80 Prozent dieser Lemuren sind wegen dem Menschen bereits verschwunden

80 Prozent dieser Lemuren sind wegen dem Menschen bereits verschwunden

14.08.2020 11:49:00

80 Prozent dieser Lemuren sind wegen dem Menschen bereits verschwunden

Die Gürtelvaris leben in freier Wildbahn nur auf Madagaskar und sind akut vom Aussterben bedroht. Im Zoo Basel sind bei der Lemurenart aber zwei Jungtiere zur Welt gekommen.

Steve LastGürtelvaris sind akut vom Aussterben bedroht. Im Zoo Basel gab es bei ihnen im Sommer aber Nachwuchs. Weiterlesen: 20 Minuten »

100 Kilometer auf dem Einrad - Mirjam Lips – vom Krankenbett zum überragenden Weltrekord

Die 27-Jährige hat 100 km auf dem Einrad in neuer Bestzeit absolviert.

Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod

Migrant auf griechischer Insel positiv auf das Coronavirus getestetIn dem Lager, in dem der positiv Getestete lebt, sind knapp 4000 Migranten untergebracht.

Hunderte von Airbnb-Wohnungen sind verschwundenDie Airbnb-Angebote in den Kantonen Zürich, Genf und Basel sind um fast 20 Prozent zurückgegangen. Viele Wohnungen sind wieder zu Langfristmietwohnungen geworden.

Corona-Pressekonferenz des Bundesrats – 1000er-Regel für Grossevents in der Schweiz fällt – Berset: «Müssen mit Virus leben»Simonetta Sommaruga, Alain Berset und Guy Parmelin informierten über Neuerungen in Sachen Corona. Die Übersicht. Weil der br und gewisse lobbies wollen was die mehrheit der kantone nicht wollen weil die es ausbaden müssen? GDK_CDS BAG_OFSP_UFSP

Ab Oktober wieder Grossanlässe – das hat der Bundesrat heut beschlossenIn der Schweiz sind ab Oktober Grossanlässe mit mehr als tausend Menschen wieder erlaubt. Der Bundesrat hat am Mittwoch entsprechende Lockerungen der …

Fahrer sind jetzt Mitarbeiter – Uber droht mit BoykottFahrer sind jetzt nicht mehr unabhängig, sondern Angestellte: Nach dem vernichtenden Gerichtsurteil gegen Uber und Lyft ist das Schicksal der Chauffeure ungewisser denn je.

News aus dem Motorsport - GP von Russland soll vor 30'000 Fans ausgetragen werdenDie Organisatoren des Formel1-Rennens in Russland planen eine Austragung vor Zuschauern und haben nach eigenen Angaben bereits mit dem Ticketverkauf begonnen. srfsport srfGP