktuellen Ausgabe unseres Podcasts «Apropos». Wann folgt die Berset-Story bei Euch? Kommt da noch was, oder deckt ihr alles zu? Wann kommt die Frage an Berset, warum die Medien - auch der Tagi - immer schon vor jeder BR-Sitzung weiss, was Berset durchbringen will? Und wie steht es da um das Kollegialitätsprinzip? Ist Alain Berset als Bundesrat noch tragbar? Und warum berichtet Tagi nicht darüber? Wer weist übergriffige Magistraten in die Schranken? den Ueli habt ihr jetzt schon zum 3. Mal platt gewalzt. wann bringt ihr die Beret Story oder ist das euer Schutzheilige oder passt euch der Absender Weltwoche nicht?

Tabu Schwangerschaftsabbruch - «Darum haben wir abgetrieben»Morgen findet der Marsch fürs Läbe statt. Doch warum entscheiden sich Frauen für einen Schwangerschaftsabbruch? Drei Betroffene erzählen. ja moin ich habe mein kind ermordet Sind die darauf etwa auch noch stolz Was interessieren mich deren 'Gründe' Die gehen mir sonst wo vorbei. Und was heißt hier 'Betroffene' Die wirklich Betroffenen sind ja wohl die getöteten Kinder. Echt? Berset lässt aber echt keine Gelegenheit aus.....